DiMarzio X2N parallel oder Reihe?

von Corvus, 16.09.04.

?

Wie habt ihr die X2N verdrahtet?

  1. in Reihe

    6 Stimme(n)
    75,0%
  2. parallel

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. über Steckkontakt änderbar

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. über Schalter änderbar

    2 Stimme(n)
    25,0%
  1. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 16.09.04   #1
    Hey, ma an alle die die DiMarzio X2N drin haben, wie habt ihr die verdrahtet, parallel, in Reihe oder über Steckkontakt änderbar (standard/Dual-Sound) oder über Schalter (parallel-Reihe) ?
    Und wie is jeweils der Klangunterschied?
    Hab meine als Standard Humbucking verlötet (bis jetz) also Spulen in Reihe
    halt. Klingt geil und laut, bin nun am überlegen des zu ändern also Schalter oder Steckkontakt...mhmmm...grübl...

    gruß Corvus :rock:
     
  2. Corvus

    Corvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 18.09.04   #2
    Also entweder hier gibt es net allzuviele Leuts die diese PU's drin haben oder die Leuts, die diese drin haben haben es im Laden oder von jemand anders einbauen und deswegen keenen Plan oder hier im Technik Forum schaun zu wenig Leuts rein...mhmmm...:cool:

    gruß Corvus :rock:
     
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 18.09.04   #3
    Soviele werden den net drinhaben. Und wenn, dann wahrscheinlich seriell. Wer würde sich einen 500 mV Brüller kaufen, um ihn dann mit einem Viertel der Induktivität laufen zu lassen.... ;)

    Es sei denn, das ist aus einem ganz speziellen Grund gewünscht. Wobei auch dann wahrscheinlich häufiger die Variante 1 Spule X2N plus mittlerer SC parallel zu finden ist.

    Reine HB-in-sich-selbst-parallel-Schaltung haben wenige Leute drauf.
     
  4. AnAcOndA

    AnAcOndA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.03
    Zuletzt hier:
    13.08.16
    Beiträge:
    257
    Ort:
    Im Hier und Jetzt
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    165
    Erstellt: 22.09.04   #4
    Hi,

    Ich habe auch den X2n und habe ihn, so wie du, als standart Humbucking verlötet. Klingt so geil, dass der Pu für immer in meiner Gitarre gefangen bleibt :twisted: .Werde die Verlötung wahrscheinlich nicht mehr ändern.

    :rock: :rock: :rock: X2N rockt :rock: :rock: :rock:

    Cu
    anaconda
     
  5. Larson

    Larson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    4.06.06
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 23.09.04   #5
    Kommt drauf an, was Du damit spielen willst. Ich bevorzuge die Reihenschaltung bei Doppelspulern. Eigentlich liegt bei den TA ein Zettel bei, auf dem alle Schaltungvarianten aufgezeichnet sind. Du müßtest diese nur einmal durchprobieren, dann weißt Du es genau.
     
  6. Corvus

    Corvus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 24.09.04   #6
    Jepp da is nen Zettel bei, i weiß...aber i hab gefragt um net alles ausprobieren zu müssen bzw. Meinungen darüber zu hören, was sinnvoll ist. :)

    @all

    Danke für die Meinungen!!! Werd den X2N in Reihe lassen! :)
    ...Hab mir überlegt, mehr Zeit mit spielen zu verbringen als mit löten...*g* :D

    gruß Corvus :rock:
     
Die Seite wird geladen...

mapping