Döpfer LMK2+ mit MIDI-Phänomen!

von latinloveaffair, 05.03.08.

  1. latinloveaffair

    latinloveaffair Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    13.03.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.08   #1
    Moin,

    mein LMK2+ Masterkeyboard spricht meine Expander nur noch über die Midi-Patchbay an.

    Wenn ich das LMK direkt mit ´nem Midikabel auf die Soundmodule (Yamaha CS6R und Roland JV 1080) stecke, kommt nix an. Midi-Message-LED flackert nicht.:screwy:

    Wenn ich allerdings meine Midi-Patchbay (AKAI ME 80P) dazwischen hänge, funktioniert es normal....(...???...).:confused:

    Wat ist hier los? Schon mal ähnliches erlebt?
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 05.03.08   #2
    Mahlzeit,

    nein habe ich nicht, aber direkt ein zwei Sache, die mir so einfallen: Das Kabel für LMK -> Expander ist in Ordnung? Vermutlich das gleiche wie LMK -> Patchbay?

    Ich kenne die Akai Patchbay nicht, ist das eine reine Patchbay oder wandelt die auch Kanäle um? Das du evtl. bei denen Rackgeräten einen falschen Empfangs, oder am LMK einen falschen Sendekanal hast?

    Gruß
     
  3. latinloveaffair

    latinloveaffair Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    13.03.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.08   #3
    Guten Appetit,

    ich habe natürlich verschiedene Kabel getestet...

    Die Patchbay "leitet nur durch"; sie kann bestimme Daten Filtern (SysEx, Controller usw.) aber keine Kanäle verdrehen.

    Und der Empfangskanal an den Rackgeräten ist erstmal unerheblich; die LEDs flackern gewöhnlich immer, wenn MIDI-Daten eintreffen; unabhängig davon, welcher Art die Daten sind.

    Ich vermute ein "elektrisches" Problem; Masse-Verbindung, Kurzschluß gegen Masse o.ä.

    danke für Deine Hilfe
     
  4. latinloveaffair

    latinloveaffair Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    13.03.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.03.08   #4
    hab mir "MidiOx" runtergeladen und bin ziemlich gespannt.

    Nun werde ich mal gucken, was das Döpfer so rausgibt.
    1. direkt, ohne Patchbay
    2. mit der Patchbay dazwischen

    weil ja offensichtlich ein Unterschied zwischen beiden Übertragungswegen besteht.

    Ich halte Euch auf dem Laufenden.

    weitermachen
     
  5. latinloveaffair

    latinloveaffair Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    13.03.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.08   #5
    :mad:Guten morgen,

    also:

    Midi-OX empfängt saubere Midi-Daten; bin mit dem Döpfer auf mein M-Audio Midisport 4x4; alles o.k.

    Nachwievor spielen die Expander nicht, wenn das Döpfer direkt draufsteckt.

    Nun habe ich den LED-Test gemacht: LED direkt auf Pin 4/5 der Midi-Out-Buchse des Döpfers und siehe da, die LED flackert viel zu schwach.

    Der Patchbay und dem Midi-Sport reicht das Signal offensichtlich noch aus, um daraus Midi zu lesen. Den Expandern ist das Signal zu schwach.

    Ergo: Fehler in der Midi-Ausgangsstufe des Döpfers!

    Gibt es einen Döpfer-User, dem ebenfalls die Midi-Ausgangsstufe verreckt ist???

    Werde mich mal an Döpfer wenden.

    Gruß
     
  6. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 06.03.08   #6
    Hi -

    ich hatte ähnliche Lustigkeiten mit meinem LMK2+ - ging dann bis zu automatischem Transpose, schwachem Midisignal und Kopplung von Velocitybereichen mit Pitchbend (sehr lustig.... vor allem wenn das bei einem Auftritt zum ersten Mal passiert) - es war das sterbende Netzteil.

    ciao,
    Stefan
     
  7. Borntob4

    Borntob4 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    27.12.11
    Beiträge:
    493
    Ort:
    Deutschland
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    426
    Erstellt: 06.03.08   #7
    moin.
    und wenn Du die patchbay zu Hilfe nimmst, flackern die LEDs des Interface heller ?

    Borntob4
     
  8. latinloveaffair

    latinloveaffair Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    13.03.08
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.03.08   #8
    Jo,

    bei der Patchbay oder dem Midi-Sport flackert es definitiv heller; die Signale werden in solchen Geräten vor der Weiterleitung offensichtlich verstärkt.

    Mittlerweile hat Döpfer sich gemeldet: Man vermutet, daß die Midi-Schnittstelle defekt ist. Ich werde das Mainboard und die Bedieneinheit dort hin schicken.

    Und das Netzteil gleich mit, falls es am "sterben" ist. (danke für diesen Hinweis, Stefan64!)

    Wie die Sache ausgeht, erfahrt Ihr dann hier.

    Danke erstmal
     
Die Seite wird geladen...

mapping