Disillusion

von EssigGurke, 04.01.05.

  1. EssigGurke

    EssigGurke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    12.04.06
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #1
    Hey Leute, bei Disillusion spielen ja 3 Leute (Vurtox, Rajk Barthel und Jens Maluschka). Jetzt bin ich auf die Website gegangen und was sehe ich:
    Vurtox, voc. and guitars
    R. Barthel, Guitars
    J. Maluschka Drums
    Wo ist der Bassist? Beim Profil steht auch nur was von Gitarrenequipment.
    Bitte klärt mich auf.

    Disillusion Homepage
     
  2. sonofdeath

    sonofdeath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.04
    Zuletzt hier:
    4.03.10
    Beiträge:
    422
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    115
    Erstellt: 04.01.05   #2
    Vielleicht spielen sie nur in ihrer großen Besetzung mit Basser?
    Hab sie zwar schon mal live gesehen aber nicht darauf geachtet ob da jetzt 2 Gitarristen oder 1 Git. und 1 Basser auf der Bühne stehen.
     
  3. Envindavsorg

    Envindavsorg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.04
    Zuletzt hier:
    8.12.12
    Beiträge:
    358
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    52
    Erstellt: 04.01.05   #3
    Hm war vor 5 Monaten auf einem Konzert von ihnen, da hatten sie auch keinen Basser, und haben dan auich gemeint das sie einen suchen, aber dachte die hätten schon eine gefunden.
     
  4. EssigGurke

    EssigGurke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.04
    Zuletzt hier:
    12.04.06
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hof
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #4
    Aber wie kann man bitte ohne nen Bassisten auskommen? Ich mein ''Back To The Times Of Splendor'' is genial und da hört man auch eindeutig nen Bass raus.
     
  5. eXacut

    eXacut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.03
    Zuletzt hier:
    30.11.07
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.05   #5
    Bei Live-Auftritten hilft ab und zu ein Bassist einer befreundeten Band
    aus. Hab aber kein Plan wie der heißt...
     
  6. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 04.01.05   #6
    hab die letzten monat in hannover live gesehn!!!! hatten auch keinen basser... klang trotzdem MEGAFETT!! sin schon echt hammer...

    glaube aber, dass bei dem zeugs, was die da zocken, die schon nen verdammt guten basser bräuchten, der da mithalten kann!!

    mfg heiko
     
  7. Peegee

    Peegee Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    10.01.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    5.273
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    208
    Kekse:
    27.824
    Erstellt: 04.01.05   #7
    Bis auf den Fretlessbass hat Vurtox den Bass selbst eingespielt. Also Gitarre; Akkustikgitarre, Bass, Keyborads, Shouts und Gesang und??????. Scheint ein echtes genie zu sein der Mann.
    Verdammt! Eine Jungs bekommen echt immer zuviel vom Glück und den Talenten.
     
  8. Stifflers_mom

    Stifflers_mom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.032
    Erstellt: 04.01.05   #8
    mensch jungens... ohne Basser klingt doch keine Band vernünftig... hört euch mal White Stripes an ;)
    Auf der Platte wird halt einer von den beiden Gitarristen den Bass eingespielt haben. oder sie haben sich nen Studiomusiker dafür geholt, wobei das glaub ich unnötig wäre.
    Und live spielen sie wie schon gesagt mit dem Basser einer befreundeten Band (so hab ich sie am Summerbreeze gesehen) oder der Bass kommt vom Band. Bei "Back To Times of Splendor" muss das ganze Streicherzeugs auch vom Band kommen.
     
  9. Morthagor

    Morthagor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.04
    Zuletzt hier:
    19.01.09
    Beiträge:
    43
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.05   #9
    Auf dem Album hat wie gesagt Vurtox den Bass eingespielt.

    Live werden Disillusion desöfteren von der befreundeten Leipziger Band "Dark Suns" (übrigens auch großartige Band) unterstützt, dann stehen mal grad 8 Leute auf der Bühne (Disillusion + 2 Backgroundsänger, Akustikgitarre, Bass, Keys), hab sie im Sommer in dieser großen Besetzung gesehen, und es war wirklich beeindruckend...habe allerdings auch schon gehört, dass die JUngs auch zu dritt live ordentlich Druck machen.
     
Die Seite wird geladen...