DiMarzio Humbucker-Einbau - Brauche Hilfe

von Mac1984, 11.10.05.

  1. Mac1984

    Mac1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Near Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.10.05   #1
    Ich möchte den alten Humbucker meiner Gitarre austauschen gegen einen DiMarzio. Diese Humbucker haben ja auch ein grünes Kabel, was mein alter Tonabnehmer nicht hat. Ach ja, die Gitarrre hat HSS-Bestückung. Jetzt hab ich keine Ahnung wie ich das anlöten muss. Außerdem ist es ein spezieller Fall, weil außer dem 5-Weg-Schalter noch ein Miniswitch vorhanden ist. Ich habs mal in Paint gemalt, so wie die Orginal-Verkabelung war. Was ist das eigentlich für eine Schaltung? Parallel? Möchte dann nachher jedenfalls die gleiche Schaltung wie vorher, weil die Schön vielseitig im Klang war. Hab überall im Internet geschaut bei DiMarzio usw und jetzt bin ich nur noch verwirrter. Im Forum hab ich auch gelesen dass der Humbucker zu schwach klingt, wenn man ihn falsch anschließt. Und das will ich auf jeden Fall vermeiden. Vielleicht könnt ihr mir anhand der Nummern 1-6 des Miniswitch sagen, wie ich den DiMarzio anschließen muss? Sonst mach ichs garantiert falsch. Wär echt nett!
     

    Anhänge:

  2. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 11.10.05   #2
    Ich werd zwar nie aus Schaltplänen schlau, aber so rein aus dem Bauch raus, würde ich folgendes machen:

    Der rote ist die heiße Spule, der grüne ist dann fast immer für die Masse zuständig. Natürlich abhängig von der restlichen Schaltung. Also im Normalfall um den grünen den blanken Draht wickeln und an Masse. Soll der HB nicht gesplittet werden, dann schwarz und weiß zusammenlöten, abisolieren und irgendwo hängen lassen.
     
  3. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 11.10.05   #3
    Oh, nee sorry, was ich da geschrieben habe ist ja total falsch.
    :o

    Ich weiß es leider nicht. Ich würde so lang rumprobieren, bis es klappt.
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 11.10.05   #4
    Das ist kein Schaltplan, das ist moderne Kunst :D

    Vielleicht kann sich lono lobo da durchkämpfen, oder der onkel. Bei mir verdrehen sich nur die Augen...
     
  5. Mac1984

    Mac1984 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Near Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.05   #5
    @Ray
    Vielen Dank! ;)
    Sieht zwar a bissle erbärmlich aus mit Paint aber was solls!
    Kann mir vielleicht sonst noch jemand helfen? Bitte!
     
  6. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.10.05   #6
    Sind diese engen Striche ein Kabel oder zwei? Aus dem Hals-SC kommen da sonst insgesamt drei kabel, kann ja nich sein. Und beim HB ist auch so ein schmales Doppelstrich-Kabel. Das ist auch nur eins, oder?

    EDIT: achso, ich nehm man an, das sollen weisse Kabel sein :)


    Haben die Farben einen Sinn? So wie ich das sehe, geht das wild durcheinander. Gelb ist mal Masse, mal heisser Leiter....

    Hat der PU-Schalter wirklich sieben Kontakte und nicht 8? 7 kenn ich irgendwie nur vom Eyb-switch...

    hat der Zusatz-switch eine Mittelstellung oder kippt der nur von einer auf die andere Seite?



    Also so wie's aussieht, ist das kleine graue schräge "gezackte" kabel vom HB Abschirmung und das kleine gekrümmte Masse. Das wären beim Dimarzio das blanke Kabel und das grüne. (bei deinem PU anscheinend kombiniert, gibts ja oft)

    Das "Doppelstrich"-Kabel vom HB auf der linken Seite, das auf den unteren linken Kontakt vom Zusatzschalter geht, dürfte das heisse sein (bei Dimarzio rot), denn das ist das einzige, das überhaupt zum PU-Schalter geht (grüne Verbindung zum obersten Pin am PU-Schalter).

    Die beiden anderen wären die mittleren Kabel, also Ausgang Spule eins und Eingag Spule zwei.


    Wenn der Zusatzschalter nun rechts steht, wäre das serieller humbucker.

    Saft geht vom Volpoti oben drauf (Masse) durchs gelbe kabel auf den Pin links oben. durchs graue Krummkabel und gezackte kabel in den HB, kommt aus der ersten Spule wieder raus ( Pin unten mitte), geht in die zweite Spule rein (Pin unten rechts) und kommt aus der zweiten Spule wieder raus (Doppelkabel am Pin links unten) und raus zum Schalter (lnages grünes Kabel).

    Wenn der Zusatzschalter links steht, wäre das Splitmodus. Wobei hier eine ungewöhnlichere Schaltung gewählt ist. Meistens macht man ne schaltbare Masse und schliesst einfach die erste Spule kurz. Hier hat man anscheinend eine schaltbare Plus-Verbindung gemacht und schliesst die zweite Spule kurz.

    Der Saft ginge also wieder vom Volpoti oben drauf (Masse) durchs gelbe kabel auf den Pin links oben. durchs graue Krummkabel und gezackte kabel in den HB, kommt aus der ersten Spule wieder raus ( Pin unten mitte), da gehts dann gleich nach links auf den Pin unten links und zum heissen Ausgang. Zweite Spule tot.

    üffz, ich glaube, so könnte es hinkommen. (Lobo, Hiiilfe!)

    Mit anderen Worten, beim Dimarzio:

    - blank dahin, wo jetzt das gezackte Kabel hingeht
    - grün auf den Pin oben links.
    - rot auf den Pin unten links
    - weiss auf Pin unten mitte
    -schwarz auf Pin unten rechts

    machs aber noch nicht, warte mal, was Lone Lobo (oder sonstwer) sagt.
     
  7. Mac1984

    Mac1984 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Near Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.05   #7
    @Ray
    Danke erstmal für die genaue Beschreibung. Klingt alles trotzdem sehr kompliziert...
    Um auf deine Fragen zu antworten,
    die eng gemalten Striche sollen in der Tat ein weißes Kabel darstellen. Aus den 2 Single Coils kommen wirklich nur je zwei Kabel. Einmal ein schwarzes und ein gelbes, und beim anderen ein schwarzes und ein weißes, stimmt scho wie's auf dem Bild ist. Das mit den Farben der Kabel habe ich genau so gemalt wie es gelötet war. Keine Ahnung ob alles durcheinander ist, aber es hat jedenfalls alles funktioniert. Der PU-Schalter hat auch nur 7 Kontakte, bzw wenn man den am Eck dazurechnet, wo ein schwarzes Kabel vom Tone-Poti hinläuft sind es auch 8 Kontakte. Der zusätliche Switch hat auch eine Mittelstellung, also insgesamt drei. Das schräg gezackte Kabel, wie du's beschrieben hast soll das Massekabel darstellen. Es ist, bzw war an der Seite des Switches angelötet und von da an läuft der kleine gekrümmte Draht zu Kontakt Nr. 1 auf der Rückseite.
    Okay ich werds noch nicht anlöten ich wart mal ab ob deine Aussage noch jemand bekräftigen kann ;) aber hört sich doch schon mal ganz vernünftig an denke ich (ich hab ja eh keine Ahnung davon)
     
  8. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.10.05   #8
    Ok, dann ist das halt irgendwie recht wenig sinnvoll gestaltet.

    Das ist bestimmt nur die Abschirmung.

    Komischer Schalter....

    oh oh, das wird ja noch komplizierter. Ich nehme an, das ist kein On off On Schalter, der in der Mitte aus ist? Also drei Stellungen, alle an, alle mit anderem sound?

    Auf die Weise kann man (wenn man den richtigen ON ON ON-Schalter hat) Seriell, Split und Parallel fahren. Mit nur einem Schalter.

    Bei deinem Bild ergibt das aber keinen Sinn. Wenn (klassischer ON ON ON) in der Mittelstellung 1-2 und 5-6 oder 2-3 und 4-5 geschaltet werden, ist das eigentlich......hm.....nix.

    Und wenns ein Toggle ON ON ON ist, der in der Mittelstellung beide Seiten aktiviert, ergibt das auch keinen Sinn.

    Naja, egal was der jetzt macht, die Kabel müssten trotzdem so sein, wie beschrieben.

    jau, dann hast du Masse und Abschirmung zusammen. Moderne PUs trennen das.
     
  9. Mac1984

    Mac1984 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Near Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.05   #9
    Richtig erkannt, der Schalter hat in jeder der drei Positionen einen anderen Sound. Die Gitarre ist auch ca. 15 Jahre alt, deswegen hat der Tonabnehmer wohl Masse und Abschirmung zusammen. Irgenwie wunderts mich, dass das überhaupt funktioniert hast, nachdem was du sagst. Kann nur hoffen, dass das dann alles wieder funktioniert wenn ichs angeschlossen habe, sonst muss ich auf große Fehlersuche gehen.
    Ich hab hier mal ein paar Orginalfotos, ist aber schwer zu erkennen.
     

    Anhänge:

  10. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 12.10.05   #10
    Ganz sicher? ;)

    Also entweder, der ist intern irgendwie ganz anders gebaut (unwahrscheinlich, aber möglich), oder ich bin grad doof (schon viel wahrscheinlichlicher, aber ich hoff's doch nicht), oder irgendwas stimmt an der Zeichnung nicht, oder.....:confused:


    Hab mir das grosse Bild von dem Switch noch mal angeschaut, das ist zu 99% so, wie ich sagte. Grau ist der Anfang der ersten Spule, liegt ja auf Masse. Weiss ist definitv heisser Ausgang zweite Spule. rot und schwarz sind Ende erster Spule und Anfang zweite.

    Wenn der Schalter ein ON ON ON ist wie auf dem Bild der unterste, hättest du eindeutig seriell und split bei links und rechts.

    [​IMG]

    In der Mittelstellung ergibt alles keinen Sinn. Pin 2 und 3 sind gar nicht belegt. Parallel ist nicht möglich, da müsste Eingag Spule zwei auf Masse liegen können. Das geht bei deiner zeichnung nicht.

    Out of Phase ist auch nicht möglich.

    Bin überfragt.

    Aber die Übertragung auf die DiMarzio-Kabelfarben oben müsste trotzdem stimmen.

    Und überhaupt, warum meldet sich hier keine Sau von den Fachleuten zu Wort? :D
     
  11. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 14.10.05   #11
    Genau! Lasst mich hier doch net so hängen :)
     
  12. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 14.10.05   #12
    Wo issn das problem, man braucht doch nur den Dimarzio PU so anzuschließen wie den alten vorher, da isses doch fast egal wie die Schaltung funktioniert, selbst wenns interessant ist zu wissen ;)

    cu :)
     
  13. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 14.10.05   #13
    Richtig. Allerdings muss man, damit man die Farben übertragen kann, ja wissen, wie die Schaltung geht. Die bisherigen Farben scheinen ja irgendwie noname zu sein...kann man ja net 1:1 übertragen.

    ich denke zwar, dass ich zu 99% richtig liege (zumindest Masse und heiss sind wohl eindeutig), aber wer weiss... :)

    Ausserdm interessierts mich einfach, was zum henker da in der Mittelposition rauskommen soll :D
     
  14. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 14.10.05   #14
    was die farben des alten PUs "bedeuten" kann man ja mit einem Multimeter herrausfinden.
    einfach mal die Widerstände zwischen den leitungen messen.
    Ich würd sagen_
    weiß = "+"
    grau = "-"
    rot und schwarz Ende bzw Anfang der Spulen, zusammen also der mittelabgriff.
    Warscheinlich kann man mit dem Schalter zwischen Seriell, Parallel und SingleCoil Betrieb schalten.
    Was der aber genau macht kann man nur wissen wenn man weiß wie der Schalter funktioniert, da hilft dir dein Plan da garnix ;)

    cu :)
     
  15. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 14.10.05   #15
    Genau dafür wollte ich ja nur ne Bestätigung :)

    Split und seriell kommt gut hin.

    Das müsste man aber doch "rückwärts" rauskriegen können. Wenn die Kabel so stimmen, dann müsste man sich die internen Schalterfunktionen ja ausrechnen können.

    Ich weiss, ich weiss, is eigentlich egal. aber ich bin immer neugierig....

    PS: nen coolen Amp hast du da. Und die beiden 2x12er "ich sehe aus wie ein kleines Fullstack"-Boxen sind mindestens genauso cool. Kann man das bei dir bestellen? :D
     
  16. Mac1984

    Mac1984 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Near Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.10.05   #16
    Hey Jungs!
    Cool dass ihr so darüber diskutiert. Ich hab keine Ahnung davon und hab echt Respekt vor euch ;) Hoffentlich wird das was. Dauert aber noch ne Weile, weil meine Gitarre grad noch in ner Schreinerei umlackiert wird. Ich sag dann bescheid, ob's geklappt hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping