DIY - Ampverkabelung / Multicore

von maccaldres, 15.04.07.

  1. maccaldres

    maccaldres Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.03
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    520
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    1.659
    Erstellt: 15.04.07   #1
    Hier ist meine derzeitige Ampverkabelung zu sehen:

    Das beste ist das Multicore zwischen Amp und Rack
    das core ist das Cordial CMS4 4fach studio core, beim nächsten mal werd ich aber das pendant von Sommer (QUANTUM HIGHFLEX MULTIPAIR 4) nehmen, da das wesentlich dünner und flexibler (und dadruch einfacher zu verarbeiten). die Stecker sind 6 polige XLR von Neutrik, also passend für meine Zwecke:
    In - Send - Return - Channel Footsw - Reverbfootswitch - Masse
    XLR stecker gibt es bis 7pole man könnte dieses system also sogar noch weiter ausbauen (was das core auch noch hergibt)

    die drei Winkelklinken werden mit einem (die tage ankommenden) Nobels MS-4 verbunden, welcher dann den loop des Tubedrivers und die Amp schalter betätigt

    Sowohl meine Midileiste ART X-11 als auch der Nobels MS-4 werden über den silbernen Kasten mit Phantompower versorgt, die Midileiste musste dazu jedoch umgebaut werden (einfach die pins vonner DCbuchse auf die Pins 1&3 vonner Midibuchse gebrückt)

    Die Gelb, Blau und Schwarze Kabel gehen an mein Boss GX700

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping