[DIY] Erst mal nen Korpus aussuchen

von jojo84, 26.01.08.

  1. jojo84

    jojo84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 26.01.08   #1
    Hallo,

    das hier ist mein erster Beitrag hier bei Musiker-Board.de. Ich spiele jetzt seit über 10 Jahren
    Gitarre und möchte mir nun einmal eine Gitarre ganz nach meinen Wünschen zusammenstellen. Da ich mir einen kompletten Eigenbau (Korpus selber aussägen, leimen
    etc.) noch nicht zutraue, habe ich mir überlegt, vorgefertigte Teile zu verwenden.

    Dabei bin ich auf diesen Korpus hier gestoßen:
    http://www.music-toolbox.de/50154394da0d17020/50154394eb0fb4d0e/50154395961005901.html
    und dazu gibt es auch einen passenden Hals (selber bundieren usw., ich glaube das würde
    mich überfordern):
    http://www.music-toolbox.de/50154394da0d17020/50154394eb0fb4d0e/501543953f1203503.html

    Mein Ziel ist es nicht, jetzt eine absolute Top-Gitarre zu bauen, aber ich will halt
    schon vernünftige, solide Bauteile verwenden, sonst lohnt sich das ja nicht.

    Was halten ihr denn von den o.g. "Grundbausteinen"? Ich hatte mir halt einen ganz
    normalen Strat-Style vorgestellt.
    Für jede Art von Anregungen bin ich dankbar.

    MFG
    Jojo
     
  2. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 26.01.08   #2
    Wenn es eh eine Strat werden soll würde ich vorschlagen gleich passende Teile mit den richtigen Fräsungen zu kaufen, da du es ja sonst doch selber tun oder machen lassen musst.
    Die Kopfplatte des Halses sieht so aus als wäre sie aus 4 Teilen zusammengesetzt, das ist nicht unbedingt ein Qualitätsmerkmal.

    Vielleicht findest du ja bei Ebay gebrauchte Teile die dir zusagen, sonst kannst du ja auch noch bei den üblichen Verdächtigen wie Rockinger schauen, ob das nichts für dich wäre (wenn der Preis nicht zu hoch ist). Die gelten als sehr gut und man kann besser abschätzen was man bekommt. Würde ich mir eine Strat bauen wollen würde ich mich aktuell wohl für das Carvin Bolt On Kit (gibts bei Musik Schmidt) entscheiden.

    Gruß,
    Florian
     
  3. jojo84

    jojo84 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.08
    Zuletzt hier:
    27.12.15
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    1.584
    Erstellt: 26.01.08   #3
    Dieses Bolt-On-Kit hab ich mir angeschaut. Aber ich will halt nicht einen Bausatz kaufen, sondern ich will das ja selber machen und zusammenstellen. Das ich was fräsen muss, stört mich nicht, ich handwerke ja gerne...
    Ich hatte mir vor Jahren mal einen Gitarren-Bausatz von Musik Produktiv gekauft, das war aber ein totaler Schrott. Absolut billige Hardware, das hat keinen Spass gemacht und ich hab sie auch nie fertig gebaut, sondern irgendwann mal weggeschmissen.

    Ich schau mir gerade die Rockinger Teile an. Vom Preis her scheint das schon etwas hochwertigeres zu sein.
    Was ist denn schlimm, wenn ein Hals 4 Teile hat?
    Gruss
    Jojo
     
  4. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Zuletzt hier:
    3.06.14
    Beiträge:
    2.807
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 26.01.08   #4
    Hallo,

    wenn ich die Preise Deiner ausgesuchten Parts mal mit anderen Parts namhafter Hersteller vergleiche, komme ich zu der Überlegung, ob das Zeug überhaupt was taugt. Und ich glaube noch nicht mal, daß z.B. Gitarrenhälse von Göldo oder Rockinger für ca. 150 Euro das Stück zu teuer sind im Vergleich zu ihrer Qualität.
    Es geht ja im Prinzip darum, daß man sich ne Gitarre baut, die das Mittelmaß bei weitem übertrifft.
    Durch die Auswahl bester Komponenten kann man das erreichen.
    Denn der Bau einer Flattop E-Gitarre ist vergleichsweise einfach.
    In großen Gitarrenläden gibts oft gebrauchte Hälse von Fender - nur so als Tip.

    Gruß,
    Joe


    Gruß,
    Joe
     
Die Seite wird geladen...

mapping