Don Carlos?

von KaJot, 09.07.07.

  1. KaJot

    KaJot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.07
    Zuletzt hier:
    3.05.13
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.07.07   #1
    Was hat es mit diesen Gitarren auf sich? Taugen die was? Oder sollte ich doch lieber ein bisschen mehr Moneten investieren. Wie es scheint gehen die bei eBay teilweise für 20€ übern Tisch.
     
  2. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 10.07.07   #2
  3. KaJot

    KaJot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.07
    Zuletzt hier:
    3.05.13
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.07   #3
    Also doch schrummel, wie ich es mir fast schon gedacht habe. 15,50€ hat die eine jetzt gebracht bei eBay. Was mich noch interessieren würde, bedeutet massive fichtendecke das sie stabiler ist oder ist eine normale Gitarre auch outdoor tauglich.
     
  4. iron_net

    iron_net Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.624
    Ort:
    Offenbach
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 10.07.07   #4
    Massive Decken sollten sich im Idealfall positiv auf die Klangeigenschaften auswirken, bei einer Gitarre für 20 Euro bezweifle ich das aber ;)
     
  5. KaJot

    KaJot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.07
    Zuletzt hier:
    3.05.13
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.07   #5
    Na ich hatte vor mir eine Akustik Western zu kaufen. Dafür ist aber hier glaub ich das falsche Unterforum. Der Preisrahmen sollte bis 150€ gehen da ich erst seit kurzer zeit e-gitarre "spiele" und es nicht was riesig teures sein muss. Und ich wollte diese dann auch für unterwegs und lagerfeuer sessions haben. Und da kommt dann wieder die outdoor tauglichkeit zum tragen.

    Könnte diesen Thread dann bitte jemand ins A-Gittarren Forum verschieben?
     
  6. wishboneX

    wishboneX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.07
    Zuletzt hier:
    9.12.09
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    9.043
    Erstellt: 10.07.07   #6
    Och, der Thread ist hier im Anfänger-Forum ganz gut aufgehoben, finde ich.

    Aus einem anderen Forum weiß ich, daß diese hier ihr Geld wert sein soll, trotzdem sie keine massive Fichtendecke hat:
    https://www.thomann.de/de/ibanez_v72ebk.htm

    Und die hier (und die 100er) wird auch öfter empfohlen als gute Einstiegsgitarre, hat eine massive Decke:
    https://www.thomann.de/de/cort_earth_70_ns.htm

    Die Western-Gitarren mit Cutaway + Preamp solltest Du außen vor lassen bei dem Budget, denn das verursacht Kosten, die anderswo eingespart werden müssen.

    Christian
     
  7. KaJot

    KaJot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.07
    Zuletzt hier:
    3.05.13
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.07   #7
    Cort hatte ich schon mal im Blick, gefällt mir auch ganz gut. Wenn sie dann nicht gleich nach zweimal draußen kaputt geht, liegt auch sonst in meinem Preisrahmen.

    EDIT: was ist denn der Unterschied zwischen der 70NS un der "CORT Earth 70 Matt Dreadnought" die gibts nämlich in dem Musikshop bei mir um die Ecke für 139€. Die Ibanez würd ich so kriegen wie bei Thomann.

    Wie siehts aus mit Yamaha? Oder würdet ihr davon abraten. Meine e-gitarre ist das Lidl modell der EG112, und bis jetzt merk ich noch keine klanglichen fehler. Kann aber auch daran liegen das ich noch keine ahnung hab.

    EDIT2: Was bedeutet übrigens "Dreadnough". Steht in der Beschreibung der Cort.
     
  8. berndkiltz

    berndkiltz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.07
    Zuletzt hier:
    15.08.14
    Beiträge:
    63
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    82
    Erstellt: 11.07.07   #8
    Fuer E-Gitarre: niemals unter 150,-
    Fuer Akkustik: niemals unter 60,-
    ...brennholz gibt es nämlich billiger...
     
  9. KaJot

    KaJot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.07
    Zuletzt hier:
    3.05.13
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.07.07   #9
    Vor allen Dingen auch mehr für den Preis.

    Ich werd mir im Musikshop die Cort und Ibanez mal anspielen lassen und mich dann entscheiden.
     
  10. akustikpaule

    akustikpaule Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.07
    Zuletzt hier:
    1.11.12
    Beiträge:
    150
    Ort:
    Sachse in Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    592
    Erstellt: 11.07.07   #10
    Hallo KaJot,
    Bei der Cort (NS = Natural Satin) die du genannt hast gibt es keinen Unterschied, es ist ein und dieselbe. Sind halt matt und in natura. Zu dem Thema Dreadnought (Gitarrenform/-größen) hier durchackern:

    https://www.musiker-board.de/vb/651036-post3.html

    Gruss Paule
     
  11. KaJot

    KaJot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.07
    Zuletzt hier:
    3.05.13
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.07.07   #11
    Alles klar, das hab ich dann verstanden, besten Dank. :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping