Doepfer PD & Ableton

von mabu76, 18.03.17.

Sponsored by
Casio
  1. mabu76

    mabu76 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.17
    Zuletzt hier:
    25.03.17
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.03.17   #1
    Hallo allerseits und gesegnete Grüße , ich hab da mal ne Frage. :)

    Ich hab hier nen Doepfer Pocket Dial und versuche diesen in Ableton Live (9.7.1 64bit) nutzbar zu machen.

    Ich hab mir erst http://pocketdial.wiffbi.com/ runtergeladen und in die MIDI script eingespeist. (Alles soweit wie beschrieben)
    In Ableton diese auch gefunden, ausgewählt, am Pocket die Presets gesetzt und irgendwas kommt auch an.
    (Midi Out am Doepfer und Midi in in der NI Audio6 verbunden)

    Nun haben ich mir http://www.maxforlive.com/library/device/1777/pocketseq runtergeladen, installiert und geöffnet.
    Ja, auch hier wird was erkannt, bzw. kommt was an. Allerdings nicht nutzbar.

    Das Problem: wenn ich die Potis am Doepfer drehe, ist am MAX Pocketseq nur kurz eine Bewegung zu erkennen und das war es dann.
    Das ganze spielt sich in einer Range von 5 vor bis 5 nach 12 ab.
    Ansonsten sehe ich in Live das Midimäßig ein Signal reinkommt (ebenso auch auf der Soundkarte), kann aber nichts kontrollieren.

    Ne Idee woran das liegen könnte? Habe ich was übersehen? Ist das Teil evtl. hinüber?

    thanks in advance

    LG Mabu76
     
  2. synthos

    synthos Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.10.08
    Beiträge:
    2.393
    Ort:
    Winterthur
    Zustimmungen:
    341
    Kekse:
    4.570
    Erstellt: 18.03.17   #2
    Hi,

    Ist ewig her, dass ich einen pocketDial hatte, aber der kann ja verschiedene Arten von Midi-Nachrichten senden, insbesondere absolute, relative (Inc/Dec) und auch 14-Bit-Werte. Je nach Preset-Einstellung über die DIP-Schalter. Für PocketSeq muss vermutlich eine bestimmte Nachrichten-Art eingestellt sein, damit es funktioniert.

    Wenn du z. B. wie bei wiffby gefordert das Preset 85 eingestellt hast, dann sendet dieses gemäss Anleitung (http://www.doepfer.de/pdf/pocketDial_anl.pdf) eben Inc/Dec-Nachrichten, aber PocketSeq benötigt vielleicht absolute Werte?

    Versuche mal ein anderes Preset am pocketDial.

    Grüsse,
    synthos
     
  3. mabu76

    mabu76 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.03.17
    Zuletzt hier:
    25.03.17
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 18.03.17   #3
    Woho... das war es! Hab einfach die beiden letzten Pins am Preset geändert und PocketSeq funktioniert jetzt. Manchmal sollte man nicht so linear denken :)

    Danke für den Tipp!

    PS: ein bisschen zu früh gefreut, es wird nur die erste reihe angesteuert. Aber zumindest scheint der Doepfer noch i.O. zu sein. Wenn ich das Preset wieder ändere (andere Ausgangsstellung) kommt kein Signal mehr an :(

    Na ja, weiter versuchen, Wetter ist eh blöd
     
Die Seite wird geladen...

mapping