Dimmer

von L.G., 18.09.04.

  1. L.G.

    L.G. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    30.08.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.04   #1
    Hallo zusammen, ich habe heute das erste mal die gelegenheit einen Beitrag zu schreiben, und hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt.
    Wir wollen uns neue Dimmer und Lichtpult zulegen!
    Wir haben 3mal 2000Watt und 3mal 1000Watt Scheinwerfer,
    mit Schukostecker.
    Was haltet ihr von den Botex oder Showtec usw. die mit 10Amp. Angegeben sind. Diese werden im ebay für ca 280€ angeboten.
    Die Dimmer sollten einer Volldauerbelastung von 1Stunde standhalten.
    Danke für die eftlen Antworten.
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.621
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.932
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 18.09.04   #2
    Dir ist aber schon klar, dass du mindestens sowas oder sowas brauchst?
    Sprich: Versorgung über CEE32 (mus halt vor Ort jeweils verfügbar sein) und 10A Last pro Kanal...

    Oder meintest du die?

    Jens
     
  3. L.G.

    L.G. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    30.08.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.04   #3
    Danke für deine schnelle Antwort.
    Ja genau diese Art meinte ich. Könntest du mir präziese Antworten geben bezüglich lebensdauer und wegen der 10Amp. ob die ausreichend sind oder ob ich einen 15Amp. oder sogar 20Amp. Dimmer nehmen soll. Oder soll ich lieber hochqualivieziertere nehmen, ist ja auch eine preisfrage.
    Stromanschluß ist vorhanden.
    Haben diese auch Schukoanschluß?
    Danke
     
  4. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 18.09.04   #4
    der von Jens oben genannte Links geht über Harting, der rechts weiß ich nicht....

    Stromstärke kannst du ja ausrechnen, wie es abgesichert sein muss:

    Pro Kanal max. 2000W, macht:

    Wegen P=U*I => I=P/U

    I=2000W/230V = ca.8,7A

    also müssten die 10A pro Kanal reichen, hast noch Reserven übrig...

    hoffentlich sag ich nix falsches, kenn mich da noch nicht sooo aus....

    PS: was sind den das für 2000W Scheinwerfer??
     
  5. L.G.

    L.G. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    30.08.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.04   #5
    Ich kenn leider die Marke nicht. Es sind jedenfalls Bühnenscheinwerfer.
     
  6. Oxy

    Oxy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    25.09.04
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Haching
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.09.04   #6
    hallo Also 10A sollten dir eigentlich reichen...
    Die Rechnung stimmt glaub ich schon.
    wenn du natürlich mehrere von deinen 2000W Scheinwerfern an einen Kanal hängen willst reichen dir die 10A nicht mehr.. (mein rat ist aber nie mehr als 2000-2500 W an einen Kanal sonst machend billige Kabel das auch nicht mehr mit...)
    Wir benutzen die Showtrecdimmer für ca 250 € die du oben genannt hast.
    Technisch sind sie (bis jetzt ca. zweienhalb Jahre) einwandfrei und machen was sie sollen, ausserdem sind sie recht gut zu bedienen und auch analog ansteuerbar.
    Woran es aber mangelt is die restliche verarbeitung. Die schutzklappen von den schukos gehen relativ schnell runter etc.
    Nx schlimmes also und die Dinger funktionieren nach wie vor einwandfrei, und bei dem Preis sind sie fast unschlagbar....
    Grüße oxy
     
Die Seite wird geladen...

mapping