Dinge/Lieder/Toene, die euch zum Weinen bringen

von Surf Solar, 03.08.08.

  1. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 03.08.08   #1
    Hallo Leute,

    nachdem es ja schon Threads wie "was hoehrt ihr gerade" usw gibt, interessierte mich vor allem, was ihr fuer Dinge/Toene/Lieder kennt, die euch den Traenen nahebringen.
    Dies soll kein 2ter Thread fuer "musikalische Orgasmen" sein, sondern einfach eine ehrliche Aneinanderreihung von Sachen, die euch echt so umgehauen haben, dass euch die Traenen kamen. Ob das nun wegen der bloßen, epischen Schoenheit eines Songs o.Ä. kommt, bleibt euch ueberlassen. Mich wuerde nur interessieren, was ihr so fuer Situationen erlebt habt, indenen euch spontan Traenen kamen :)

    (bitte keine "Maenner duerfen nicht weinen Diskussionen usw., waere fehl am Platze :rolleyes: Desweiteren moechte ich auch nicht das Wort "Emo" in diesem Thread wiederfinden, ist ja grad so in Mode :rolleyes: . Ich moechte nur das "Ding"/Lied/Ton und vor allem eine Erklaerung dazu hoeren)

    Froehliches Posten :)
     
  2. haggl

    haggl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.07
    Zuletzt hier:
    21.12.10
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Mittelhessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 03.08.08   #2
    Mich bringen vor allem Lieder zum heulen. Zum Beispiel:
    ASP & Chamber-Ride on
    ASP-Und wir tanzten
    Deine Lakaien-Slowly comes my night
    In Flames-Evil in a Closet
    In Flames-The chosen pessimist

    Mit den ganzen Liedern verbinde ich irgendwas. Die meisten erinnern mich an irgendwas trauriges, aber es gibt auch welche die mich an schöne Dinge erinnern und mich trotzdem zum heulen bringen:D
     
  3. hullabalooza

    hullabalooza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    23.09.16
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Crewe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 03.08.08   #3
    Ein Lied, das mir gleich beim ersten Mal und auch sonst jedes Mal wieder wohlige Schauer über den Körper gejagt hat, ist:

    Oceansize - Ornament/The Last Wrongs

    Majestätisch! Geht durch Mark und Bein! Rührt zu Tränen!
    Wenn da am Anfang die Gitarre mit ihrer wunderschönen, melancholischen Melodie und leichtem Tremolo anfängt, da kann man gar nicht anders, als niederzuknien. Dann später die ganzen Chöre - man fühlt sich wie in der größten Kathedrale der Welt! Herrlich! Groß!

    hier live, super umgesetzt!
    http://www.youtube.com/watch?v=XhSo0NHK5QM=
     
  4. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 03.08.08   #4
    Simple Plan - Perfect

    ein Wahnsinnssong, besonders Live. Man glaub gar nicht, wie so ein schnöder Pop-Rock-Song so gut und ergreifend sein kann.
     
  5. oldboy

    oldboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.06.12
    Beiträge:
    3.790
    Zustimmungen:
    101
    Kekse:
    24.926
    Erstellt: 03.08.08   #5
    You've Got So Far To Go, warum verrate ich aber nicht :o

    bei dieser version ist die Band stinkbesoffen, aber egal :D

    ed.: hier You've Got So Far To Go - Not So Drunk

    "The Fleecing" von Pedro The Lion ist auch gut für einen dicken Kloss im Hals, leider finde ich es nur als 25sek Schnipsel bei LastFM, das bringt leider nix, da es vorbei ist, bevor es wirklich richtig gut wird.
     
  6. Herr Ternes

    Herr Ternes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    18.11.15
    Beiträge:
    1.003
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.154
    Erstellt: 03.08.08   #6
    7:58 von Escapado

    Ist zwar viel Geschreie, aber was da geschrieen wird...bewegt mich einfach.

    Lass mich schlafen
    Ich bewege mich nicht
    Ich bewege nichts
    Ich mach keine Fehler
    Ich finde nicht zurück in diese Arme
    Ich warte genau hier
    Und du kannst mir nicht helfen
    Das wirft mich nur noch weiter zurück
    Dorthin wo kein Anfang ist
    'Wo liegt das Problem'
    Ich muss lachen
    Welches Problem
    Und ich lache bis ich kotze
    Weil es nichts ist
    Versagen ohne zu scheitern


    Gestern live gesehen...jedes Wort mitgeschrieen und kurz vor den Tränen gewesen. Unglaubliches Konzert, trotz miesem Publikum.
     
  7. tomy boy

    tomy boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    216
    Erstellt: 03.08.08   #7
    also spontan eingefallen sind mir jetzt 2 sachen.......

    als erstes:

    wenn ihr den film butterfly effect gesehn habt, den ich so schon genial, sehr ergreifend und zur nachdenklichkeit anregend finde, und dann dieses "zusammenfassung auf youtube anschaut:

    Butterfly Effect



    das andere was mir spontan einfällt.....das is echt ein wenig merkürdig:D....

    also ich war ein junger teenie und hatte wohl grad tragische liebesgedanke um eine verflossene.....da traf ich auf dieses irgendwie "rührende" aber irgendwie auch fröhlige lied.....es weckte in mir den gedanken das vielleicht fast alles gut gegangen wär damals.....:

    a little respect


    durch die geile gesangsmelodie....weiss ni....ich wollt innerlich platzen als ich den song damals gefunden hatte,.....;)....naja

    ansonsten gibts noch ne latte voll lieder die mich an zeiten z.b. erinnern und durch die ich dann traurig werde.....

    grüße,

    tommey
     
  8. Mentally-ill

    Mentally-ill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    6.12.12
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    247
    Erstellt: 03.08.08   #8
  9. Benschi

    Benschi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    3.03.14
    Beiträge:
    2.670
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    233
    Kekse:
    13.557
    Erstellt: 03.08.08   #9
    Definitiv:

    "Heute hier, morgen dort" von Hannes Wader

    Das hat mir meine Mom früher immer vorgesungen. Wenn ich das jetz höre gehts mir da durch und durch. Das hab ich bei keinem andern Lied so extrem...
     
  10. strat-fan

    strat-fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.05
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Porto-Novo, Rép. Bénin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    688
    Erstellt: 03.08.08   #10
    "streets of london" von ralph mc tell... immer wenn ich das selber singe muss ich schon verdammt abschlucken... genau so wie bei "leavin' on a jet plane" von john denver... da meine freundin in südafrika wohnt, weiß ich ganz genau wie sich die im lied beschriebene situation des abschieds anfühlt und schön ist das nicht!
    beim hören zum beispiel "footprints" von wayne shorter, gibt noch ein paar andere, fallen mir aber gerade nicht ein...
     
  11. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 03.08.08   #11
    Uia, es gab schon einige, is aber auch immer n bissl von der aktuellen situation abhängig :D

    Ganz hoch im Kurs steht aber nach wie vor 'Save me' von Edguy, das erinnert mich nämlich an die Frau in die nach wie vor äusserst unglücklich verliebt bin. Hat wohl damit zu tun dass die das beim BYH 2007 wo sie auch dabei war auch gespielt haben.

    Bei Iced Earth's 'I died for you' wars früher auch ziemlich wahrscheinlich dass irgendwo m tränchen aus meinem Auge gelaufen is, weil... ach, keine ahnung, war damals so meine "Hymne" als ich mich n anderes mal weng unglücklich in wen verguckt hatte :D

    Dann gabs noch ne Zeit als mein Vater mir immer wieder das Internet gesperrt hatte, und zu dem Zeitpunkt hab ich immer übern Forum mit ner Bekannten aus Nürnberg kommuniziert, und mein Vater hat die Sperrung besonders gern dann vorgenommen wenn ich gerade mitten im Gespräch war und so... jedenfalls hab ich damals immer wieder bei Rage's 'Fading Hours' geheult, weil die bekannte großer Rage fan ist, und wir das auch bei ihr angehört haben,... und irgendwie hat man halt doch mit 16 Jahren n bissl das bedürfnis mit menschen die einem sympathisch sind zu kommunizieren... :rolleyes:

    Im moment fällt mir gerade nichts weiteres ein was mich wirklich zum weinen bringt... aber es gibt einige bei denen ich ziemlich traurige grundstimmung einnehmen kann, ganz gut hierfür ist z.B. 'What it is' von Mark Knopfler, die Zeile "everybody's looking for somebody's arms to fall into" erinnert mich immer wieder daran wie einsam ich doch bin...

    Aber wie gesagt, explizite heullieder hab ich sonst erstma keine mehr... eins reicht eigentlich auch find ich :D
     
  12. Floh

    Floh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    2.939
    Erstellt: 04.08.08   #12
    Hallelujah, besonders in der Jeff Buckley Version, auch wenn ich glaub ich dazu noch nie geheult hab.

    Dolores von Funny van Dannen, auch wenns nicht so traurig losgeht.
    "Aber wenn du die Tränen mal sehen willst
    Komm wir fahren ans Meer."​
    Kriegt mich in der richtigen Stimmung...
     
  13. Floh

    Floh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    2.939
    Erstellt: 04.08.08   #13
    Das is doch das mit der wahnsinnig geilen, knarzig klingenden Geige, oder?
    Knopfler hat uns auch mit Romeo & Juliet ein Über Liebeslied geschenkt.
     
  14. Thundersnook

    Thundersnook Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.351
    Ort:
    Leipzig!
    Zustimmungen:
    393
    Kekse:
    34.604
    Erstellt: 04.08.08   #14
    Ich bin immer bei einem Stück kurz davor:

    "Since I've Been Loving You"
    in der Live Version vom The Song Remains The Same - Film von Led Zepp
    --> http://de.youtube.com/watch?v=89yw7wqoaio (auf der remasterten DVD noch vieeeel besser!!^^)

    Wie gesagt ... da stehe ich kurz davor ... Und hier heule ich dann:
    David Gilmour - Marooned Live
    --> http://de.youtube.com/watch?v=3W6hBI1SAL4 :eek:

    Für mich immer noch das nonplusultra der Gitarrenkunst in Sachen Feeling und Tone :rolleyes:

    herrlich! :)
     
  15. [okp]Razor

    [okp]Razor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    28.06.12
    Beiträge:
    398
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.484
    Erstellt: 04.08.08   #15
  16. Booster

    Booster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    26.08.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Leverkusen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    9.438
    Erstellt: 04.08.08   #16
    Welches Lied mich sehr berührt (den tränen manchmal nahe bringt...aber komischerweise nicht immer. Manchmal habe ich bei dem Lied auch ein Lächeln im Gesicht) ist von Unheilig - An deiner Seite http://www.youtube.com/watch?v=BJybbBtULCk

    Ich finde das Lied sehr wortstark, wie die meisten Lieder von Unheilig und ich denke dabei an die Krebserkrankung eines sehr guten Freundes, der es aber zum Glück überlebt hat.
     
  17. LOVEGUNMASK

    LOVEGUNMASK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.08
    Zuletzt hier:
    26.10.16
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Herrenberg
    Zustimmungen:
    57
    Kekse:
    1.540
    Erstellt: 05.08.08   #17
    Jawohl! Das Lied hat was, aber zum Heulen find' ich's nicht g'rad';)!

    Die 2 Songs, bei denen ich am meisten Emotionen verspüre sind eindeutig THE MUSIC PLAYED (MONRO) und I KNOW WHAT IT IS TO BE YOUNG (WELLES):

    http://www.youtube.com/watch?v=uiNQehY2VZk

    http://www.youtube.com/watch?v=Sjdip_7UI9E&feature=related

    Greetz, LOVE:great:!!
     
  18. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 05.08.08   #18
    Der OST von Schindlers Liste haut mir jedes mal ne Träne raus (besonders das Main Theme)... der Film auch, ich hab den schon so oft gesehen, bin aber jedes Mal so kurz vorm Heulen, das ist mir echt peinlich wenn da jemand nebensitzt... :(
     
  19. mYa

    mYa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    901
    Ort:
    Nordwestschweiz
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.444
    Erstellt: 05.08.08   #19
    Weinen vielleicht nicht, aber bei mir gehts Herz auf, Glückshormone ausgeschüttet, NAHEZU zum Weinen, (aber net ganz) beim Geruch von Sommerregen (so kurz davor). Da fühl ich mich dann ganz plötzlich wahnsinnig glücklich und Jahre zurück versetzt wo man noch keine Sorgen hatte =)
     
  20. 101010-fender

    101010-fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    2.10.12
    Beiträge:
    1.576
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.930
    Erstellt: 06.08.08   #20