Dokumentation Kollitz Strat mit Padouk Hals

von Vypyr, 19.07.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Vypyr

    Vypyr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.12
    Zuletzt hier:
    30.03.17
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.16   #1
    Ankündigung:

    Ich, "Herr der Noobs", werde eine Strat bauen! Erle-Body von Kollitz und ein sagenhafter Padouk-Hals.

    Genauergesagt, ich habe bereits angefangen. Habe gestern den Body gebeizt, und das Ergebnis war... anders, als es geplant war. Ist fleckig geworden, und die Beize wurde teilweise nicht richtig aufgenommen.

    Hat aber was (ich denke, im positiven Sinne, an verrottete Piratenschiffe. Man verzeihe mir diese Assoziation, ich kann sie auch nicht erklären :ugly:). Also werde ich es eventuell so lassen. Nochmal "drüberbeizen" wird ja wahrscheinlich sowieso nichts bringen. Fragezeichen?

    Als nächstes wird der Headstock zurechtgesägt und der Body gefinished. Ich dachte an Wudtone (dann natürlich farblos), das würde ich dann auch für den Hals nehmen. Aber ich lasse mich auch gerne von günstigeren Alternativen überzeugen. :great:
     

    Anhänge:

  2. smartin

    smartin HCA-Gitarrenbau HCA

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    19.06.17
    Beiträge:
    3.277
    Ort:
    Bärlin
    Zustimmungen:
    1.772
    Kekse:
    27.335
    Erstellt: 19.07.16   #2
    Padouk lässt sich nicht immer problemlos beizen, weil es selbst ölhaltig ist.

    Ein Restanteil an Öl lässt auf etwas zu junges Holz schließen, was für den Gitarrenbau nicht ausreichend gealtert wurde. Ein Drama ist das jetzt nicht unbedingt.... ist halt nur fürs Beizen schlecht.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Vypyr

    Vypyr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.12
    Zuletzt hier:
    30.03.17
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.07.16   #3
    Noch eine Frage, da folgendes Problem besteht: Ich kann das Tremolo ja in der Fräsung "vor und zurück" bewegen. Theoretisch muss ich es ja ganz vom Hals weg schieben. Problem, ich hoffe man sieht es, da ist ein kleines Loch, das man dann sieht.

    Soll ich es einfach so lassen? Oder das Pickguard und das Tremolo irgendwie so schieben, dass alles passt? Auch in Bezug auf die Halstasche. Und das Tremolo ist dann eben irgendwo in der Mitte der Fräsung?

    DSC_5956.JPG DSC_5954.JPG DSC_5976.JPG
    --- Beiträge zusammengefasst, 19.07.16 ---
    smartin, ich habe ja auch nicht vor den Hals zu beizen. Nur eben ein Ölfinish. Gibt es da Probleme?
     
  4. murle1

    murle1 RBC-Guitars HCA

    Im Board seit:
    13.05.08
    Zuletzt hier:
    20.06.18
    Beiträge:
    5.549
    Ort:
    Minden/Westf.
    Zustimmungen:
    3.290
    Kekse:
    39.531
    Erstellt: 19.07.16   #4
    Du musst zuerst den Hals einsetzen und verschrauben. DANN erst das Tremolo setzen, wegen dem Spacing! Und der Intonation.
    Padouk lässt sich sehr gut behandeln mit Hartöl!. Wird dann etwas dunkler und geht ins Rote. Ich habe mehrere Hälse schon daraus gemacht und so behandelt.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping