Digitech RP80 gegen Digitech RP100

von nelidius, 09.02.05.

  1. nelidius

    nelidius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.04
    Zuletzt hier:
    14.02.07
    Beiträge:
    30
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.05   #1
    hallo,

    ich bin grade am überlegen ob ich mir einen DigiTech RP80 oder einen DigiTech RP100 (kostet €15 mehr) kaufen soll. RP80 hat ein expression pedal und RP100 nicht, der letzte hat dafür aber mehr effekte. ist das pedal wichtig und was kann man denn überhaupt colles damit machen? also, lohnt es sich €15 mehr zu bezahlen oder nicht?

    danke
     
  2. vinguard

    vinguard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    14.08.06
    Beiträge:
    62
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 09.02.05   #2
    hi,

    ich hab das rp-80. dem pedal kann man verschiedene funktionen zuweisen: lautstärke, verzerrungsgrad, Wah und sonstige effektparameter. ich benutze es aber so gut wie nie, es wirkt auf mich auch ziemlich instabil, so dass ich eher zum rp-100 raten würde (bessere bedienbarkeit wegen drehreglern, mehr effekte, ...).

    mfg,
    alex
     
  3. black coffee

    black coffee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    5
    Erstellt: 11.02.05   #3
    kauf dir das RP 200A das hat 40 user 40 werks und 40 artist presets, ist aus metall und hat ein expression pedal,

    aber unbedingt eines aus metall!!!!!!!!!!!! :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping