Dir en Grey - Withering to Death

von Lavalampe, 09.11.05.

  1. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 09.11.05   #1
    Am [FONT=verdana,arial,helvetica][SIZE=-1][FONT=verdana,arial,helvetica][SIZE=-1]11. November 2005 ist es soweit. Dann erscheint das neuste Werk von der Japansichen Rockband "Dir en grey" auch bei uns. Für die, die "Dir en Grey" nicht kennen: Es ist eine in Japan sehr erfolgreiche Rockband mit zwar etwas skurilem Erscheinungsbild aber doch ganz netten Songs! :great:

    Holt ihr euch die Platte bzw. hört hier wer Dir en Grey?

    Cover:
    [​IMG]
    [/SIZE][/FONT][/SIZE][/FONT]
     
  2. CouchFraktion

    CouchFraktion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    86
    Erstellt: 17.11.05   #2
    HA ICH !!! *g*

    also sowohl als auch, sprich ich hol mir die platte und ich hör se auch ! hammer band , hammer songs. und gott sei dank endlich mit nem deutschen label/vertrieb

    die aus japan importiern zu lassen wäre mit der zeit sehr sehr teuer geworden...
     
  3. Gorthaur

    Gorthaur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    10.06.12
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.11.05   #3
    Auch wenn ich hier vermutlich anecke, muss ich sagen: Ich hasse Dir en Grey
    Dieser möchtegern-Metal ist sowas von grottenschlecht, dass mir die Kotze kommt.
    Alles totale Pseudos.
    Meine Meinung...
     
  4. Lavalampe

    Lavalampe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 30.11.05   #4
    Tja, sind halt Japaner :D
    Aber grottenschlecht würde ich die Musik nicht bezeichnen. Es gibt wirklich wesentlich schlechtere sachen als DeG. Ich habe heute die Platte bekommen und höre gerade Lied Nr. 3
    Hat irgendwie was von Slipknot wobei ich Slipknot nicht mag aber diese Platte mir wesentlich besser gefällt (bisher) :)
     
  5. Liese

    Liese Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    12.09.12
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.06   #5
    dazu muss ich jetzt mal was sagen!

    also, da ich zwei, wie ich verrückte freundinnen habe, die fast für die en grey sterben würde, bin ich vor einiger zeit in die situation gekommen mir das album anhören zu dürfen!
    und ich muss sagen das die überhaupt nicht wie slipknot klingen!
    ich will dir, lavalampe, nicht auf den schlips treten oder so, ich find nur einfach das slipknot eine ganz andere art von musik machen wie dir en grey und gensuao auch umgekehrt!
    das ist was eigenes für sich, was ich auch sehr gut finde!
    ich persönlich mag solche musik nicht! ist einfach nicht meine sache!
    wer aber die musik mag, soll sie ruhig hören ist mit wurst! ich bleibe lieber beim metal!^^
     
  6. Raa

    Raa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.06
    Zuletzt hier:
    13.05.15
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    63
    Erstellt: 10.03.06   #6
    kenn auch eine, die nach dir en grey, hyde und der ganzen visual k/j-rock richtung vernarrt ist... mädchenkrankheit? ;)
    als ich dann letztes jahr bei rock am ring war hab ich mir die auch angetan. für das, was die mit ihrer musik ausdrücken wollen sind sie gut, ob man das wiederum hören will, ist eine andere seite. der sänger kann schon sehr nette schreie loslassen, hat bisher noch keiner übertroffen, wie als ich das dort gehört hab. und angesichts der tatsache, dass ich dan dem tag extrem frustriert war, weil the dillinger escape plan nicht erschienen sind, wegen denen ich überhaupt erst zu RaR gefahren bin, spricht das dann schon irgendwo alles für die band ;)
     
  7. Liese

    Liese Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    12.09.12
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.03.06   #7
    ja, ob das ne mädchenkrankheit ist hab ich mich auch schon des öfteren gefragt!
    ich hab auch oft das gefühl das viele nur solche musik hören, weil die aus japan kommt und die mangas lesen und dann solche musik hören müssen, weil sie meinen das japan ja so toll ist!
    ich will hier direkt klar stellen das ich selbst ab und zu nen manga lese und auch japan sehr interessant finde!
    ich find es nur übertrieben deswegen die musik hören zu müssen und zu sagen das die soooooooooooooo toll ist und jede andere musik voll der gammel ist!
    für die meisten gibt es nur diese musikrichtung und dann reagieren sie voll patzig, wenn man ihnen sagt das es auch andere genial musik gibt!
    okay, ich kann nciht für alle sprechen, aber das ist die erfahrung die ich gemacht habe!
    und solch eine einstellung ist sau scheisse!
     
  8. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 11.03.06   #8
    Das was ich von denen gehört hatte, klang nicht gut, sondern viel zu bemüht. Würde es zudem nicht ins Metal, sondern eher ins Hardcore oder Screamo (FURCHTBARES GENRE!) Eck stecken - wobei ich Hardcore an sich ja mag, nur halt keinen unglaubwürdig-aggressiven. Zudem sind die Fans von der Kapelle noch lächerlicher als all die trendy Emomenschen zur Zeit, und das heisst schon was.
     
  9. Liese

    Liese Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    12.09.12
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.03.06   #9
    was ich auch an den bands auch voll seltsam finde wenn die sich anziehen und schminken müssen wie weiber!
    ich hab irgendwie das gefühl das sie dadurch meinen mehr auffallen zumüssen, um sich so in der musik-szene behaupten zu können!
    wenn das wirklich so sein sollte, find ich das sehr arm von solchen bands!
    weil doch schliesslich die musik zählt und nicht wie die bandmitglieder sich kleiden!
    also, das ist meine meinung für mich ist wichtig wie die musik klingt und was sie aussagen soll, als wie die band sich von ihren klamotten her gibt oder was weiss ich noch alles!
     
  10. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
  11. iDanny

    iDanny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.05
    Zuletzt hier:
    19.01.16
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.06   #11
    Mir persönlich gefällt es nicht mehr so. Ab der Vulgar war für mich eigentlich schon
    fast Ende. Die sind mir dann zu sehr in die New Metal Ammi-Richtung tendiert und
    sind auf den weiteren Alben überwiegend Aggressiv.

    Letztes geniales Album war die Kisou.
    An die GAUZE und Macabre kommen sie sowieso nicht mehr ran...

    Bin mal gespannt, ob sie auch noch nach Wacken geholt werden...da ist
    dann aber die Frage, wie es dann mit Headliner aussschaut. D'espairs Ray
    sind bestätigt und allein die werden schon genug Kiddies ziehen :D

    Nochmal zur Musikrichtung:

    Das Geschminke usw. gehört zum Genre und wird auch nicht geändert werden.
    Es wird immer wieder Indie-Bands geben, die aussehen wie Dir en grey damals in derselben Zeit.
    Ich wunder mich, dass die Bands doch hier rüberschwappen. Ich höre die Musik seit 2000 und
    dachte immer, dass die niemals hier zugelassen werden. 1. Wegen den überwiegend japanischen Texten
    und 2. wegen ihrem extremen Auftreten, weil die Japaner gerne sehr provozieren. U.a. mit
    NS-Uniformen und Hakenkreuzen auf der Bühne. Hier könnten sie auf kein Fall auf einem
    Plakat in derartigen Uniformen posieren und mit dem Slogan "Come to the Front" für ihre
    Tour werben, wie sie es mal gemacht haben...
     
  12. Liese

    Liese Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    12.09.12
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.03.06   #12
    mir würde das so erklärt:

    visual key (oder wie das auch immer geschrieben wird):
    wäre die sachen mit dem schmicken und wie mädels anziehen! was dann irgendwie provozierend sein soll! ich find einfach das es lächerlich und richtig scheisse aussieht! nicht mehr und nicht weniger!

    j-rock
    ist im grunde das selbe, bloss das sie sich nicht mehr so anziehen wie bei visual key!

    die erklärung hab ich von zweien die das selbst hören, ich bin mir also dabei nicht sicher ob das so richtig ist! da ich mich nicht damit beschäftige!
     
  13. dab0uncer

    dab0uncer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    31.12.07
    Beiträge:
    8
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.06   #13
    Jrock -> Japanische Rockmusik

    Visual Kei -> eine Unterart von JRock

    Balzac sind zB. JRock, aber kein Visual Kei sondern Horror Punk

    und zu diru

    @danny:

    gauze war schon n geiles album, aber leider nichmehr so experimentel wie das erste
    generell könnte man sagen das alles was nach der indi zeit kam immer schlechter wurde
    wenn man mainstream fan ist


    ich persönlich muss sagen, dass mir die gauze sachen und so auch besser gefallen, zum hören, aber interessanter find ich den kram davor

    vulgar war wirklich nurnoch ein nu metal album xD
    aber withering to death fand ich schon wieder besser
    das war etwas mehr oldschool

    und japaner provozieren nicht gerne, nur diese bands teilweise
    und das auch nur auf der bühne

    dazu muss man auch sagen das der ns kram da drüben auch nich so schlimm is wie hier
    hier in deutschland wird man für ein hakenkreuz gleich verklagt
    dem rest der welt is das schnuppe

    ausserdem haben despairs ray auf ihrem ersten auftritt sogar fascism gespielt (der refrain geht ungefähr "HEIEIEIEIEIIL HEIL HEIL HEIL SIEGHEIL HEIL HEIL HEIL SIEG HEIL")

    hat auch keinen gestört, was wohl daran lag das es eh keiner versteht der den text nich kennt, weil die aussprache so schlecht ist (EIL EIL EIL IEAIIIIL XD)

    ich find die beide gleich peinlich muss ich sagen
    ob ich jetzt in ner VK Disse lauter so "visuals" sehe die alle mit ringelsocken und bunten haaren rumlaufen sehe
    oder in ner total harten alternative disse lauter super kuhle kerle mit ihren bandshirts und jeans

    is für mich jacke wie hose muss ich sagen
    wobei ich bei den visuals noch beführworte das sie etwas weitgefächerte outfits haben, auch wenn die in den augen von anderen etwas "unnötig aufmerksamkeit erregen"

    musikalisch gefällt mir auch hardcore und emocore, hör ich zur zeit sogar öfter als jrock
    aber trotzdem find ich die fans alle samt peinlich
    ob nur visuals oder emos
    generell gefallen mir aber visuals besser, da es zu 90% mädls sind und man da auf konzerten nich so viel angst um sein leben haben muss ;)
     
  14. Hideto

    Hideto Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    7.09.15
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    241
    Kekse:
    2.582
    Erstellt: 15.03.06   #14
    Meine wenigkeit ist ja bekenennder VK und J-Rock Fanatiker. Dennoch mochte ich das Album erst gar nicht (da ich es schon als Neo Tokyo Version hatte), erst kurz vor ihrem berlin Gig wurde ich mit der Platte warm auch wenn sie nachwievor irgendwie weniger begeistert als es die Gauze tat. Aber gut wer die alten Dir en Grey mag greift halt zu Kagerou, Gazette, Kra, Kagrra, Miyavi, Due le Quartz oder irgendeiner anderer band die im Fahrwasser von Dir en grey entstanden sind.

    Was mich bei Gan-Shin irgendwie störrt ist die tatsache das sie es nicht schaffen nen Deutschland Deal für die Luna Sea, X-Japan und L'arc en Ciel Alben kriegen. Viele eher unwichtige Bands aber von den Galeonsfiguren der Musik bekommt man dennoch nichts, hoffe nur das wenigstens Gackt es mal her schafft (auch wenn man sich mit diesem Namen in der sowieso ätzenden fan Szene unbeliebt macht, aber er ist einer der Leute die echt immer Mega Show abziehen und darum gehts es doch irgendwo ;))
    und Fan Szenen sind doch irgendwie alle ätzend. Sei es Metal, Gothic, Emo, Visual...elitär, arrogant und oft arg lächerlich...also was solls.
     
  15. Sturmkr?he

    Sturmkr?he Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    4.11.12
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.03.06   #15
    Meine wenigkeit findet japanischen rock auch verdammt geil, zwar gefällt mir nicht viel, aber was mit gefällt, das richtig :great: . Meine Lieblingsbands sind Dir en Grey und MUCC und neuerdings auch Girugamesh. Diru hab ich zum erstenmal kurz nach erscheinen der Vulgarplatte gehört und MUCC kurz nach Zekuu. Visual Kei an sich ist zwar ganz nett so, aber an sich nich so mein stil (von wegen mädchenklamotten etc). Btw.... Mötley Crüe hat jawohl überhaupt nix mit Dir en Grey zu tun, nicht von der Musik her und schon gar nicht von den Outfits :confused: wer sowas behauptet hat sich entweder nich genug mit der szene befasst oder einfach die musik und den stil nich verstanden ;)
    ansonsten kann ich nur zustimmen.... 90% der deutschen fans von japanischen bands haben einen an der Schüssel :D das hat man allein schon am Konzert von Diru in Berlin gemerkt (sich mit grauen daran erinnert xD). Es gibt nichts schlimmeres als kreischende Fangirlies :p
     
  16. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 15.03.06   #16
    Das bezog sich nur auf

    Mötley find ich übrigens großartig, im Gegensatz zu Dir En Grey :D
     
  17. Sturmkr?he

    Sturmkr?he Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    4.11.12
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.03.06   #17
    naja gut, zu dem
    da kannste dir auch diverse heavy metal bands aus amiland anschauen^^ die sehen aber weitaus schlimmer aus.
    Man schaue sich nur mal die Outfits von Queen, Kiss und dergleichen an....:D
     
  18. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 18.03.06   #18
    Queen, eine Metalband aus Amiland? :rolleyes: Dann doch eher... ja, Mötley Crüe zB ;)

    Aber wir schweifen ab.
     
  19. Sturmkr?he

    Sturmkr?he Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    4.11.12
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.06   #19
    hehe, naja stimmt schon....dann halt von der insel.... :D
     
  20. Hurricanes-Wing

    Hurricanes-Wing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    1.12.12
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.06   #20
    Naja, wenn man sich das hier so durchließt...

    Ich muss sagen, dass ich großer Fan von J-Rock bin... Außerdem sind Dir en Grey meine Lieblingsband und Withering to Death auf jeden Fall eins meiner Favos von den Alben her... Ich sage ja nicht, dass man das zwingend mögen muss, aber ich habe wirklich das Gefühl, dass die meisten, die hier so über die Band schreiben, nicht viel davon verstehen. Habt ihr schon mal deren Texte gelesen?
    Und Visual Key ist nun mal in Japan weit verbreitet... *Schulter zuck* Das mit dem Aussehen ist dort also keine Besonderheit (und für uns halt ungewohnt). Außerdem haben sie ihren Stil ja geändert.
    Ich lese zwar auch Mangas und bin dadurch auf J-Rock gekommen, aber ich finde nicht, dass man mich dadurch "abstempeln" kann. Ich hör schließlich auch noch andre Musik, tut mir leid, aber was hier so geschrieben wird... Dadurch fühl ich mich echt angegriffen, weil es einfach so rüberkommt als wenn für euch alle J-Rock/Visu-Fans=Kreischende, dumme Fangirlies sind...
     
Die Seite wird geladen...