Digitech RP100 wirklich schlecht?

von Winharda, 26.02.04.

  1. Winharda

    Winharda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 26.02.04   #1
    Hallo, ich habe mir mal die Bedienungsanleitung vom RP100 runtergeladen, und bin von der einfachen und übersichtlichen Bedienung wirklich begeistert... sind die Ampsimulationen wirklich so schlecht, wie hier teilweise im Forum beschrieben wird? Ich möchte es eigentlich auch nur zum Üben hernehmen! Gibts in der Preisklasse vielleicht ein besseres?
     
  2. boogerboy

    boogerboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    25.04.16
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.04   #2
    hallo,
    ja das rp100 ist echt schlecht..i habe es..und die simulationen sind zum kjotzen...und i hab ka geld für was neues..will das korgax1500g.. abba naja..
    die simulationen klingen wie aus der dose..echt schlecht

    gruss
     
  3. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 26.02.04   #3
    Naja, was soll man für Geräte aus der Preisklasse schon erwarten??
     
  4. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 26.02.04   #4
    mhh!!
    die amp-sims sind wirklich zum kotzen. hab die ehre gehabt das ding KURZ anzutesten. vom ersten eindruck klingen die ampsims nach reinster schei**e, aber die ffekte klangen mir doch recht brauchbar.
    was meint ihr zu den effekten die das ding drin hat?
    -¥osh
     
  5. StompBoxLover

    StompBoxLover Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    11
    Erstellt: 26.02.04   #5
    die factory presets sind tatsächlich ziemlicher müll, aber welche sind das nicht.

    die Artist presets sind noch schlechter... *würg*

    aber man kann recht nette crunchsounds aus dem ding herausholen, muss halt nur entsprechen programmiert werden.

    hier sind ein paar user presets:

    http://www.digitech.com/soundcomm/guitar_list_patches.asp?productid=201

    zugegeben ein dynamikwunder ist das gerade nicht, also compressor sowieso schonmal auf 'off' die kiste plättet schon genug dynamik weg...

    SBL
     
  6. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 26.02.04   #6
    Ich nutze das RP50, kostet nur 60 EUR und finde es nicht so schlecht, vor allem wenn man gerade in das Thema Multieffekt einsteigt.
    Hatte auch das Toneworks Pandora zum Vergleich, das das dreifache kostet und bin zu dem Schluss gekommen, daß sich das für mich nicht lohnt.
    Die Amp Simulationen des RP50 finde ich nicht so schlecht wie einige hier sagen. Ist aber wohl Geschmackssache, deswegen am besten selber anhören. Und hängt auch sehr davon ab ob man den Modeller in einen Kopfhörer spielt, in eine Stereoanlage oder Aktivbox oder in einen Gitarrenamp (und welchen Amp!).
    Noch paar Facts:
    - Eingebauter Tuner ist miserabel. (Beim Korg wiederum sehr gut)
    - Braucht gleich 6 Stck. Mignon Batterien auf einmal.
    + Rhythmus patterns sind gut brauchbar, vor allem für Rockmusik, aber
    - keine Geschw. Einstellung in bpm
    + Website mit user-presets verfügbar
     
  7. nikeairmax

    nikeairmax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    4.04.06
    Beiträge:
    314
    Ort:
    schenefeld/hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 26.02.04   #7
    ich hab zwar net das RP100 aba unser bandmitglied besitzt das effektgerät... ich kann mich vom sound her eigentlich nich beklagen :? ich spiel auch gitarre und ich find die effekte von dem ziemlich fett.
    na gut, hat kein expressionspedal aba sonst find ich das ding voll in ordnung.
     
  8. boogerboy

    boogerboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.04
    Zuletzt hier:
    25.04.16
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.04   #8
    naja spiele die settings für verzehrer:

    Amp: stack
    Gain: 99
    Level: 80

    sonsrt nur das noisgate und das auf 30

    bass 12
    mid 0
    treb 12
    ---nd dasklingt einfach schlecht....so körnig irgendwie....
    naja bin verzweifelt...---die gairarre klingt einfach nicht fett, wenn i abdämpfe..iste kein tack sondern ein mampff

    danke walter
     
  9. Julien

    Julien Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.02.05
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.02.04   #9
    also wenn du nur ein multi für zuhaus zum üben brauchst, dann rate ich dir zum RP-50 (auch wenn hier dann einige gaanz laut schreien). bekommste mitlerweile für an die 70€ und fürs üben reichts meiner meinung nach
     
  10. nikeairmax

    nikeairmax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    4.04.06
    Beiträge:
    314
    Ort:
    schenefeld/hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 26.02.04   #10
    mach doch mehr mitten und weniger höhen rein... müsste theoretisch besser klingen
     
  11. Winharda

    Winharda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.03
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    171
    Erstellt: 27.02.04   #11
    Vielleicht sollte ich doch noch sparen und mir das GNX1 zulegen? Oder sind die Teile von Digitech alle sch...?
     
  12. nikeairmax

    nikeairmax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.04
    Zuletzt hier:
    4.04.06
    Beiträge:
    314
    Ort:
    schenefeld/hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 27.02.04   #12
    sonst nimm doch ma deine klampfe mit in den nächsten musikladen und probier die ganzen effektgeräte aus... kannst dich ja selber von den ampsims überzeugen lassen. ;) also, ich find das teil eigentlich ziemlich gut...
    wollt mir vielleicht mal n rp400 zulegen :)
     
  13. rock4XP

    rock4XP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.02.04   #13
    ich hab mein rp100 gegen ein korg ax1500g ausgetauscht - und das war das beste was ich tun konnte.
    ich kann mich nur dem grund tenor über das rp100 hier anschließen: die ampsims sind sch... , die effekte ganz ok. aber diese zerren... nein, da kommt nur plastik-like-scheppern raus aber kein fetter rock-sound. (ganz anders dafür beim ax1500g!)
    zum üben wirds allemal reichen aber wenn du was willst, was wirklich gute mittelklasse ist dann nimm das ax1500g. vor allem wenn du live arbeiten willst. dieses up-n-down system von digitech find ich einfach sowas von unpraktisch...unpackbar.

    keep rockin'
     
Die Seite wird geladen...

mapping