Downläufe

von Portme, 09.03.05.

  1. Portme

    Portme Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.04
    Zuletzt hier:
    29.04.16
    Beiträge:
    562
    Ort:
    Schüpfheim
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    27
    Erstellt: 09.03.05   #1
    Sorry dass da schon wieder Metallica kommt, aber bei denen ists mir vorhin grad aufgefallen.
    Das Solo von Seek and Destroy: Da wo es richtig beginnt (zuerst sind ja da noch pausen) macht kirk einen schnellen downlauf auf wahrscheinlich einer oder vll. zwei Saiten.
    Heute hab ich das tab von guitarpro langsam abgespielt und was ich da hörte erschreckte mich ein bisschen: Das wir nur sinnloses geschrubbe!
    War das ein fauler tabber oder macht kirk da wirklich nur "irgend etwas"?
     
  2. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 09.03.05   #2
    ohne das lied zu kennen, es ist doch oft so dass die sachen langsam gespielt plötzlich etwas seltsam klingen, weil der sinnzusammenhang erst durch die geschwindigkeit erkannt wird.
     
mapping