DMC Guitar Audio Switcher

von Starfucker, 01.02.05.

  1. Starfucker

    Starfucker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 01.02.05   #1
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 01.02.05   #2
    Geeignete MIDI-Pedale waeren das DMC Ground Control, das Rocktron All Access, das Board von T-Rex, das neue von Skrydstrup, ein Pedal von CAE (Bob Bradshaw) oder von Axess Electronics (das Behringer FCB kann afair nicht genug Befehle gleichzeitig senden).

    Neben dem GCX Guitar Router gibt es auch noch Looper von Skrydstrup (afair 8 oder 9 Loops), das Mac von T-Rex (mit ein paar anderen netten Features), oder, wenn es mehrere sein duerfen, der Looper von Axess Electronics... alternativ ein gebrauchtes Rocktron Patchmate (das laesst sich mit jedem MIDI-Pedal steuern, und gerade ging bei Ebay eins fuer knappe 350 Taler weg, der Preis ist in Ordnung).

    In einem einschlaegigem Forum rangiert das DMC Produkt hinter den Geraeten von Axess Electronics und Skrydstrup, und noch vor dem Patchmate (was die Soundqualitaet und Nebengeraeusche betrifft), allerdings ist das auch vom verwendetem Equipment abhaengig.
     
  3. Starfucker

    Starfucker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 02.02.05   #3
    naja alle anderen sind so teuer :(
    Wieviel kosten denn die verschiedenen MIDI Pedale?
     
  4. Starfucker

    Starfucker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 02.02.05   #4
    ok das von Voodoo Labs ist eindeutig zu teuer! kostet ja mehr als der Switcher :screwy:
    Gibts irgendwelche empfehlungen von euch?
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 02.02.05   #5
    Die anderen vonmir genannten duerften sich in der gleichen Preisregion , bzw. sogar darueber befinden. Da liegt dann der Vorteil des Axess Routers, der sich afair auch mit PC#s und jedem MIDI-Board steuern laesst.
     
  6. Starfucker

    Starfucker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.02.04
    Zuletzt hier:
    21.09.14
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    800
    Erstellt: 02.02.05   #6
    achso... ja solangsam kapier ichs :D
    Wieviel kostet denn das gute Stück und wo gibts das zu kaufen?
    Ich kann ja dann auch ohne Probleme, falls die Loops nicht mehr reichen sollten ein zweites oder auch drittes ( :screwy: ) von diesen Axxes teilen aneinanderschließen oder?
     
  7. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 02.02.05   #7
    Auf http://www.axess-electronics.com/ findest du auch eine Preisliste... mir ist derzeit kein deutscher Importeur bekannt... ich kann mich aber erinnern das sich jemand hier aus dem Board das Teil zukommen lassen hat.

    Auch http://www.skrydstrup.com/pricelist.htm hat eine Preisliste, hier weiss ich auch das Musik Produktiv Produkte fuehrt.

    Und das mit zwei und mehreren Loopern ist gar nicht so unueblich:

    http://guitargeek.com/rigview/626/
     
Die Seite wird geladen...

mapping