DMX Scan Control + Nebelmachine aber wie?

von DJ Blue Flames, 28.12.06.

  1. DJ Blue Flames

    DJ Blue Flames Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    24.02.07
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.12.06   #1
    hallo zusammen!
    ich habe ein kleines Problem!
    ich habe das eurolite DMX Scan Conrol Lichtmischpul und wollte dort meine Nebelmaschine mit Hilfe eines Kaltgerätesteckers anschließen! Am pult die LED die für die die Bereitschaft der Nebelmaschiene zustädig ist leuchtet immer aber auch nur sehr schwach! selbst wenn ich ne lange zeit warte und drauf drücke rührt sich die nebelmaschine kein stück!
    weiß jemand woran das liegt? habe ich was falsch gemacht?
     
  2. highQ

    highQ HCA Veranstaltungstechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.723
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    945
    Kekse:
    40.057
    Erstellt: 28.12.06   #2
    hallo

    der kaltgeräte stecker ist ein netzstecker. wenn du hier über dein lichtpult strom drauf gibst, geht die maschine erst an, muss also noch heizen, kann somit noch kein nebel ausstossen.

    allerdings ist es mir schleierhaft wie du das jetzt angeschlossen hast. du bist aus deinem lichtpult raus. wie? klinke/dmx/midi/10v?
    du gehst in deine nebelmaschiene (welche??) rein. wie? kaltgeräte alo netzstecker?

    du brauchst eine nebelmaschiene die dmx oder ähnliches verarbeiten kann. wenn du die nebelmaschiene über einen switcher o.ä. schaltest fängt sie wie oben beschrieben, an zu heizen. bekommt aber noch kein signal das sie auch ausstoßen soll!

    aber erst einmal bitte input zu den fragen ;)
     
  3. tonfreak

    tonfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    27.03.10
    Beiträge:
    1.175
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.026
    Erstellt: 28.12.06   #3
    Teil uns doch am besten einfach mit, welche Nebelmaschine du besitzt und dann wird sich sicher auch eine Lösung finden. :)

    MfG

    Tonfreak
     
  4. slaytalix

    slaytalix Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    2.819
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.187
    Erstellt: 31.12.06   #4
    ja, das Kaltgerätekabel kommt in die Steckdose. Die meisten Nebelmaschinen haben einen manuellen Auslöser an dem Gerät oder eine Kabelfernbedienung.

    Nebelfluid hast Du eingefüllt ? Aufheizzeit sicherlich einige Minuten.

    Evtl kann es sein, daß das Pult über DMX 512 die Nebelmaschine nicht steuern kann. Das können nur Universalgeräte wie z. B. Futurelight CP 256 oder Monacor IMG SL DMX 1440.

    Dazu kommt natürlich ein DMX Kabel vom Ausgang des Pults "DMX out" in "Input" der Nebelmaschine
     
  5. jw-lighting

    jw-lighting Helpful & friendly mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    11.08.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.318
    Ort:
    Oldenburg
    Zustimmungen:
    695
    Kekse:
    25.682
    Erstellt: 20.02.11   #5

    Ich habe deinen Beitrag gelöschten Beitrag überprüft. highQ hat das Löschen deines Beitrags begründet und ich kann dem zustimmen.
    Dieses Recht nimmt er sich auch nicht "einfach so raus". Die Moderation hat den Auftrag, sich um solche Beiträge zu kümmern. Hinzu kommt, dass wir Recht- und Groß-/Kleinschreibung hier im Allgemeinen zur besseren Verständlichkeit und Lesbarkeit beachten. Aus diesem Grund habe ich deinen zweiten Beitrag ebenfalls gelöscht.
    Wenn du weitere Einwände hast, dann kannst du dich per PN oder über das Beschwerdeforum äußern.
     
  6. pico

    pico HCA-Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    30.06.07
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    15.036
    Ort:
    Maintal near Frankfurt/M
    Zustimmungen:
    884
    Kekse:
    69.049
    Erstellt: 20.02.11   #6
    und ich habe Deinen Beitrag jetzt auch gelöscht. Grund - da es hier anscheinend um Arbeiten an Netzspannung führenden Teilen handelt, ist das 1. viel präziser zu beschreiben und 2. entsprechende Warnhinweise einzufügen. So wie Du das beschrieben hast, könnte ein unbedarfter sogar anfangen, unter Spannung stehende Leitungen abzuschneiden und damit zu hantieren. So etwas können wir hier nicht dulden, da auch Laien hier lesen. Mit Rechtsschreibung hat das nichts zu tun!

    Falls Du dich beschweren möchtest, nutze dafür den entsprechenden Forenbereich https://www.musiker-board.de/f487-beschwerden-fb/

    Falls Du die gleiche und nicht erheblich überarbeitete 'Bastelanleitung' hier noch einmal einstellst und/oder Dich hier in diesem Thread weiterhin darüber aufregst, dass Deine Beiträge gelöscht wurden, dann wirst Du eine Verwarnnung ggf. eine Sperre erhalten.

    https://www.musiker-board.de/board-regeln-bt/1-board-regeln.html #1
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  7. vietsch

    vietsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.11
    Zuletzt hier:
    9.01.12
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 20.02.11   #7
    Wie schließe ich meine Nebelmaschine "Beamz 800" mit Kabelfernbedienung in einer XLR- Buchse (jedoch kein DMX!!) an mein "EUROLITE Scan Control", das eine Kaltgerätebuchse besitzt?

    WARNUNG: Auf die hier beschriebenen Kabel liegen eine Spannung von 230 Volt!!! Vor Beginn sind alle Geräte und Leitungen von der Netzspannung zu trennen!
    Dies sind keine Arbeiten für Laien, sucht gegebenfalls einen Fachmann für diese Arbeit auf.
    Bei falscher Handhabung kann die Nebelmaschine, euer Scan-Controller und auch euer Leben in Gefahr sein!!



    Ich klemme die Fernbedienung ab, sehe 3 verschiedenfarbige Kabel.

    Dann klemme ich das falsche Ende(welches nicht in den Scan Control passt) ab und sehe wieder 3 Kabel (braun, blau und gelb).

    Diese 3 Kabel verbinde ich mit Hilfe einer Lüsterklemme mit den 3 Kabeln aus dem XLR-Kabel des Neblers. Hierbei achte man auf die Farben. Gegebenfalls sollte man diese Konstruktion noch mit Isolierbar isolieren, da hier später 230 Volt druchfließen sollen, ist also ordentliches Arbeiten gefragt!

    Schon sollte die analoge Nebelmaschine, die NICHT über DMX gesteuert werden kann, über den Scan Control zu steuern sein.

    Fünktionen: wie bei der alten Kabelfernbedienung: "Nebel" und "kein Nebel"
    Außerdem leuchtet eine "Ready"-Lampe am Scancontrol, die mir Betriebsbereitschaft des Neblers signalisiert.
    Für weitere Fragen mache ich auch gerne noch Bilder.
     
  8. killertomate

    killertomate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    14.04.16
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    864
    Erstellt: 21.02.11   #8
    Ui ui ui - Leute laßt doch diese Basteleien mit den Billig-Machinchen ohne DMX.
    Kauft Euch einen DMX-Nebler und gut ist's. Keine Angst, einen Stromschlag zu bekommen - und über jedes DMX-Pult oder PC-Steuerung ansteuerbar.
    Die paar Euro sollte Euer Leben doch wert sein, oder? :gruebel:
     
  9. Marcel543

    Marcel543 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.09
    Zuletzt hier:
    7.12.15
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.12   #9
    könntest du mal Fotos einstellen? Habe die gleiche DMX Steuerung.
     
Die Seite wird geladen...

mapping