DJ Kurse besuchen sinnvoll?

von chucky4, 30.01.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chucky4

    chucky4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    3.02.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.07   #1
    Hallo Zusammen!

    Bin noch ganz neu hier im Forrum, und deshalb noch nicht viel Erfahrung. Also verzeiht mir die vielleicht ein oder andere dumme Frage. ;)

    Also ich möchte auch mit dem auflegen beginnen. Allerdings habe ich keinen Blassen davon wie das eigentlich funktuniert. Ist es vielleicht hilfreich einen DJ Kurs zu belegen und sich das auflegen richtig profesionell zeigen zu lassen? Oder einfach selber loslegen? Ich möchte vorallem House auflegen.

    Im Anschluss hab ich auch ein paar Fragen zum Equipment. Ich würde gern mit CD auflegen. Was für Player sind für den Anfang sinvoll und gut? Was für ein Mixer ist empfehlenswert? Es sollte preislich im Rahmen bleiben, also in etwa 1000 Euro. Kann ich diese Sachen an meine Yamaha 5.1 Anlage anschließen?

    Bedanke mich schonmal im vorraus!


    Mit freundlichen Grüßen

    Marc
     
  2. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 30.01.07   #2
    dj-kurse sind müll. wenn Du das zeug zum dj hast, kommt es von selbst. sobald Du Dir das von jemandem beibringen lässt, übernimmst Du unweigerlich und völlig unterbewusst seinen stil. und damit hast Du den ersten fuß in die dj-hölle gesetzt.

    lern es lieer selbst. in sachen equipment guck doch mal auf die letzten 4 seiten dieses threads:
    https://www.musiker-board.de/vb/dj-...llgemeine-dj-set-beratung-10.html#post1481191
     
  3. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 31.01.07   #3
    Ich helf Dir nochmal schnell:

    Player: Denon DN-S1000 oder Pio200.

    Mixer: Numark DXM06 oder DXM09Mixer.

    Für Kopfhörer nochmal sparen und dann den Audio Technica ATH700, AKG 181Dj kaufen :)

    Für Details die entsprechenden Threads suchen.

    Sind dann zwar ein bisschen mehr als 1000€, die sind dann aber auch gut angelegt.

    und losgehts ;)
     
  4. chucky4

    chucky4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    3.02.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.01.07   #4
    Danke für eure schnellen Antworten!! Aber eine Frage ist für mich noch nicht ganz geklärt. Kann ich die Player und den Mixer dann an meine Yamaha 5.1 Anlage anschließen?


    Gruß Marc
     
  5. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 31.01.07   #5
    Was ist das denn für eine "Yamaha Soundanlage" ? welche Eingänge hat das Ding bzw. welchen Verstärker nutzt du und was hat der für Eingänge.
     
  6. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 31.01.07   #6
    deine anlage wird von hinten ja mit großer wahrscheinlichkeit so http://homepage.ntlworld.com/rory.duncan4/ebay/yamaha back.jpg
    oder so ähnlich aussehen... über chinch (das sind die rotweißen) kannst du deinen mixer ohne probleme an die anlage stöpseln, solange die anlage/der verstärker sowas wie nen AV oder CD-IN hat...also chinch-
    eingänge wo nicht tape oder phono drüber steht...
     
  7. chucky4

    chucky4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    3.02.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.02.07   #7
    Also die genaue Bezeichnung ist, AV Receiver RX-V530 RDS. Vielleicht sagt euch das was.
    Sieht fast genauso aus wie auf dem geposteten Foto.
    Dann steht da was von "6-input": 1. Main 2. CD
    Dann steht da noch was von einem digitalen Input für CD. Und jede Menge von den angesprochenen rot-weißen freien Steckplätze: V-aux, In, VCR, Out usw.

    Hoffe das hilft euch ein bischen weiter, denn ich hab absolut keinen Schimmer von Ein- und Ausgängen.

    Danke für eure Hilfe!


    Gruß Marc



    P.S: Ich wollt nochmal was zu den DJ Kursen sagen: Ist es nicht sinnvoll sich das z.B das mixen zeigen zu lassen wenn man noch keine Ahnung davon hat.
     
  8. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 02.02.07   #8
    nö.

    lies Dir durch wie es geht und probier es selbst.
     
  9. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 02.02.07   #9
    @chucky: na logo geht das! null problemo! Einer der rot/weißen wird sicher funktionieren...mach dir mal deswegen keinen kopp...

    verpulver erstmal deine 1000 Euro und leg noch 11,45 drauf und zwar für dieses buch: Amazon.de: How to DJ Right: The Art and Science of Playing Records: English Books: Frank Broughton,Bill Brewster
    vorraussetzung ist englisch...und selbst wenn du kein englisch kannst, würd ich lieber englisch lernen als irgendein anderes buch zu kaufen (btw ist englisch heute echt standard, um in dieser welt irgendwie vorran zu kommen)
    Das buch macht jedenfalls sehr viel spass zu lesen und das mit dem dj kurs find ich persönlich rausgeschmissenes geld....gerade bei cd-playern kann dir die anleitung da genauso viel verraten, oder eben besagtes buch....

    equipment: 2 dns-1000 (denon) und nen dmx 06 (numark), würd ich auch sagen...vllt hast du ja schon einigermaßen passaple headis?? ich hab auch am anfang nur mit sony MDR-V200 gearbeitet..das geht schon...
     
  10. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 02.02.07   #10
    wobei der schritt vom dn-s 1000er zum dn-s 3000er, genau wie vom dxm06 zum dxm09, auch nicht mehr der größte ist - und von da isses nur sowieso nur noch ein katzensprung zum dn-s 3500er, der momentan alles andere rockt.

    lieber sparen und noch 'nen knappen taui drauflegen. ist aber nur meine meinung. wenn Du jetzt unbedingt schnell anfangen willst - der dn-s 1000 ist keineswegs schlecht, auch wenn er - genau wie der 3500er - anfangs serienmäßig probleme hatte. und mit dem dxm06 kann man schon spaß haben beim mixen. der tiefpassfilter "kratzt" mehr als bei 'nem xone:92 - und ich mag's dreckig.
     
  11. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 02.02.07   #11
    DNS-1000 und DXM06. Steht bei mir im Keller.. Meine Empfehlung. Ich finde z.B. auch das Handling vom Denon viel besser als beim Pio 200. Macht höllisch Spaß. Mach das jetzt seit 3,5 Monaten. Schön langsam wage ich mich an die Effekte... Ich bereue nichts! To be continued :)
     
  12. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 02.02.07   #12
    Der Numark PHX Headi tuts fürn Anfang auch.3 Kabel, 2 Ohrpolster, 55€.
     
  13. chucky4

    chucky4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    3.02.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.07   #13
    Danke für eure Antworten! Also gut dann probiers ich nämlich mit dem Buch.
    Allerdings werd ich mich doch eher mit den CD Playern aus der niedrigeren Preisklasse anfreunden. Was ist der unterschied zwischen den Denons und den Pioneers?

    Was ist mit diesem Angebot? Denon DN-S1000 Set

    Hab ein Headset von Sennheiser, ist das HD 62 TV falls das euch was sagt. Reicht für mich im Moment zum Musikhören völlig aus.

    Gut dann werd ich fürs erste die Dinger an meine Yamaha Anlage anschließen, ich denk für den Anfang reicht das völig aus.

    Noch ne dumme Frage: Ist das mixen eigentlich sehr schwer, und wie lange habt ihr am Anfang geübt bis es einigermaßen funktuniert hat?

    Was sind Effekte? Und brauch ich dann auch ein Effektgerät?



    Gruß Marc
     
  14. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 02.02.07   #14
    Fang einfach mal an hier rumzulesen. Man(n) muss doch nicht alles 10mal schreiben, gerade zum Denon1000 oder Pio200 gibt es mindestens 2 Threads.

    Wie das Mixen prinzipiell funktioniert kannst du auch hier im Forum nachlesen:

    https://www.musiker-board.de/vb/sonstiges/25244-grosse-mixing-threat-2.html

    Für die Effekte einfach mal Youtube anschmeißen und EFX1000 EFX 500 Numark DXM09 Kaos Pad 3 eingeben und schauen, was passiert.

    Und Effekte braucht man prinzipiell nicht fürs mixen.
     
  15. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 02.02.07   #15
    dieses set nicht nehmen! der mixer ist scheiße und die headis auch.
    Wenn gesagt wird du sollst nen dmx-06 nehmen, dann meinen wir das auch so! :D ;)

    bei folgendem set wirst du 1052 euro los, und du hast was davon:
    Denon DN-S1000
    2 mal
    Numark DXM-06
    Numark PHX DJ-Headphone


    natürlich kannst du auch den pio nehmen, nur fehlt bei dem, im gegensatz zum denon eine (mehr oder minder taugliche) scratchfunktion...er ist robuster und schicker würd ich sagen; er hat ne genauere pitchauflösung aber ist auch teurer...

    du brauchst vorerst kein effekt gerät...der mixer sowie der player selbst haben wohl für den anfang genügend effekte (merke aber: viele effekte machen keinen guten dj aus! das vorgeschlagene buch kann dir aber auch diesbezüglich viele fragen beantworten! besorgs dir ruhig jetzt gleich, les die ersten schritte und kauf erst dann...das buch fängt bei 0 an und erklärt step by step wies weiter geht...)

    und das mit dem mixen hängt einerseits von deinen skillz ab und andererseits von deinem ehrgeiz zu üben....
     
  16. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 02.02.07   #16
    bei "robuster und genaueren Ptich" meint er den Pio, kommt glaub ich nicht ganz raus aus dem Satz. Aber der 0.1er Pitch reicht für ca 30sec Übergänge aus ohne zu korrigieren, das reicht mir z.B. momentan (noch), bending gibts ja auch noch :)
     
  17. chucky4

    chucky4 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.07
    Zuletzt hier:
    3.02.07
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.07   #17
    Also eins müsst ihr mir noch erklären, was ist "pitch" überhaupt?:confused:

    Zu den Playern, mir gefällt der pio einfach besser als der denon! Sorry, aber ist meine eigene Meinung. Und brauch ich eine Sractchfunktion? Ist das nicht eher was für die Hip-Hoper?^^


    Gruß Marc
     
  18. 900?

    900? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    384
    Erstellt: 03.02.07   #18
    hier hörts auf...sorry... wikipedia, google, forensuche, how-to-dj-right-buch...irgendwie muss man auch mal selber nen schritt machen. alles vorgekaut zu kriegen schmeckt scheiße...
     
  19. Bene1984

    Bene1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.06
    Zuletzt hier:
    28.12.09
    Beiträge:
    498
    Ort:
    bei München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 03.02.07   #19
    krass :eek:

    Geb 900? zu 100% Recht.
     
  20. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 03.02.07   #20
    aber hallo. leave, learn, return.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping