Digitech XBS Dualband Compressor

von MasterBlaster, 19.06.07.

  1. MasterBlaster

    MasterBlaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 19.06.07   #1
    Hi,

    kennt jemand von euch den oben genannten Kompressor?
    Wenn ja, wie ist der so im Vergleich zum EBS Multicomp?
    Isser überhaupt gut oder Müll?
    Auf www.digitech.com find ich irgendwie nix dazu :(
    Wär toll, wenn jemand was über das Teil wüsste :)

    Danke für eure Antworten :)
     

    Anhänge:

    • xbsv.jpg
      Dateigröße:
      47,9 KB
      Aufrufe:
      66
  2. Oliver_

    Oliver_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    2.755
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    2.836
    Erstellt: 19.06.07   #2
    Fütter die SuFu mit "Bass Squeeze".
     
  3. MasterBlaster

    MasterBlaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 19.06.07   #3
    okay hab doch was gefunden, kann meinen Beitrag bloß irgendwie nicht editieren :(
    auf der website loben sie ihren Kompressor natürlich in den höchsten Tönen, was allerdings nichts heißt.
     
  4. C???nd

    C???nd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 19.06.07   #4
    ich hab mir letztens das teil gekauft und bin absolut zufrieden damit. hatte zwar anfangs mühe, meinen sound zu finden, mit ein bisschen rumprobieren und zeit sollte mans aber finden.
    zum ebs kann ich dir nix sagen, den kenn ich nicht.

    Ob der was taugt oder nicht, ist halt immer bisschen subjektiv. die einen mögen diese firma, die anderen jene.
    Was genau suchst du denn?

    threads zum bass squeeze solltest du mit der Suchfunktion genügende finden, guggs du:

    https://www.musiker-board.de/vb/effekte/203301-digitech-bass-squeeze-regler.html
    https://www.musiker-board.de/vb/effekte/185775-digitech.html
    https://www.musiker-board.de/vb/effekte/153339-kompressor-limiter-fuer-bass-rackform.html

    gibt natürlich noch mehr, aber die findest du bestimmt auch ohne meine hilfe ;)
     
  5. bassomane

    bassomane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    5.07.13
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    517
    Erstellt: 19.06.07   #5
    Ich hatte mal den Digitech und habe ihn sofort zurückgegeben. Das Teil hat gerauscht, das war schon nicht mehr feierlich. Er hatte auch fix die soft knee Charakteristik eingeschaltet was mir persönlich auch nicht gefiel.

    Den EBS spiele ich noch immer und finde ihn sehr gut. Kaum Rauschen und 3 unterschiedliche Soundcharakteristika. Der Nachteil ist ein recht schlechter Bypass. Er klaut etwas Tiefbass und Dynamik. Allerdings wenn du ihn einmal eingeschalten hast schaltest du ihn eh nicht mehr aus. Er klingt alleine gespielt recht unspektakulär bringt aber im Bandsetting genau dieses Quantchen mehr Durchsetzungsvermögen und Schub der einem ohne Kompressor einfach abgeht. Er ist auch toll zum Recorden. Einfach rein in den PC, Tube Sim an und ab geht es.
     
  6. MasterBlaster

    MasterBlaster Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    438
    Erstellt: 19.06.07   #6
    ich such einen Kompressor mit den Vorzügen des EBS wie von Bassomane beschrieben zum Preis vom Digitech Bass Squeeze, auch gebraucht ;)
     
  7. BTB770

    BTB770 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.10
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.10   #7
    Hallo zusammen ich möchte keinen neuen Thread starten, da dieser hier schon die perfekte Überschrift hat.
    Es geht also um den Digitech Bass Squezze X-Series.

    Zum rumpeln verwende ich einen Ibanez btb770 mit aktiver elektronik.

    Ich hab nun folgendendes kleines Problem feststellen müssen. der Bass liefert anscheinend zuviel power für den Eingang des Pedals. Beim Verstärken mit dem EQ am Bass oder bei voll aufgedrehtem Volume Regler übersteuert das Signal aus dem Pedal.
    Habe mit neuer Batterie und Netzteil getestet, sohol über Mixer+Kopfhörer, direkt an Kopfhörer, am Amp in serie und am Amp über Effekt-Weg, überall das selbe. Daher bin ichsicher, dass es am Eingang des Pedals liegt.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Danke und Gruß
    M

    PS: Das Pedal wurde gebraucht verkauft also nix mit Rückgabe.
     
  8. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.691
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.301
    Kekse:
    25.118
    Erstellt: 18.07.10   #8
    Die Ibanez BTBs mit Bartolini-Pickups kommen mit den beiden 9V-Blocks auf 18V Betriebsspannung und können mörderische Pegel raushauen, wenn Du den Bassregler am EQ aufdrehst. Ich habe u.a. einen BTB 785 - das ist die Fünfsaiter-Version vom BTB 780, und der ist bis auf die andere Decke dem BTB 770 sehr ähnlich. Irgendwo im Inneren gibt es da sicher ein Trimmpoti, mit dem man den Ausgangspegel reduzieren kann. Einfach mal in Deinen Laden gehen, da kann das sicher ein Techniker einstellen und Dir gleich zeigen, wo es gemacht wird. Da ich selber keine Treter verwende, habe ich mit dem hohen Pegel des BTB allerdings keine Probleme.

    Alternativ schreib eine Email an den Support von Meinl, dem Deutschen Distributor von Ibanez. Unter http://www.ibanez.de/ (das ist eigentlich die Meinl-Webseite) findest Du alle Kontaktdaten. Die haben mir mal in einem anderen Fall sehr schnell und kulant (fast schon coolant) geholfen.

    Viele Grüße
    Jo
     
  9. BTB770

    BTB770 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.10
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.10   #9
    Danke für den Tipp. Hab ich gleich umgesetzt.
    Leider:
    Morgen werd ichd as ganze noch mit einem anderen Bass testen.
     
  10. mix4munich

    mix4munich Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.02.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.691
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1.301
    Kekse:
    25.118
    Erstellt: 30.07.10   #10
    Von IHRER Warte aus gesehen ist die Antwort wohl korrekt, dass sie Dir nicht bei Problemen mit dem Pedal helfen können. Schreib vielleicht nochmal an Meinl, und frag einfach nur, ob es bei Deinem BTB 770 ein Trimmpoti gibt, mit dem man den Ausgangspegel etwas absenken kann. Keine Begründung, keine Erläuterung, und erwähne nicht, dass es ein Problem mit irgend einem anderen Gerät gibt. EInfach nur:

    "Hallo Firma Meinl, gibt es ein Trimmpoti, mit dem ich den Ausgangspegel meines Ibanez BTB 770 absenken kann? Danke und viele Grüße, ..."

    Mehr nicht. Ich hab auch schonmal im technischen Support gearbeitet, und oft ist es so, dass, sobald Du ein zweites Gerät erwähnst, wird das Problem darauf abgewälzt und nicht mehr auf Dein Anliegen eingegangen. Ibanez sagt, das Problem liegt beim Digitech, Digitech sagt Dir, die Lösung ist beim Ibanez zu suchen. Daher NIE ein zweites Gerät bei Supportanfragen erwähnen!

    Hope that helps.

    Viele Grüße
    Jo
     
  11. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    10.535
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.421
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 30.07.10   #11
    Hallo,

    sehr gute Idee Jo.

    Denn, wie es aussieht, haben die Bartolini 3-Band-EQs, wie einer im BTB770 verbaut sein soll http://meinldistribution.com/no_cache/marken/gitarre_bass/ibanez.html?tx_flshop_pi%5BfilterType%5D=Z-IB-EB-BT&tx_flshop_pi%5BproductKey%5D=5529, ein Trimpoti: http://www.bartolini.net/Installations_Specs.htm


    Gruß
    Ulrich
     
  12. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 30.07.10   #12
    au ja, erzähl das bitte hier, ob so ein Trim-Poti zu finden ist... hab nämlich auch einen BTB und schon wirklich häufig Probleme mit zu hohem Output gehabt (hab dann irgendwann den Volume nicht mehr als 3/4 aufgedreht und mittlerweile die PUs so tief geschraubt, dass der Output niedriger wurde..)
     
  13. BTB770

    BTB770 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.07.10
    Zuletzt hier:
    12.07.11
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.10   #13
    Hi,

    ja sorry bin jetzt die tage nicht mehr dazu gekommen. beim letzten mal bin ich auch den weg über den volume regler gegangen.

    Ansonsten werde ich das mit dem trim-poti nochmal in angriff nehmen sobald ich die muse finde.

    danke euch für die anregungen.

    gn8
     
Die Seite wird geladen...

mapping