doc. martens=springer?

von GNRFAN, 19.04.05.

  1. GNRFAN

    GNRFAN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.05
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    35
    Erstellt: 19.04.05   #1
    also.
    ich dachte bis jetzt immer, das die Schuhe doc. martens nicht als springer gelten. ABER: im lied schrei nach liebe/Arschloch von den ärtzten, gibt es ja eine zeile in der steht: deine springerstiefel sehnen sich nach zärtlichkeit... in der englischen übersetzung schreiben sie anstatt springerstiefeln doc. martens. :confused: war bis jetzt der meinung das dockers nicht als springer gelten, darum bitte ich um aufklärung
    (danke im vorraus... ;) )
     
  2. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 19.04.05   #2
    Doc Martens sind eigentlich schwere britische Arbeiterschuhe mit Stahlkappen, also nicht genau das selbe wie Springerstiefel. Und wenn es so wäre, who cares?
     
  3. antimaniax

    antimaniax Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    6.03.08
    Beiträge:
    54
    Ort:
    zeltweg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
  4. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 19.04.05   #4
    Das halte ich für ausgemachten pubertären Blödsinn. Wenn du von der Marke Doc.Martens Springerstiefel kaufst, dann wirst du wohl Springerstiefel gekauft haben.
    Es ist doch vollkommen unwichtig, welcher Markenname drauf steht. Oder gibt es jetzt schon eine Marke namens: Springer(-stiefel)?
    Genau so einen Quatsch erlebte ich, als ich noch jünger war, auch des öfteren. Da wollten mir dann irgendwelche Kinder erklären, dass Springerstiefel nicht unter drei Nähten an den Stahlkappen haben dürfen, andernfalls seien es keine. :screwy: :screwy: :screwy:
     
  5. Baltazar

    Baltazar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.03
    Zuletzt hier:
    10.07.10
    Beiträge:
    398
    Ort:
    nähe münchen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.04.05   #5

    Doc.Martens machen aber auch Schuhe, die definitiv keine Springerstiefel sind, sondern ganz normale Herrenschuhe.



    +++
     
  6. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 19.04.05   #6
    und je mehr nähte desto besser die qualität, wie bei den baseballmützen! :o
     
  7. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 19.04.05   #7
    Exakt. Dabei trage ich meine 2-nähtigen Doc.Martens nun schon seit ca. 7 Jahren und sie halten top :great:
     
  8. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 19.04.05   #8
    Sind das nicht eher Rangers ?
     
  9. Journeyman

    Journeyman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    12.09.15
    Beiträge:
    1.177
    Ort:
    Heusweiler
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    4.944
    Erstellt: 19.04.05   #9
    springerstiefel ham keine stahlkappen!
    denn dann würden sich die fallschirmspringer (daher springerstiefel) beim landen die zehen brechen.
     
  10. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 19.04.05   #10
  11. Rojos

    Rojos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.03.09
    Beiträge:
    1.865
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    626
    Erstellt: 19.04.05   #11
    Zehenkappe
     
  12. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 19.04.05   #12
    ah genau das meinte ich ..DANKE! :great: :D
     
  13. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 19.04.05   #13
    Die mit den Stahlkappen sind IMHO Kampfstiefel.
    Ich hab Springer mit verstärkten Zehendingern,
    und die meisten meinen das sind Stahlkappen :twisted:
     
  14. Phili

    Phili Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.12.03
    Zuletzt hier:
    6.05.12
    Beiträge:
    4.518
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.938
    Erstellt: 19.04.05   #14
    Ist doch Wurscht. Wir haben die typischen Stahlkappen-Boots bisher immer Springerstiefel genannt. Dass man damit als Soldat nicht wirklich gut bedient ist. Hat sich halt so eingebürgert.
     
  15. Alca

    Alca Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.09
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    87
    Erstellt: 20.04.05   #15
    Ich denke es geht eher um die Neonazi-Thematik.
    Obwohl die Nazis ja meist auch keine echten Springerstiefel tragen hat sich das im Volksmund so etabliert.

    Doc Martens gelten aber imho nicht als Neonazi Stiefe.
     
  16. De$tructeur

    De$tructeur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.04
    Zuletzt hier:
    19.12.10
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    In der Nähe von Mainz.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    773
    Erstellt: 20.04.05   #16
    Jop, sind, wie im Link geschrieben, eher bei Skins und Punks (auch männlichen) zu finden. Ok, ich hab auch zwei Paar, klassische 8-Loch in grau und schwarz...

    Doc Martens heißen entweder so, oder Docs, aber nich Dockers, das iss ne andere Firma.
     
  17. Floh

    Floh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.04
    Zuletzt hier:
    3.02.15
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    2.939
    Erstellt: 20.04.05   #17
    Thread des Tages, Thread der Woche, Thread des Monats, Thread des Jahres!!!!

    Also echt, kannst du dich nicht mit sinnvolleren Dingen beschäftigen?
    Klar, jeder soll sein leben selbst gestralten dürfen, aber dieser Thread???? :screwy:

    Phili hat das schon richtig gesagt...
     
  18. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    590
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 21.04.05   #18
    afaik sind die so-called Springerstiefel mit Stahlkappen, also auch die Doc Martens "Arbeiterstiefel" ... Oi!s & stuff, ya know...
     
  19. Antje

    Antje Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    5.07.14
    Beiträge:
    2.225
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    16.975
    Erstellt: 22.04.05   #19
    Tut mir leid, wenn ich mal diesen Thread benutze, aber ich wollte wegen meiner Frage nicht extra einen neuen aufmachen und ihr kennt euch damit sicher aus.
    Also mein Kind hat vor, sich sone Dog-Tag´s, also diese Hundemarken(ich hoffe ihr wisst was ich meine), zu kaufen. Meine Frage jetzt, was bedeuten sie, was verbindet man damit, wenn jemand, also ein Zivilist, die trägt? Muss ich mir da Gedanken machen oder kann ich es ihm ruhig erlauben? Soviel ich weiß, gibt es die nicht in Deutschland, sind die hier verboten?
     
  20. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 22.04.05   #20
    Haha, lol, gleich vergoldete oder normale?... Wenn er "vergoldete" haben will, dann solltest du dir Gedanken machen, ob du nicht die Prügelstrafe einführen solltest um ihm Disziplin beizubringen, wenn er schon auf Gangstah-Hundemarken steht. Sind sie normal aus Blech, na ja, dann ist das eine Phase wie jede andere auch. Er hat halt keinen Sinn für Stil und Geschmack, und deswegen erkennt er seinen Fehler nicht und findet das total cool, und viele andere haben das auch, ganz nebenbei, aber wenn es soweit ist, wird er trotzdem die Kriegsdienstverweigerung einreichen, der Weichkeks, wetten? Es sind fast quer durch die Bank so pseudoharte und verweichlichte mittelstands-Wohlfahrtsgesellschaft-Kids aus dem selbsternannten Ghetto die sich sowas um den Hals hängen. Gut ist, wenn sie die leer lassen, dann baumeln ihnen zwei Stücke Blech um eine hässliche Kette um den Hals. Besser ist es aber, wenn sie die Dinger tatsächlich mit Namen und Geburtsdatum, am besten noch mit einer fiktiven Dienstnummer versehen, und am allerbesten, wenn sie die gravieren statt wenn-schon-denn-schon-stilecht stanzen! lol!

    Merke dir - bei Blech ist okeh, bei "Gold" tu ihm weh!