Distopedal bei Transen-Amp?

von harddisk_ripper, 19.05.07.

  1. harddisk_ripper

    harddisk_ripper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    18.01.08
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Switzerland (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.05.07   #1
    Hallo Leute,

    Ich suche ein Effektpedal, welches meinem Sound etwas mehr Crunch reinbringt. Da ich ja einen Randall-Transenamp spiele weis ich nicht ob ich mich auf die typischen Tips bei Röhrenamps verlassen kann.

    Ich suche etwas, was meinem Sound mehr Crunch verleit. Es sollte sehr grobkörnig klingen und halt son "groben Crunch". Was ich überhaupt nicht will ist irgendwie ein fusseliger oder feiner Sound. Ein gutes Beispiel für den gesuchten Klang, wäre z.b. Clown von Korn (Studio-Version)

    Jetzt weis ich nicht was da meinen Vorstellungen entsprechen könnte und hier ist es leider nicht so einfach Pedale ausprobieren zu können, da meistens nirgendswo etwas richtiges im Laden steht :D


    Eigentlich dachte ich an den SD1 und wollte wissen ob das ne gute idee ist mit dem Randall?
     
  2. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 19.05.07   #2
    schau dir mal die damage control teile an

    womanizer / liquid blues / demonizer / solid metal

    sollte für dich intressant sein.
     
  3. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 19.05.07   #3
  4. Chilly

    Chilly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.06
    Zuletzt hier:
    11.12.14
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    45
    Erstellt: 19.05.07   #4
    genau sowas suche ich auch! "grobkörnig" - das ist genau das stichwort. kann hier irgendjemand sagen mit welcher art von amp (oder eben pedal) man einen derart kernigen sound hinbekommt? eben nicht so flach und dünn...ihr wisst schon :great:
     
  5. harddisk_ripper

    harddisk_ripper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    18.01.08
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Switzerland (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.07   #5
    Ihr schreibt mir alle von Röhren-Pedalen was evtl. meinen Preisrahmen etwas sprengt.

    Das PD-5 klingt interessant, nur stellt sich die Frage, wo man es am besten Bestellt? Doch auch hier ist der für mich recht hoch.

    Was spricht gegen ein Boss SD1? Ich sehe jedoch durchaus die Idee von einem Röhren-Pedal bei einem Transenamp.


    Vielen Dank für die Antworten
     
  6. confussion-train

    confussion-train Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    557
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    334
    Erstellt: 20.05.07   #6
    Ich sehe hier keinen festgelegten Preisrahmen ;)

    Im Grunde ist es so, dass ein Overdrive-/Distortion-Pedal vor jedem Amp und mit jeder Gitarre anders klingt. Hinzu kommt noch, welche Effekte man sonst noch verwendet etc. Das kann schon mal kompliziert werden..
    Oft hilft da einfach nur die alte Regel: antesten. Wenn's sein muss, ein paar Pedale bestellen, zuhause ausprobieren und wenn sie dir nicht gefallen, zurückschicken.
     
  7. harddisk_ripper

    harddisk_ripper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    18.01.08
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Switzerland (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.07   #7
    Ja gut wegen dem Preisrahmen, ich erwähnte den SD1 :p

    Würdet ihr sagen, dass ein Transenpedal vor dem Randall irgendwie sehr künstlich klingen würde, und desswegen ein Röhrenpedal sinnvoller wäre?

    Der Ibanez TS9DX klingt auch noch interessant, jedoch finde ich wär hier der Yerasov PD5 schon einiges besser für den Preis!
     
  8. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 20.05.07   #8
    von yerasov gibts auch noch den tube monster um 99 €.
    klingt auch fein, ist aber nicht ganz so vielseitig.
    bestellen kann man die dinger bei www.musicstore.de

    wenn du keinen stress hast, kannst du warten bis ich meinen pd-5 hab, und ich ein review verfasst hab (ca.1, 2 wochen wirds aber schon dauern)
     
  9. harddisk_ripper

    harddisk_ripper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    18.01.08
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Switzerland (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.05.07   #9
    Nein stress hab ich nid wirklich :D

    Wäre nice dann auch von dir paar Beispielaufnahmen zu hören!
     
  10. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 20.05.07   #10
    Billiger Tipp der dir gefallen könnte: Ibanez Smashbox. Der Boss SD-1 gibt dir nicht gerade eine Korn-verzerrung, der ist eher da um einen verzerrenden Amp noch etwas fetter zu machen oder vor einem cleanen Amp bluesig zu klingen.
     
  11. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 21.05.07   #11
    Kleiner Hinweis - der Threadsteller will vermutlich keinen Crunch-Sound (ein paar von den Vorschlaegen hier sind eher darauf fokusiert), sondern meinte mit Crunch nur dieses gewisse Rauhe, offene, was bei nem Randall Transistoramp halt total fehlt (Zum Glueck!)...

    Was sehr rauhe Sounds angeht... vielleicht mal nen Boss Mega Distortion anspielen - der war fuer mein Empfinden viel zu rauh und kratzig. Das muesste eigentlich in etwa hinhauen fuer Dich. Ansonsten halt beim Randall Kanal 2 und Contour auf Rechtsanschlag (allerdings haelt sich das Rauhe immer noch sehr in Grenzen... fuer Korn wohl viel zu wenig, hehe).
     
  12. harddisk_ripper

    harddisk_ripper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    18.01.08
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Switzerland (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #12
    Ja, da hätte ich mich etwas präziser ausdrücken sollen! Deine Beschreibung triffts jedoch :D

    Auf dem ersten Album hatten sie SD1 mit irgendwelchen JCM's gespielt. Is halt recht "körnig" der Sound.
     
  13. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 21.05.07   #13
    puh, das hab ich ja schon ewig nicht mehr gehört...
    ich dachte immer die hätten von anfang an rectis gespielt
    (und nur der produzent hätte den sound aufm ersten album vergurkt :D)

    soundbeispiele vom pd-5 kann ich dann hoffentlich machen!

    allerdings schicken sie das teil einfach nicht weg, ich hab am mittwoch schon das geld überwiesen... :(

    aber immer noch nix gegen musikding.de.
    denen hab ich das geld für meinen "das plus"-bausatz schon vor eineinhalb wochen überwiesen...

    naja...
     
  14. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 21.05.07   #14
  15. bemymonkey

    bemymonkey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    5.938
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    94
    Kekse:
    10.380
    Erstellt: 21.05.07   #15
    Huch, das Grunge ist aber auf keinen Fall das Richtige fuer nen Korn sound - ist ja eher hoehenlastig und glattgebuegelt...
     
  16. harddisk_ripper

    harddisk_ripper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    18.01.08
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Switzerland (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.05.07   #16
    Ich find den Korn Gitarrensound auch nid so speziell, aber auf dem ersten Album gefällt er mir ernorm. Vielleicht eben gerade durch die alten Marshalls.... :great:

    Ich glaube übrigens erst ab dem zweiten oder dritten Album kahmen Rectis und Diezel ins Spiel :o


    Danke für die Antworten bisher. Ich bin um jeden Tipp froh



    EDIT: Wie wärs eigentlich mit nem Digitech Hot Head oder Bad Monkey?
     
  17. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 22.05.07   #17
    benutzen korn nicht selbst big muffs?
    ist jetzt nur so aufgeschnapptes wissen, aber es ist ziemlich oft irgendwo "korn" vorgemommen, wenn ich was über das big muff gelesen habe.
     
  18. harddisk_ripper

    harddisk_ripper Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    18.01.08
    Beiträge:
    83
    Ort:
    Switzerland (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.05.07   #18
    Ja hatten sie auch, aber ich spreche ehr vom "normalen Sound", den BigMuff war ja nicht immer in gebrauch :p

    Wie gesagt das Teil is mir ein bisschen zu extrem!


    Kann mir jemand was zum Digitech Bad Monkey sagen?

    Danke für die Antworten
     
  19. Patzwald

    Patzwald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    3.763
    Erstellt: 22.05.07   #19
    www.guitartest.de gibt es einen testbericht.

    ich halt ein tubescreamer clone mit getrennter bass/höhen regelung.

    für den preis unschlagbar.
     
  20. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 22.05.07   #20
    hab den bad monkey, ist halt ein extrem flexibler overdrive und booster, aber als hauptzerrer für deinen gebrauch eindeutig nicht zu gebrauchen - zerrt nur schwach, und ziemlich röhrig.
     
Die Seite wird geladen...

mapping