digitech tone driver distortion

von MisterDmorph, 14.03.04.

  1. MisterDmorph

    MisterDmorph Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.04
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.04   #1
    di denkit ihr mit dem bekommt man gute sounds hin
    so in richtung the darkness oder so, ich spiele eher so soo sachen und lead guitar
    oder was würdet ihr mir empfehlen
     
  2. Gast 17404

    Gast 17404 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.04   #2
    für den "the darkness"-sound kann ich dir eigentlich eher einen marshall jtm 45 + ibanez tubescreamer empfehlen :D - aber im ernst: ich denke, dass der tone driver an sich keine schlechte wahl ist, hab allerdings nur ein paar tests gelesen, ihn nicht selber ausprobiert. was ich dir noch vorschlagen würde ist mal von marshall den "jackhammer" anzustesten, sehr flexibles teil.
     
  3. MisterDmorph

    MisterDmorph Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.04
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.04   #3
    weil es sollte so eher in den lead bereich gehen
    also so solo mässig
    und vom soudn her so wie die solis von kirk hammet (klar das ich das net 100 % so hinbekommen will ich aber auch gar net) nur so in diese richtung) könnte ich auch da den metal master nehmen von digitech oder os der zu hart (hab ih schon gehört und bin mir net ganz sicher ob der für solos usw so gut ist
     
  4. Gast 17404

    Gast 17404 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.04   #4
    also kirk hammett und the darkness kann man ja vom gitarrensound her erstmal überhaupt nicht vergleichen. soweit ich weiß ist der "tone driver" aber an sich mehr für blues und so weiter prädestiniert, der "metal master" bietet wie der name schon sagt das volle brett, für traditionelle rocksounds also eher ungeeignet. ich würde echt mal von marshall den jackhammer antesten, da bekommst du nämlich beides hin.
     
  5. MisterDmorph

    MisterDmorph Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    16.03.04
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.04   #5
    werde ich mal machen
    also es sollte so in die richtung gehen wie das solo von nothing else mather
     
  6. Gast 17404

    Gast 17404 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    2.12.12
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.04   #6
    kriegst du damit hin - den genauen sound natürlich nicht, da brauchst du ´ne esp, ´nen boogie und den bob rock, aber "in die richtung" dürfte beim jackhammer auf jeden falld rin sein
     
Die Seite wird geladen...

mapping