Distortion für Bass

von Atanatos, 16.01.05.

  1. Atanatos

    Atanatos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    16.02.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.05   #1
    Hallo,

    hab mir von unsrem Gitarristen mal einen seiner Distortion's ausgeliehen.
    Korg Hard Dist DST-3

    Suche so etwas nun für meinen Bass. Wer kann was empfehlen?
    Das Teil ist für den Bass nicht gerade gut, da es auf der E/A Saite nur matschig klingt (liegt seit dem ersten anspielen auch nur noch in der Ecke rum).
    Vom Klang her fehlt bei dem Ding auch der richtige Wumms, sprich es klingt zu sehr nach Gitarre und das ist nicht gerade mein Wunsch. :D

    cya

    Atanatos
     
  2. t4004

    t4004 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    6.03.05
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.05   #2
    Ich find nix geht über BOSS-Bass-Overdrive, das teil ist superfett, ich glaub da gibts jetzt auch noch ne ganz neue Version.

    Meiner ist schon so 4 Jahre alt...............aber immer noch gut
     
  3. stagediver

    stagediver Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.03
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    1.206
    Ort:
    Romrod
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    143
    Erstellt: 16.01.05   #3
    Du könntest dir auch nochmal den Bass Driver von Digitech anschauen, den hab ich mal angespielt.
    Ist eigentlich auch ganz gut...
     
  4. PissingInAction

    PissingInAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    383
    Ort:
    weltweit
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    451
    Erstellt: 16.01.05   #4
    Ich benutze momentan den PD7 von Ibanez und bin eigentlich recht zufrieden mit ihm, da er ein ziemlich breites Soundspektrum abdeckt.
    Kann ich dir sehr empfehlen, da du ja Distortion mit ordentlich Druck dahinter suchst.
     
  5. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 16.01.05   #5
    hi,
    zu nennen wäre noch der nobels odb , ne gute alternativ zum odb3 :great:
    den ehx big muff kann ich auch emfehlen ----> Cliff Burton : Anesthesia (Pulling Teeth) oder Chris Wolstenholme : Hysteria ...
     
  6. Patr0ck

    Patr0ck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    840
    Ort:
    Eislingen
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    2.243
    Erstellt: 16.01.05   #6
    Ne alternative ist auch noch der Treter von DOD
     
  7. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 17.01.05   #7
    hat jemand von euch Samples vom Big Muff am Bass?
     
  8. k.go

    k.go Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.04
    Zuletzt hier:
    9.07.08
    Beiträge:
    351
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.05   #8
    Also ich kann den ODB-3 von BOSS nur empfehlen, das Ding hat einen Hammersound und viele Einstellungsmöglichkeiten...aber generell würd' ich mir mal Soundsampels (Homepages der Hersteller) anhören oder villeicht sogar antesten damit du DEINEN Sound auch findest....:D

    Edit: pommes, ich mag deine Sig. ... Erinnert mich irgendwie an Tolkien: "Hobbits sind doch wirklich erstaunliche Geschöpfe [...]
    In einem Monat kann man alles Wissenswerte über sie lernen,
    und doch können sie einen nach hundert Jahren [...] noch überraschen." :)
     
  9. Zack ab!

    Zack ab! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    9.05.15
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    909
    Erstellt: 17.01.05   #9
    Also ich komm mit dem odb3 überhaupt nicht zurecht.

    Der nimmt mir egal mit welcher Einstellung der Grundklang meines Instrumentes weg.
    Es hört sich steril an und das finde ich schlichtweg schei.............
     
  10. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 17.01.05   #10
    ein guter Vergleich :)
     
  11. illbleed

    illbleed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.04
    Zuletzt hier:
    26.11.06
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.05   #11
    Big Muff am Bass würde ich aber nich wirklich mit wummsig bezeichnen, klingt ja bei Gitarrenbetrieb schon ziemlich dünn. Hab' hier noch eins rumstehen (ausn USA), wer's zu einem angemessenen Preis haben will: melden.
     
  12. Aqua

    Aqua Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    28.07.06
    Beiträge:
    3.333
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    861
    Erstellt: 17.01.05   #12
    Cliff Burton - Anesthesia (Pulling Teeth)
     
  13. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 17.01.05   #13
    wie sieht denn deine Preisvorstlelung aus?
     
  14. Shavo

    Shavo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.04
    Zuletzt hier:
    12.06.13
    Beiträge:
    807
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    208
    Erstellt: 17.01.05   #14
    www. musiciansfriend.com ... da findest zu zu fast jedem effekt soundsamples ... ansonsten : Big Muff Pi RUS Bass
     
  15. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    592
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 18.01.05   #15
    hier, meld, was fürn Preis? :)
     
  16. pommes

    pommes Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    3.037
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    2.761
    Erstellt: 18.01.05   #16
    ich bitte zu beachten, dass ich zuerst danach gefragt habe :motz:
     
  17. Luggi

    Luggi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.04
    Zuletzt hier:
    30.04.05
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Meeeeeeeeeeeenz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.01.05   #17
    lol das ding is so simpel aufgebaut. kannst dir n schaltplan ausm internet laden und die teile für höchstens 10 ois im elektronikfachhandel kaufen. da kann man einfach nichts falsch machen. sieht zwar dann net genauso aus aber glingt so=)
     
  18. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.548
    Zustimmungen:
    592
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 22.01.05   #18
    jo sorry, hatte ich übersehen..
     
  19. Shinkansen

    Shinkansen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Mainfranken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    23
    Erstellt: 23.01.05   #19
    Ich mag ProCo RAT. Sicherlich unten rum ein wenig dünn, aber mir gefällt's. Außerdem halten die Batterien ewig... ;)
     
  20. Bjonse

    Bjonse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    5.03.05
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Holm (bei HH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.01.05   #20
    Ich würd dir den Tube-Factor von Hughes & Kettner empfehlen (is glaub ich aber für Gitarre) klingt aber auf nem Bass extrem krass!! Is ja auch n Röhrengerät.:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping