DJ Lohn für einen Gig im Rhein-Neckar-Raum?

von bikeduck, 20.11.04.

  1. bikeduck

    bikeduck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    6.07.07
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Rhein-Neckar-Raum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.04   #1
    Servus,

    was denkt Ihr, wäre eine angemessene Entlohnung für einen Gig von 21:00 - 03:00 von z.B. einer Hochzeit mit max. 80-100 Gästen im Rhein-Neckar-Dreieck?
    Ich rede hier von MA/HD/LU evtl. noch der raum DA+KA.

    Der DJ bringt die komplette PA und Licht (Größenordnung ca. 8 PAR 56 o.ä.) mit.

    Da es lokal natürlich Unterschiede gibt, würden mich Eure Preisvorstellungen interessieren. Was zahlt der "normale, private" Kunde bei Euch?

    THX
    bikeduck
     
  2. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 21.11.04   #2
    ich nehme mal an, dass du den anderen thread gelsene hast.
    wenn nicht, solltest du ihn lesen!
    es kommt drauf an, wie gut der dj ist und was er mitbringt.
    8 56er sind zeimlich wenig für 100 leute!
    da sollten schon mindestens 4 scanner, 1fog, 2 strobe usw. dabei sein!
    was hat er denn für ne soundanlage? wenn das so behringer scheiß ist, solltest du dir ein anderen suchen!
    wenn er ne gute lichtanlage und ne gute soundanlage hat würd ich ihm ca. 400 euro geben. wenn ihr ihm aber beim auf-und abbau helft, 20 bis 50 weniger!
    aber wie gesagt, ich weiß nicht, wie gut der ist und was er hat. können auch 800 euro werden, dafür solltest du aber mindestens oberton boxen kriegen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping