Doubletracking bei Vibratos und Pinchharmonics

von LilyLazer, 17.09.04.

  1. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 17.09.04   #1
    Hi

    wenn man es so richtig alla zakk wylde sqeelen läßt,
    wie doppelt man dann sowas, ohne das sich ein chorus effekt ergibt??
    Bin im Moment etwas ratlos, denn 2 mal extakt dasselbe Vibrato ist bißchen
    hart oder?? Da muß es doch irgendwelche tricks oder so geben.
     
  2. zytozid

    zytozid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.09.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 18.09.04   #2
    der trick könnte folgender sein:
    du markierst das stück aus der spur und kopierst es in die andere spur in deinem recording program ;D
    es haargenau ein zweites mal so hinzubekommen wie beim ersten mal, damit es sich nich eirich anhört dürfte wiklich schwierig werden..
     
  3. johnny-boy

    johnny-boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    30.03.10
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    39
    Erstellt: 18.09.04   #3
    ein Vibrato würde ich dann nur einmal spielen, also nur mit einer Git.
     
  4. LilyLazer

    LilyLazer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 18.09.04   #4
    Also du meinst z.b. links vibrato spielen rechts normaler ton.
    aber dann müßte es doch denselben effekt geben oder?
     
Die Seite wird geladen...

mapping