Dimarzio D-Sonic vs. S.Duncan JB-7

von ZeroResurrection, 19.09.07.

  1. ZeroResurrection

    ZeroResurrection Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    20.12.11
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    160
    Erstellt: 19.09.07   #1
    Hallo,
    welchen PU würdet ihr in eine auf A gestimmte 7String eher bauen ?!
    Bitte sagt mir kurz eure Meinung warum und welcher mehr Power gerade bei Powerchord hat...
     
  2. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 20.09.07   #2
    Wie wäre es wenn du Angaben zu der Gitarre machst ?
     
  3. optimusprime

    optimusprime Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.06
    Zuletzt hier:
    28.11.13
    Beiträge:
    863
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    332
    Erstellt: 20.09.07   #3
    sieht man doch auf dem avatarbild ;)
    ich würd mal behaupten, dass der d-sonic mehr power hat und böser klingt.
    wie ich deinem profil entnehme, hast du aber eh schon einen sh6 drinnen.
    im vergleich zu dem klingt der d-sonic etwas wärmer und klarer aber auch druckvoller. für powerchords hat der d-sonic gegenüber dem sh6 die nase vorn(natürlich imho;))
     
  4. ZeroResurrection

    ZeroResurrection Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    20.12.11
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    160
    Erstellt: 20.09.07   #4
    hallo,
    habe eine 7321.
    Habe schon einige an PUs aussortiert

    Blaze
    ToneZone7
    Paf7
    ...
    diese habe ich sowohl schon bzw. auch in andern Gitarren gehört.

    @reaper, du hast mir mal den SD JB-4 empfohlen.

    ausserdem habe ich nun sehr viel nachgelesen und diese 2 als die best passenden empfunden.

    Der Sh6-7 hat schon eigentlich dir Power die ich will, aber er ist mir zu "mittig" und undefiniert für wirklich fette Powerchord sachen.

    PS: weiß eigentlich jemand wierum man den DS7 richtig einbaut, ich habe schon gesehn das J.Petrucci ihn mit der Polebar in Halsrichtung hat, aber wiederum andere diese in Brückenrichtung ?!
     
  5. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 20.09.07   #5
    Der SH-4 ist ein guter Pickup.
    Gerade wenn es an tiefer gestimmte Sachen geht bringt er in Verbindung
    mit einer guten Gitarre ein mächtiges Pfund ohne an Transparenz zu verlieren.
    Das ist halt die "Power für Powerchords", die ich mir da nunmal vorstelle.

    In meiner Höfner war das recht ordentlich, aber meine Framus hatte mehr Eier.
    Ob du aber den gewünschten Effekt, in Verbindung mit deinem Amp- und deiner
    Ibanez erzielst, das musst du selbst testen. Aber den SH-4 würde ich empfehlen.
    Für tiefergestimmte, kraftvolle Rythmusparts war die Kombination aus Framus/SH4
    meine häufigste- und dann irgendwann auch die erste Wahl.

    Wie der Dropsonic, also in welche Richtung er mit der Polebar eingebaut wird,
    ist eine Klangfrage. Richtung Brücke klingt es direkter/tighter, also für meinen
    subjektiven Geschmack bietet er so mehr die "Power", das "Pfund".
     
Die Seite wird geladen...

mapping