DN-S 3500 - erste Erfahrungen

von ehemaliger_005, 11.11.05.

  1. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 11.11.05   #1
    einen wunderschönen guten morgen allerseits.

    heute durfte ich meine gierigen, vollgesabberten und zittrigen hände zum ersten mal an den neuen denon-player legen,
    daher teile ich mal meinen ersten eindruck mit Euch. ich werd versuchen, es kürzer zu halten, als sonst, zumal ich mir
    das gerät erst morgen richtig angucken werde. richtig angucken heisst ca. 2 stunden damit sound machen. egal, weiter.

    als erstes fällt das überarbeitete design auf. der player sieht wirklich sehr gut aus und fühlt sich auch so an; denon ist endlich in die spuren von pioneer
    gegangen und hat auf deluxe-metalltasten gesetzt. sie reagieren wirklich sehr präzise, auch die normalplastik-buttons haben einen klarer definierten
    "klick"-bereich als auf dem 3000er und 5000er (was ich damit meine, ist: man kann viel präziser hot starts und loops setzen).

    weiter mit der technik: der kleine plattenteller hat auf einmal einen direktantrieb und ein richtig vernünftiges drehmoment;
    ich würde sogar behaupten, dass man damit scratchen kann. ein direkter vergleich mit pioneer und cdx folgt noch, aber
    es ist denkbar, dass der cdx wegen der 12"-platte einfach ein besseres handling hat. was aber sehr für den 3500er spricht,
    ist die tatsache, dass man die plattentellergeschwindigkeit auch auf 45rpm (single halt) stellen kann - dadurch wirkt die 7"-platte
    ein kleines bißchen realistischer als wenn sie sich mit 33 rpm dreht.

    der scratch-klang ist deutlich besser als bei den 2 vorgängern; auch mit aktivem keylock gibt es keine probleme
    (da zum beispiel ist der cdx unterlegen, denn wenn man mit keylock beatmatched, muss man ihn zum skratchen wieder ausstellen).

    generell scheinen die jungs von denon eine UNMENGE an arbeit in die entwicklung des dsp gesteckt zu haben, denn auch ein um 10%
    herunter(!)gepitchter track hört sich noch sehr, sehr gut an. deutlich besser als beim cdx oder bei den älteren denons.

    die effekte hab' ich nur kurz angefasst, aber man kann damit auf den ersten blick schon mal kreativ arbeiten. ansonsten gibt es noch
    die von den anderen tabletop decks bekannten effekte wie z.b. dump (reverse overlay bei vorwärts laufendem sound, sehr geil).

    das beste ist aber der pitch, der nun nicht nur endlich einen (subtilen!) center click hat, sondern auch noch doppelt so präzise ist. ich liebe anspruchsvolle, lange übergänge.

    zusammengefasst lässt sich sagen: cd-user, die es ernstnehmen, sollten das teil zumindest antesten. ich für meinen teil bin mir
    ziemlich sicher, dass ich mir morgen 2 stück davon kaufe. ich muss zwar noch drüber schlafen (das sowieso immer), aber meine
    entscheidung ist quasi schon gefallen - zumal ich zwei potentielle käufer für den dn-s 5000er habe, he he :D
     
  2. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 12.11.05   #2
    doppelpost, scheißegal: ich hab' jetzt zwei von den dingern. ausfühlicherer testbericht folgt, wenn ich fertiggewichst hab... die dinger sind böse geil :twisted:
     
  3. rizzrazz

    rizzrazz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    9.02.12
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.05   #3
    also extra anmelden müssen um zu fragen was nun mit dem test los ist. warte seit 3 wochen oder so auf einen testbericht so lange wist wohl nicht wixen oder?? was ist nun sind die 3500er was oder nicht. sonst kauf ich mir die pioneer cdj 800
     
  4. EDC

    EDC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    1.04.07
    Beiträge:
    115
    Ort:
    wollt ihr nicht wissen 8)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.05   #4
    hmmm, beim tranqui weiss man nie :p:rolleyes:;)

    nee also ich kann nur die 3500 empfehlen. habe zwar selber 2 5000 aber hatte trotzdem die möglichkeit gehabt die 3500 anzutesten. ergebnis : lohnen sich auf jeden fall. wie tranqui schon sagte "die teile sind böse":cool:

    aber warum brauchst du unbedingt ein testbereicht:confused: geh doch am besten in einen dj laden und bilde dir eine meinung. am schluss muss du dich ja entscheiden, was dir besser liegt;)
     
  5. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 21.12.05   #5
    es geht hier nicht ums wichsen - ich musste die teile erst auf ein paar gigs mitnehmen, um sicherzustellen, dass ich Euch keine scheißinfos gebe.

    ich sag' schon noch was dazu, vielleicht noch heute. dafür kommt aber dann ein neuer thread. diesen bitte closen, wenn geht. thx.
     
  6. rizzrazz

    rizzrazz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    9.02.12
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.05   #6
    das würd ich gerne machen nur ist in meiner nähe leider kein DJ landen leider. war letztens in münchen da hatten sie den 3500 im mom leider nicht. aber werd ich schon noch machen. bin beim überlegen ob ich mir die pioneer cdj 800 kaufen soll möchte entlich loslegen und brauche eben 2 stück davon.
     
  7. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 23.12.05   #7
    LOLOLOL, wie geil... wegROFL :D

    natürlich hatten die die in münchen nicht! und zwar weil ich die beiden ersten gekauft habe :twisted:
     
  8. EDC

    EDC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    1.04.07
    Beiträge:
    115
    Ort:
    wollt ihr nicht wissen 8)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.05   #8
    wegrofl:D:D:D:D

    lol wo tranqui in den laden geht kauft der sich das ganze gute zeug ein, und für die anderen bleibt nix:p.
    richtig so:great::D:p
     
  9. rizzrazz

    rizzrazz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.05
    Zuletzt hier:
    9.02.12
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.12.05   #9
    ja die werden wohl bald wieder welche bekommen wo hast du sie gekauft im Music shop ?? oder wo
     
  10. ehemaliger_005

    ehemaliger_005 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    14.11.10
    Beiträge:
    4.367
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.584
    Erstellt: 26.12.05   #10
    im music shop natürlich, lindenberg is ja bekanntlich schwul :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping