Digitech Metal Master

von Hoagie, 11.12.05.

  1. Hoagie

    Hoagie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Rottweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 11.12.05   #1
  2. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 11.12.05   #2
    du meinst git->metal master->PA, oder?
    also hier steht, dass der metal master einen Cabinet-Modelling-Ausgang zusätzlich zum normalen output hat. das heißt das dieser modelling-output frequenz korrigiert ist, somit vermeidest du den kreissägensound und kannst direkt in einen powermixer, etc. gehen.
    zu deiner frage zurück: es geht, nur wird das klangergebnis wahrscheinlich nicht dasselbe sein, asl wenn du mit dem metal master in nen amp gehst.
     
  3. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 11.12.05   #3
    Heißt dass wenn man ihn direkt an den AMP anschließt (FX send/return) klingt er besser als wenn man ihn zwischen gitarre und AMP hängt? (achja ich hab den Warp7 212)
     
  4. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 11.12.05   #4
    also du willst nicht git->metal master->amp, oder? der cabinet-modelling-output ist dafür da, um direkt in die PA zu gehen. der normale output ist in der regel dafür da um daran noch ein weiteres pedal ranzuklemmen oder um in den amp zu gehen.
    willst du nach dem metal master in den amp oder direkt in eine PA?
     
  5. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 11.12.05   #5
    Nene ich will schon über den AMP spielen aber, ich hab in deinem text irgendwie aufgegriffen dass es was besseres gibt als GIT -> MM -> AMP ..
    wie gesagt ich hab den Warp7 und meinst du es würde besser klingen wenn ich ihn an FX SEND bzw FX RETURN anschließ?
     
  6. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 11.12.05   #6
    okay, alles klar.
    in der egel kommen die zerren zwischen git und amp, da ist der sound satter. eingeschleift werden in der regel nur modulationseffekte. aber auch hier gilt: richtig ist, was gefällt.
     
  7. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 11.12.05   #7
    Ok thx, werds mal ausprobiern
     
  8. Hoagie

    Hoagie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Rottweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 12.12.05   #8
    Was ich eigentlich mit meiner Frage meinte ist, ob ich anstatt Git-> Preamp -> Poweramp ->Boxen , auch Git -> Metalmaster -> Poweramp -> Boxen gehen kann. Wie ist da der Sound dann ? Hört sich das an wie mit einem Amp ?
     
  9. TheKing

    TheKing Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    6.08.14
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    7.075
    Erstellt: 12.12.05   #9
    ja das geht, der poweramp (powermixer) verstärkts ja dann nochmal. wenn du über den cabinet-mod.-output raus in den poweramp gehst, dann dürfte der sound ganz annehmbar sein, wird aber wohl nicht wie über einen amp klingen. zumal diese aussage sowieso sehr schwammig ist, da sich jeder amp anders anhört. mesa ist halt nicht engl, engl nicht marshall usw. und ein amp ist halt kein(e) Poweramp/PA. dazu kommen ja dann noch die diversen eq-einstellungen am amp.
    um wieder aufs thema zu kommen: es geht, der sound ist aber bestimmt nicht derselbe wie aus nem amp, es wird sich aber dennoch nach metal master anhören.
     
  10. Soul_Distortion

    Soul_Distortion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    369
    Ort:
    B.A - City of Angels
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    652
    Erstellt: 13.12.05   #10
    Spiel den Metal Master in meiner Death Band schon seit es ihn gibt... mehrere Connections getestet - und es kommt letztendlich auf den gewünschten Sound an.

    Wer Schweden Death Sound ala Entombed liebt, der macht Gitarre, Wah Wah, Metal Master, Delay, Amp, fertig...

    Ein bisschen "gemässigter" klingt er im Loop oder Effekt Channel, wie auch immer.
    Generell ist der Metal Master okay, allerdings NICHT für diesen neuartigen New Metal Shit...

    Stakkato Riffs und sowieso hab ich nie toll gefunden auf dem Pedal... viel mehr die flüssigen, eben Kreissägen ähnlichen, breiten Death Sounds...
     
  11. Hoagie

    Hoagie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Rottweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 13.12.05   #11
    Hi,

    bin eigentlich mehr so auf Iron Maiden Stil und Sound versessen, aber bis man da mal was ordentliches bekommt, spart man sich ja zu Tode :(. Deshalb dachte ich da an den Metalmaster, als billige Alternative um ein wenig Shreddersound hinzubekommen ^^
     
  12. Soul_Distortion

    Soul_Distortion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    369
    Ort:
    B.A - City of Angels
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    652
    Erstellt: 13.12.05   #12
    Maiden Sound mitm Metal Master????
    Sorry aber den kann ich da absolut NICHT empfehlen... aber meine Meinung ist subjektiv :)
     
  13. Hoagie

    Hoagie Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Rottweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 13.12.05   #13
    Da gebe ich dir schon recht, ich finde es hört sich eher ein wenig Slayer mäßig an.

    Hat jemand Erfahrung mit dem Marshall Gv-2 ? Hört sich meiner Meinung nach schon ein wenig nach Maiden an.

    http://www.marshallamps.de/equipment/mp3download/GV2_YOUR_EXCELLENCY.MP3
     
  14. Euronymous

    Euronymous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.13
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    295
    Erstellt: 14.12.05   #14
    wenn man den morph regler ganz zurückdreht hat man schon irgendwie einen klassischen heavy metal sound.. (behaupte ich jetzt mal :cool: )
     
Die Seite wird geladen...

mapping