Download für privaten Verbrauch und in geringen Maßen vielleicht bald legal?

von KeinGerede, 20.12.05.

  1. KeinGerede

    KeinGerede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 20.12.05   #1
    Ja ich hab das gerade in den Nachrichten gesehen und wollte euch mal fragen was ihr davon halte. Wenn es bald wirklich in geringen Maßen legal werden sollte, dann würd ich mir schon n paar lieder für mich runterladen. Was würdet ihr machen und wie findet ihr das?
     
  2. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 20.12.05   #2
    Runterladen zum Reinhören und dann entscheiden (nach 'ner Weile und mehrmaligem Anhören, das ist bei mir meist so), ob ich die Scheibe mit allem Drum und dran kaufe, Booklet meine ich. Wenn ich etwas haben will, weil's mir gefällt, dann richtig!
     
  3. rockforce

    rockforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    551
    Erstellt: 20.12.05   #3
    ich verstehs nicht warum man für musik denn nichts zahlen soll. und wenns nur privater verbrauch ist. vll gehst du demnächst mal in den laden und fragst ob du deine butter um sonst kriegst. ist ja für privaten gebrauch.:screwy:
    ich werde meine musik weiterhin kaufen und nicht legal oder illegal kostenlos runterladen. auch nicht in kleinen megen.
     
  4. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 20.12.05   #4
    Es gibt doch nix über ein Originalalbum mit ordentlichem Booklet(soweit vorhanden) etc., sieht auch viel besser aus, so ein Orirginal, deshalb werde ich mir nie Musik ziehen, ist schlichtweg ned mei Ding.
     
  5. KeinGerede

    KeinGerede Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    5.415
    Erstellt: 20.12.05   #5
    ich sag nich das ich dauern downloads am laufen hab oder so und ich werd mir auch nich zig tausend alben runterladen und sagen dat is für privaten verbrauch. Und....ja ich kaufe meine CDs schon seit Jahren auf legaler Weise, auch wenn das nich gefragt wurde. aber ich red hier von ein paar liedern um sich zu entscheiden ob man nu son album habn will oder net.
     
  6. Metus

    Metus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    25.09.14
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    91
    Erstellt: 20.12.05   #6
    so wie ichs in den news verstanden hab, soll das auch für software gelten...
    gilt dann als bagatellverbrechen
     
  7. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 20.12.05   #7
    Schon richtig, aber mal zum Reinhören, kennenlernen ist das doch ok? Da reicht auch mp3-Qualität.
    Und so wie lord blizzard und keinGerede sagen - wenns gefällt, dann richtig kaufen. Ich mag auch nicht die legalen Downloads, wo du 10€ bezahlst und weder CD-Qualität noch Design dazu hast....
    Ist sicher mehr als Kurbel für den Umsatz gemeint, finde ich keine schlechte Idee. Im Laden unter irgendwelchen Billig-KH's reinzuhören, ist doch Mist! Haste viell. noch Zeitdruck, um dich herum tobt der Bär, Schubserei und Lärm, hörst die Allgemeinbeschallung halb mit....... Nee, so ist's besser!
     
  8. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 20.12.05   #8
    dito an den Vorredner :)
     
  9. carosine

    carosine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.08
    Beiträge:
    0
    Ort:
    cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    144
    Erstellt: 20.12.05   #9
    naja ich bin schülerin habe leider kein geld. warum sollte ich was kaufen was man umsonst haben kann.. mein gott .. die musiker udn musik konzerne aber doch genügent geld.. und ich bin nicht der meinung des man mit seiner musik geld verdienen sollte man sollte andere dran teil nehmen lassen und sie nicht mit preisen wie 5 euro für 3 lieder abzocken
     
  10. loli..

    loli.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.04
    Zuletzt hier:
    30.01.11
    Beiträge:
    1.584
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    176
    Erstellt: 21.12.05   #10
    Klar die Musiker haben genug Geld. Vielleicht 0,1% der Musiker eher weniger verdient irgendwie soviel Geld damit das sie sich über Wasser halten können. Ausserdem stell dir mal vor wenn du Bücher schreibt willst du ja auch nicht das sich alle einfach die ganzen Seiten kopieren. Und warum du bezahlen solltest wenn du es umsonst haben kannst ist jawohl klar. Das ist illegal. Ich könnte auch mein Equipment umsonst haben indem ich es im Musikladen klaue. Oder könnte Lebensmittel klauen nur weil ich dann nichts bezahlen muss. Musik ist eine Sache für die man genau wie für alles andere auch bezahlen muss, ausser anders vorgesehen.

    Und nochwas ich habe einen Profimusiker in der Familie der in Japan und Amerika extrem bekannt ist. Trotzdem sagt er, er verdient kaum etwas an seiner Musik, (Die er immerhin mit seinen Bands ohne Label dazwischen vertreibt). Die Verkaufszahlen seien so gering in Relation zum Bekanntheitsgrad. Sein Geld verdient er mit Musikunterricht. Naja irgendwann wird sich nochmal gewaltig was ändern in der Musikbörse. So funktioniert es einfach nicht!

    Gruss Loli..
     
  11. Sky

    Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.04
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    819
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    6.366
    Erstellt: 21.12.05   #11
    "Download für privaten Verbrauch und in geringen Maßen vielleicht bald legal?"

    Quelle?...

    Sorry, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Fakt ist zwar, dass die Staatsanwaltschaft ziemlich überlastet ist (http://www.heise.de/newsticker/meldung/63635), aber dies wird wohl kein Grund sein, dass es legal wird. Urheberrecht bleibt Urheberrecht. :)

    Vorstellbar wäre das jetzt nicht mehr jeder Downloader strafrechtlich verfolgt wird, bzw. das Verfahren eingestellt wird. Wäre dann praktisch wie beim Cannabiskonsum, wo das Verfahren, wenn es eine geringe Menge ist, eingestellt wird. Legal ist es natürlich trotzdem nicht. ;)

    Aber wie sagen Punks so schön: Legal, illegal, scheissegal! :D
     
  12. Else-Trude Unruh

    Else-Trude Unruh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    18.01.07
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 21.12.05   #12

    Word. Ich ziehe mir auch gern ein ganzes Album um da reinzuhören und mich dann für'n Kauf oder die Löschung zu entscheiden. Das Problem was ich habe, ist dass die meiste Musik die ich höre entweder nur auf Vinyl (das ist eigentlich kein Problem sondern toll :D) erscheint und ich mir die Platten grössenteils auf Konzis oder in Mailordern kaufe -mit "legalem" reinhören ist da leider nicht wirklich viel.

    und wie verhinderst du, dass z.b. ein Buch von mehreren Leuten gelesen wird?
     
  13. Cypher

    Cypher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    30.10.14
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    54
    Erstellt: 21.12.05   #13
    bescheuertestes argument ever.....loli hats schon ganz gut erklärt....

    die Musiker haben alle genug Geld, also kauft keine Platten! :evil:
     
  14. Der Konrad

    Der Konrad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    23.04.10
    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    933
    Erstellt: 21.12.05   #14
    Dito. Allein schon der Krampf mal von Assück was zu kriegen! :eek:
     
  15. Else-Trude Unruh

    Else-Trude Unruh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    18.01.07
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 21.12.05   #15
    Bohre nicht in meinen Wunden :( wenn du da irgendwo 'n Repress findest - BITTE BITTE lass es mich wissen... wenn du irgendwo weisst wo es die Anticapital Blindspot oder die State tot State zu kaufen gibt, dann lasse es mich bitte wissen :)

    z.T. ist es aber wirklich einen Krampf bis mensch die Platten findet - da habe ich bei einigen schon 2-3 Jahre der Suche verbracht.
     
  16. Slaughthammer

    Slaughthammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    28.01.16
    Beiträge:
    1.303
    Ort:
    Leer, Ostfriesland
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    554
    Erstellt: 21.12.05   #16
  17. carosine

    carosine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.08
    Beiträge:
    0
    Ort:
    cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    144
    Erstellt: 21.12.05   #17
    .....
     
  18. Lynx

    Lynx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    8.03.12
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    22
    Erstellt: 21.12.05   #18
    Wie alt bist du, 12 ?
     
  19. carosine

    carosine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.08
    Beiträge:
    0
    Ort:
    cottbus
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    144
    Erstellt: 21.12.05   #19
    ja du triffst genau....
     
  20. muzziker

    muzziker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    173
    Ort:
    leipzig
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    142
    Erstellt: 21.12.05   #20
    glaub mir, ich kenn' ne menge musiker, die ihr geld zum leben mit NICHT durch welttourneen zusammenbekommen, trotz ausverkauften konzerten. und glaub mir, die musiker kennst sogar du. klar sind die preise für cd's teilweise überzogen - z.b. wenn man für ein ca. zehn jahre altes album noch 25,- euro hinlegen soll :screwy: aber die musiker, deren musik ich mir auf ner cd ins regal stelle, die haben die kohle in meinen augen auch verdient.
    ich bin grundsätzlich gegen hardcore-downloader, habe aber kein problem damit, wenn ein freund ne scheibe von mir mal gebrannt haben will. solange das nicht überhand nimmt.
    für mich selbst kommt es auch nur zu rein-hör-zwecken in frage. allein die teilweise sehr aufwändig gestalteten und produzierten cover und booklets sind für mich als musizierender mediengestalter einfach ein muss.