DJ, VJ, CJ oder TJ

von Mr.Splinter, 04.10.05.

  1. Mr.Splinter

    Mr.Splinter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.10
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 04.10.05   #1
  2. silverbeat

    silverbeat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.04
    Zuletzt hier:
    24.05.08
    Beiträge:
    308
    Ort:
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 04.10.05   #2
    schaut ja geil aus, holz-mixer mit holz-tapedecks... *gg*
    der typ hat fantasie! aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die gleichlaufschwankungen bei tapedecks gering genug sind, um einen übergang länger als 20 sec am laufen zu halten....

    ich finde, der ganzen beitrag ist reinster klatsch und tratsch. hier ein paar zitate, aus denen ich diesen rückschluss gezogen habe:

    Spezial-DJ-Equipment von Pioneer das sind zwei cdj-200, ein efx-500 in rot und ein cdj-1000.... das würd ich noch nicht als "spezial"-dj-equipment einstufen, die kategorie "spezial" fängt meiner meinung nach beim cdx an *gg*
    Die Industrie war im Laufe der Jahre dennoch findig und baute schließlich doch CD-Spieler für DJs, bei denen die Abspielgeschwindigkeit in gewissen Grenzen verändert werden kann. diese "gewissen grenzen" sind sogar bei pioneer bei den cd-playern weiter gezogen als bei den turntables!
    Auch Scratch-ähnliche Effekte wurden schließlich möglich. wie gesagt - die sollten sich mal den cdx ansehn... oder andere cd-player mit aktivem scratchwheel
    Und inzwischen sind ähnliche Effekte auch im Computer möglich sogar bei fruity loops (oder wie's jetzt heißt: FL Studio) is ein "scratcher" schon mitinstalliert, bei dem man, zwar mühsam, jeden scratch auch am pc simulieren kann

    und was das thema VJ angeht: die tun so, als ob vj-visualisierungen in discos oder bei events die stimmung vermiesen würden! meiner erfahrung nach is in jeder modernen disco/club eine leinwand und/oder ein/mehrere plasma-screen(s), und ich hab noch keinen getroffen, der sich nicht damit anfreunden konnte.

    aber der meinung, dass die mtv-handyspots das image total versauen, kann ich nur zustimmen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping