Dj Grundlagen

von Appl3, 30.03.08.

  1. Appl3

    Appl3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.08
    Zuletzt hier:
    30.07.08
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Hilden (Düsseldorf)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.08   #1
    Hallo.
    Kennt jemand eine Homepage auf der man sich ein gutes Grundwissen anlesen kann?
    Suche auch kostenlose Traktor tutorials.. hab bei google nur diese Traktor Tutorial DVD gefunden und die kostet ja was, das geht sicher auch anders =)

    Danke schonmal für die Hilfe =)

    Appl3
     
  2. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 30.03.08   #2
    ich hab' mal gelesen, trial and error sei eine besonders kostengünstige methode, mit der man so ziemlich alles im bereich djing lernen kann - zumindest alles, was ich kann, und das ist schon ganz okay.
     
  3. Appl3

    Appl3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.08
    Zuletzt hier:
    30.07.08
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Hilden (Düsseldorf)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.08   #3
    Ist mir schon klar, dass man indem man es selbst probiert am meißten lernt, learning by doing halt..
    Aber mir geht es auch um die Begriffe. Hab mal versucht mich hier im forum zu belesen, jedoch tauchen da begriffe auf die ich noch nie vorher gehört hab. Das erschwert das ganze dann doch schon ein wenig ;)
     
  4. guinness

    guinness Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    07.09.05
    Zuletzt hier:
    9.12.11
    Beiträge:
    967
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    2.541
    Erstellt: 30.03.08   #4
    Vielleicht postest du einfach die Begriffe, mit denen du nix anfangen kannst. Dafür kriegst du dann eine Erklärung, und dann könnte man das Ganze immer weiterführen und sticky machen. :cool:
     
  5. Appl3

    Appl3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.08
    Zuletzt hier:
    30.07.08
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Hilden (Düsseldorf)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.08   #5
    Klar kann ich machen :great:
    hätte ja aber sein können dass so eine Webseite existiert, das wäre erheblich leichter ;)

    Greetz :p
     
  6. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 30.03.08   #6
    damit sich wirklich jeder ohne jeglichen aufwand "dj" schimpfen kann?

    die würd' ich DoSen.
     
  7. Appl3

    Appl3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.08
    Zuletzt hier:
    30.07.08
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Hilden (Düsseldorf)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.03.08   #7
    Man kann auch alles negativ sehen ;)
    Naja dann werd ich mich wohl selber reinarbeiten müssen.
    Krieg von nem Freund n Behringer BCD 3000 geschenkt, den lass ich nicht verstauben :)

    Ich hab zwar schon mitbekommen dass du nichts von behringer hälst, aber für geschenkt find ich den gar nicht so übel ;)
     
  8. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 30.03.08   #8
    'nen geschenkten gaul nimmt man und hälts maul... stimmt schon.

    und bzgl. negativ sehen... tjo - guck Dir die szene an! es ist mittlerweile peinlich, zuzugeben, dass man DJ ist, weil sich zur zeit jedes kind als DJ bezeichnet...
     
  9. Appl3

    Appl3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.08
    Zuletzt hier:
    30.07.08
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Hilden (Düsseldorf)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #9
    Ja okay da hast du schon recht.
    Solange man nicht regelmäßig vor einem Publikum spielt, und auch erfolgreich ist, ist es lächerlich sich als DJ zu bezeichnen ;)

    Würd ich auch nie machen, werd aber drauf hinarbeiten. DJ ist meiner Meinung nach einer der coolsten Berufe ( wenn auch nur nebenbei ) der Welt..
     
  10. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 31.03.08   #10
    word!!:cool:
     
  11. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 31.03.08   #11
    glaubensfrage. ich spiele nicht (mehr) regelmäßig, ich bin nicht "erfolgreich" im sinne von tiesto, discoboys und konsorten - aber ich kenne meinen wert, es gibt leute die ihn auch kennen... und dazu brauche ich das etikett "dj" nicht wirklich.

    das denken zur zeit irgendwie alle. es stimmt auch - aber die wenigsten haben das zeug dazu, ein wirklich guter dj zu sein. saubere mixtechnik und gute tracks in der kiste bringen Dir nix, wenn Du kein gespür für menschen hast. außer Du drehst in flatratesaufclubs - da isses den leuten egal, was und wie, hauptsache sie haben es schon mal gehört :)
     
  12. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    8.065
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    566
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 31.03.08   #12

    Ich bin der festen Überzeugung, dass dieses Gespür mit das WICHTIGSTE ist, was ein DJ haben muss. Saubere Übergänge sind im Dance orientierten Bereich inzwischen mit Software (Sync-Button) so gut möglich, wie es ca. 85% der DJ's nicht besser können.
    D.h. ein "guter und technisch sauberer Übergang" ist bald nicht mehr viel wert, da diesen eben viele Leute machen können.


    Als guter DJ führt man die "Crowd" durch die Nacht!

    Topo :cool:
     
  13. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 31.03.08   #13
    oh ja...dieser verantwortung sollte man auch gewachsen sein, denn schließlich ist die musik auschlaggebend ob sich die stimmung hebt/senkt.
    aber alles mehr oder weniger schon 1000x gesagt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping