DJ-Unterricht gesucht Nähe Köln

von DJCoolcat, 05.05.05.

  1. DJCoolcat

    DJCoolcat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Zuletzt hier:
    8.05.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.05   #1
    Hallo,
    ich suche einen erfahrenen DJ, der zwei hochmotivierten, netten achtzehnjährigen Mädels, und zwar totalen Anfängern, DJ Unterricht in Nähe Bergisch Gladbach/ Köln geben würde. Oder wer kennt neben vibra noch eine gute, nicht zu teure DJ Schule, die regelmäßigen Unterricht oder auch Workshops anbietet?

    Email: mailsofort@gmx.net

    Gruß Coolcat
     
  2. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 05.05.05   #2
    hallo

    da ihr beide noch blutige anfängerinnen seid, könnt ihr euch eine menge geld und zeit ersparen, wenn ihr euch die grundliegenden sachen, wie technisches verständnis.......hier im forum aneignet und dann selber versucht es zu lernen.
    bei fragen einfach posten, hier beißt keiner!
    es bringt nichts, sich diese sachen von einem dj beibringen zu lassen.

    was wollt ihr denn fürn stil auflegen, was wollt ihr an geld ausgeben......
    wäre mal interessant zu wissen.

    cheers
     
  3. DJCoolcat

    DJCoolcat Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Zuletzt hier:
    8.05.05
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.05.05   #3
    Der Stil, der uns interessiert, ist vor allem Black, aber auch House/Trance
    Klar werden Kosten auf uns zu kommen...
     
  4. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 08.05.05   #4
    wir haben hier im board eigentlich zu fast jeder musikrichtung einen user.
    hip hop/black....VETO und BENEMASTER, z.T. auch SKEEMO(<aber fast nie da)
    breakbeats/drum&bass/elektro...MR.SPLINTER
    trance/goa/house (glaub ich zumindest)....RJMD und SILVERBEAT...und MR.SPLINTER (house), DER KLAUS (house)

    wegen der sache mit dem dj-lehrer.

    wenn man unterricht bei einem dj hat, und dazu noch blutiger anfänger ist, versucht man (vielleicht ungewollt) alles nachzumachen, was derjenige kann/einem vormacht. man fängt dann an so zu denken: mhm....er hat an der stelle den bass gekillt.....dann mach ich das auch mal so.....( < ohne groß nachzudenken, warum eigentlich!).....und hier hat er den pitch auf 2% + gehabt. ok, dann mach ich das jetzt auch so......
    und so in etwa läuft das dann auch ab. man muss sich das DJing selber beibringen, zumindest den größten teil.
    man eignet sich (ungewollt) den stil des dj´s an und man selbst entwickelt nur sehr langsam einen eigenen, einzigartigen stil.
    was ein eq, was der crossfader bewirkt oder wie man platte am besten angleicht, was man beim auflegen beachten sollte...... kann dir jeder hier ausm board beantworten.
    und ich sags euch nochmal: ihr spart dabei geld, welches ihr dann ins equipment stecken könnt.
    wie stehts eigentlich mit eurem dj-set?
    ist da schon was vorhanden oder noch ebbe?
    und noch ganz wichtig: wollt ihr mit cd oder klassisch mit vinyl auflegen?

    cheers
     
Die Seite wird geladen...

mapping