Domainanmeldung und Bandname

von Todde, 16.01.05.

  1. Todde

    Todde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    11.09.06
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Itzehoe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.05   #1
    hallo,

    ich habe folgendes problem. vor einiger zeit bin ich bei einer band eingestiegen, bei der ich mich anbot eine homepage unter dem bandnamen einzurichten. der drummer trennte sich von uns und behauptete, daß er den bandnamen für sich hat schützen lassen. da die homepage noch nicht umbenannt ist und wir auch nicht vorhaben sie umzubenennen, schrieb man mir jetzt eine mail in der man mir mit rechtlichen schritten drohte, sollte sie nicht aus dem netz verschwinden. außer dem drummer existiert die band noch und wir spielen auch weiterhin die selben songs, die wir zum großteil auch selbst geschrieben haben. inwieweit kann er uns den domainnamen streitig machen, vorausgesetzt er hat die namensrechte wirklich?

    vielen dank für erklärungen
     
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.620
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.931
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 16.01.05   #2
    Wenn er die Namensrechte wirklich hat, dann kann er euch die Domain u.U. wirklich streitig machen - allerdings habt ihr auch gute Chancen, sie zu behalten, wenn ihr den älteren Gebrauch des Namens nachweisen könnt. Ihr könntet u.U. sogar noch einen Schritt weitergehen und ihm die Namensrechte streitig machen, denn entsprechende Zeugen/Zeitungsartikel etc. werden ja wohl aufzutreiben sein, die belegen, dass ihr (gemeinsam!) diesen Namen vorher benutzt habt.

    Je nachdem, wie wichtig euch das ist, würde ich aber in diesem Fall dringend den Gang zum Anwalt bzw. einer Rechtsberatung anraten, diese Thematik ist sehr komplex und schwer zu durchschauen. Auch die Rechtsprechung ist da keineswegs einheitlich, es kommt immer sehr auf die genauen Umstände des Einzelfalls an, deswegen ist ein pauschaler Rat hier unmöglich (und wäre auch nicht erlaubt)...

    Jens
     
  3. Todde

    Todde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    11.09.06
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Itzehoe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.05   #3
    so sehe ich das auch. es wurde nie ein vertrag zwischen ihm und den anderen bandmitgliedern geschlossen, der besagt, daß wir in seiner band spielen und uns ihm zu beugen haben. auch wurde der bandname ohne unser einverständniss bzw. wissen gesichert.
     
  4. strassi

    strassi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    21.05.07
    Beiträge:
    291
    Ort:
    Heiligenhaus (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 17.01.05   #4
    ic hschließe mich erst mal Jens an. Ich würde aber warten, bis er die "rechtlichen Schritte" eionleitet. Das kann durchaus eine leere Drohung sein. Ich würde auf jeden Fal mit der Band weitr machen wie bisher.

    Sollte er tatsächlich einen Rechtsanwalt beauftragen, dann habt ihr immer noch Zeit genug, euch zu wehren. Er muss schließlich dann mit Fakten kommen wie z.B. zu welchem Zeitpunkt er den Namen gesichert hat und vor allem ob er es tatsächlich getan hat, denn nur dann wird er etwas unternehmen (können)
     
  5. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 18.01.05   #5
    Hi
    Setzt euch doch einfach nochmal mit dem Kerl zusammen?
    Ich weiß, dass ist nicht immer ganz einfach. Diese Probleme hatten wir auch. Aber wir haben uns alle einigen können und gut war.

    Aber seit schlau für das nächste mal und haltet solche Sachen vorher schriftlich feste.
    mfG
    Thorsten
     
  6. Todde

    Todde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    11.09.06
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Itzehoe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.05   #6
    das scheint ausgeschlossen, da er wirklich massiv droht. außerdem ist in der letzten zeit echt zu viel passiert als das man nochmal reinen tisch macht. wurde alles schon probiert. ist halt alles nicht immer so einfach aber danke für den tip, wir werden es wohl drauf ankommen lassen und im schlimmsten fall die haftpflicht bezahlen lassen.
     
  7. 667Viper

    667Viper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.05.04
    Zuletzt hier:
    6.02.14
    Beiträge:
    113
    Ort:
    Südhessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.05   #7
    Bist Du sicher das er sich die Namensrechte an Eurem Bandnamen gesichert hat? Ich wage es zu bezweifeln. Im Normalfall dauert eine solche Prüfung und Eintragung mal locker ein Jährchen und kostet auch einiges... Wahrscheinlich gehört ihm "nur" die Internet-Domain und das hat rechtlich gesehen so gut wie keine Auswirkungen auf Irgendwas...
    greetz
     
  8. Todde

    Todde Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.03
    Zuletzt hier:
    11.09.06
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Itzehoe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.05   #8
    nene, die domain gehört mir, ist auf meinen namen angemeldet und ich bezahle auch monatlich dafür...
     
Die Seite wird geladen...