Distortion - Overdrive - Gain??? *confused*

von Raffl, 26.04.04.

  1. Raffl

    Raffl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 26.04.04   #1
    Yo leuts,
    wollt mal nachfragen was jetzt der genaue unterschied zwischen Distortion, Overdrive, Gain etc is, des is doch im prinzip alles verzerrt, abba was is da anders? ich blick da net durch, hab auch scho bissl gegoogelt un so is abba nix rausgekomme... hab ich gedacht ich frag mal nach...
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 26.04.04   #2
    overdrive -> übersteuerung der vorstufe, vorstufenzerre
    distortion -> übersteuerung der endstufe, endstufenzerre
    gain -> verzerrungsgrad, verserrungsstärke

    ;)
     
  3. KingKeule

    KingKeule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.04.12
    Beiträge:
    776
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    230
    Erstellt: 26.04.04   #3
    soweit ich weiß is eigentlich die Übersteuerung der endstufe overdrive. overdrive is ja nu die klasische variante der verzerrung und die resultierte schließlich aus den aufegerissenen verstärkern von damals. und distorion is nu eigentlich die vorstufenzerre.

    Haut mich wenn ich falsch liege
     
  4. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 27.04.04   #4
    Overdrive ist einfach nur ein übersteuerter Verstärker, egal ob Vor- oder Endstufe. Und Distortion ist eine extreme Verzerrung, die man mit einfachem Überdrehen nicht mehr hinbekommen könnte. Was mich nur langsam zur Weißglut bringt, ist die völlige Ignoranz gegenüber der Suchfunktion (oder wurde die beim Umzug nicht mit übernommen?). Weißt du eigentlich, wie oft wir dieses Thema nun schon durchgekaut haben?
     
  5. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 27.04.04   #5

    vertausch mal overdrive und distortion, dann stimmts ;)

    mfg kusi

    Ps: marshall ist ja so toll :D
     
  6. Raffl

    Raffl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 27.04.04   #6
    @Phili, Sorry ich hab geguckt, aber wie ich grad gemerkt hab nur auf der ersten seite, un da stand nix... tut ma sorry...
     
  7. erschtel

    erschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 27.04.04   #7
    du hast fuzz vergessen .. is mein nächster effekt .. total geilo
     
  8. Raffl

    Raffl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 27.04.04   #8
    wuh... was is des dann fürn teil?
     
  9. erschtel

    erschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 27.04.04   #9
    fuzz is das geilste ever! wurde vor distortion und overdrive erfunden .. glaub jimi hendrix hat auch mit einem gespielt ..

    bin auch erst vor en paar tagen drauf gekommen .. und hab mich gleich verliebt!

    hier en soundbeispiel :
    http://www.musiciansfriend.com/srs7/sid=040427065517080129122036903827/g=guitar/search/sound/popsnd=5745/printable=1/',%20600,%20450);

    http://www.musiciansfriend.com/srs7...g=guitar/search/detail/base_pid/154224/#sound
     
  10. Dopex69

    Dopex69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    320
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.04   #10
    ich bin ganz erhlich...irgendwoher kenn ich den Sound, aber ich weiß nicht mehr genau wo ich den einordnen kann. Auf jedenfall klingt der cool ;)
     
  11. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 27.04.04   #11
    Also ich kann mit Fuzzsound gar nix anfangen. Aber es stimmt, Jimi hat ein Fuzz benutzt. Weiß grade nicht, wie es hieß, sieht aus wie ein Gesicht, gibt´s wohl heute noch (bzw. wieder).
     
  12. Raffl

    Raffl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    27.08.13
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    51
    Erstellt: 27.04.04   #12
    Klingt ja echt witzig des teil...
    Wie entsteht dann der sound, halt technisch gesehn? so wie bei distortion - verzerrung der Vorstufe?
    für was musikrichtungen is des dann eigentlich richtig nutzbar? rock bzw, hardrock?
     
  13. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 27.04.04   #13
    Na prinzipiell ist ja sowieso erlaubt, was gefällt. Also wenn du den Effekt gut findest, kannst du ihn ja benutzen, wo immer du willst. Aber ich würde sagen, Fuzz ist am häufigsten bei Hardrock-Bands und vllt. auch manchmal beim Blues/Jazz zu hören.
     
  14. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 27.04.04   #14
    das funktioniert auch aus ner zusammenschlatung von diversen transistoren ... aber ich kann mir nur schlecht vorstellen, dass das VOR dem overdrive "erfuden" wurde. overdrive is ja dann halt en mehr oder weniger "nwtürlicher" effekt eines verstärkers, den man übersteuert (overdrived halt :) und ich behaupte mal - dreißt wie ich bin - dass es shcon vor dem fuzz verstärker gab...
     
  15. erschtel

    erschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 27.04.04   #15
    jo kann sein .. dann war der fuzz der 1. verzerreffekt .. overdrive is ja weniger en effekt
     
  16. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 27.04.04   #16
    Genauso denke ich das auch. Das Overdrive war noch natürlich und der Fuzz ein speziell erzeugter Effekt.
     
  17. Galend

    Galend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Golwisch
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    467
    Erstellt: 28.04.04   #17
    Ja jetzt habt ihr erklärt wie overdrive und distortion ursprünglich erzeugt wurden aber kaum wer macht heutzutage noch ne Endstufen zerre deswegen sag ich hier mal ncoh folgendes:

    Overdrive: is vom klang her eher ne Zurückhaltende Verzerrung das gespielte bleibt noch differenzierbar im gegensatz zu

    Distortion: ziemlich hoher bis sehr starker verzerrungsgrad wenn man will kann man Aus dem gespielten richtigen matsch machen ;)

    Also wenn man z.b. die tretminen von Boss hat dann kann man mit den Distortion-Pedalen sehr agressiven starke Verzerrungen erzeugen die Overdrive pedale dagegen sind nicht ganz so Verzerrt

    Fuzz is doch glaubsch eien nachahmung eines zerrenden Lautsprecherchassis bzw eines defekten da früher unter anderem manche Band's zum verzerren schlitze in die membranen ihrer speaker gemacht haben... Gibt dann oft auch die unterscheidung zwiscehn nem "sanften und geschmeidigen" fuzz-sound und eben dem richtigen "Distortion-Fuzz" das klingt dann schon irgendwie so als ob was kaput ist.

    MFG Galend
     
  18. schlotzbart

    schlotzbart Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.04
    Zuletzt hier:
    13.05.10
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.04.04   #18
    Hm ob ein Fuzz bei Hardrock benutzt wird weiß ich nicht, is ja ein recht alter Effekt, eignet sich meiner Meinung nach mehr so für klassischen Rock à la Hendrix, Rolling Stones (gutes Beispiel: Satisfaction).
     
  19. erschtel

    erschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.03
    Zuletzt hier:
    21.02.09
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    55
    Erstellt: 28.04.04   #19
    glaub bei stoner rock wird fuzz auch noch ordentlich benutzt...

    incubus benutzen ihn auch .. halt einer von 100 effekten
     
  20. GentleGiant

    GentleGiant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Renningen (bei Stuttgart)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 28.04.04   #20
    das war ein arbiter fuzz face... kann man sich aber heute viel billiger einfach selbst bauen...

    david
     
Die Seite wird geladen...

mapping