"Dis And Illusion" - alternativer Groovekram

von Hennka, 14.04.08.

  1. Hennka

    Hennka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 14.04.08   #1
    'nabend ;) Hätte da mal wieder was; ist letzte Woche enstanden. Mich würde interessieren ob es beim ersten hören sehr konfus rüberkommt und was überhaupt so hängen bleibt, da das Teil ja für son paar Minuten doch recht viele Sinnabschnitte hat. Die Gesangslinie ist übrigens absichtlich etwas zurückhaltender gestaltet. lg
     

    Anhänge:

  2. Piecemaker

    Piecemaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.06
    Zuletzt hier:
    1.08.15
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    170
    Erstellt: 14.04.08   #2
    Also erstmal: Ja, ein wenig, naja, krass wirkt es beim ersten hören schon^^. Konfus würde ich es nicht unbedingt nennen, das wäre schon zu negativ, aber es ist halt doch recht starker Tobak, was du uns hier servierst.
    Im Großen und Ganzen finde ich das Stück aber echt gelungen. Die krummen Takte kommen sehr natürlich und ungezwungen rüber. Es ist ja doch recht schwer, sowas so "flüssig" rüberzubringen, also hier ein großes Kompliment von meiner Seite! Das einzige, was diesen Eindruck ein wenig trübt, ist meiner Meinung nach z.t. die Schlagzeugarbeit. Bei Takt 12 oder bei Takt 80-87 beispielsweise finde ich es ein wenig überladen. Ist aber natürlich Geschmackssache, könnte auch so gewollt sein.
    Im Allgemeinen sind zum Teil recht krasse Stimmungswechsel drinnen, die mir beim ersten Durchhören nicht so gefallen haben. Bei mehrmaligem Durchhören gewöhnt man sich aber daran, sodass das Ganze für mich irgendwie doch recht homogen wirkt.

    Gruß,
    Max
     
  3. hofgabes

    hofgabes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Michelstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.109
    Erstellt: 15.04.08   #3
    Wenn ich Produzent wäre und du mit deiner Band mit dem Song ankämst, ich glaub ich würd ungefähr das sagen:

    Musik geht in die Richtung sehr cleverer (und durch vertrackte Rythmen auch musikalisch gut gemachter) Rockmusik, so die Kerbe irgendwo zwischen Dredg, rockigen Radiohead, Deftones oder Fair To Midland. Daher würd ich zumindest 1 Solo rausschmeissen und durch nen sphärischeren Part ersetzen. Die Drums sollten noch generell verbessert werden, besonders im Prechorus, der muss nochmal innehalten vorm Refrain, kann auch gerne doppelt so lange kommen. Mein Tipp wäre das Ganze nochmal ein wenig zu straffen (ja, gut, äh "poppiger" machen, wenn dus negativ haben möchtest, "den Song straighter machen", wenn mans positiv formulieren möchte ;) )

    Ansonsten toller Song, grad die "ungraden" Takte wissen absolut zu gefallen, weil die nicht unnatürlich klingen, wie man das sonst so oft hört. Lob!
     
  4. Nashrakh

    Nashrakh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    3.04.14
    Beiträge:
    3.495
    Ort:
    Neumünster
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    7.735
    Erstellt: 15.04.08   #4
    Mir gefällt das Teil sehr gut. Wirkt nicht unbedingt konfus, obwohl doch recht progressiv, ist mitunter aber sehr catchy, das muss man mal schaffen :great:

    Es gibt nur eines, das mir persönlich fehlt.

    BASS SOLO. Könnte ich mir persönlich richtig gut direkt nach Solo 2 vorstellen.
    Aber ist wohl fraglich, ob das dem Song dienlich ist :o
     
  5. Avantgarde

    Avantgarde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.07
    Zuletzt hier:
    24.04.14
    Beiträge:
    1.092
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.902
    Erstellt: 16.04.08   #5
    hi.

    vorweg gefällt mir ziemlich gut. vor allem die solis in kombination mit den ruhigen zwischenparts. was mir nicht so gut gefällt ist der pre chorus, durch den krassen stimmungswechsel wird irgendwie die voherige stimmung zerstört.

    aber in großen und ganzen wirklich gelungen, sehr fortschrittlich und wirklich gute arbeit ;)

    mfg
     
  6. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 16.04.08   #6
    Ich sag mal so:
    Wärst du ne Band und die GP echt, wär ich Fan von euch :D
    So bin ich einfach nur Fan von deiner GP ;)

    Ich finds recht schade das alles runtergestimmt ist, das macht die sache (zumindest in der GP) sehr matschig und dröhnig...

    Such dir ne Band und mach diese Musik, bitte :D

    (ich glaub das ist das größte lob was ich bisher in der miteinander komponieren ecke geschrieben habe)
     
  7. Hennka

    Hennka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    25.09.15
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Würzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.113
    Erstellt: 18.04.08   #7
    Danke für alle Antworten :great:

    @Piecemaker: Jo, Schlagzeug is immer sone Sache bei mir. Ich hab von der Technik keine Ahnung und mach da einfach immer was das sich für mich gut anhört und was theoretisch geht (also keine Schläge auf 2 Becken + Snare gleichzeitig oder so :D). Falls das mal einer spielt, darf er auch sicher noch dran rumschrauben.
    @hofgabes: Ich versteh deine Kritik schon; der Song ist nicht gerade radiotauglich. Aber ich könnte mit poppiger/straighter jetzt eher weniger was anfangen, das war einfach nicht mein Ziel. Trotzdem danke für die Mühen.;)
    @Nashrakh: Bass Solo ist ne coole Idee, steh ich auch selbst sehr drauf. Ich probier nochmal rum, aber kanns mir grad nich so wirklich vorstellen und hab auch noch keine konkrete Idee. Mal schaun.
    @Cervin: *verneig* Dankeschön. Falls es das mal irgendwann als Aufnahme zu hören geben wird stell ichs bestimmt irgendwo hoch.

    lg
     
  8. DenniZ_10000

    DenniZ_10000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    29.08.14
    Beiträge:
    1.339
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.441
    Erstellt: 19.04.08   #8
    Ich finde den Song echt ziemlich gut. Vor allem gefällt mir der Teil, der mal Intro, Hook oder Vers 3 heißt :D

    Find ich echt super.

    Auch der Teil, in dem der Bass so dominant ist (vor und in Solo 1), ist echt klasse.

    MFG
    Dennis
     
Die Seite wird geladen...