Downstrokes

von Dr. Becks, 10.04.04.

  1. Dr. Becks

    Dr. Becks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.06
    Beiträge:
    233
    Ort:
    Beaaaaaaaaaalin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 10.04.04   #1
    Hi,

    Ich habe gestern mal son bischen Downstrokes spielen geübt und habe mal probiert das nur mit Daumen und Zeigefinger zu machen (also nich das Handgelenk bewegt). Hat auch ganz gut funktioniert nach ner weile. Jetzt habe ich mich gefragt wie das nu richtig ist macht man das aus'm Handkelenk oder nur mit den beiden Fingern ???

    Sascha
     
  2. STRAT

    STRAT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    9.02.14
    Beiträge:
    388
    Ort:
    Herne (NRW)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.04.04   #2
    Ganz klar sollte das aus dem Handgelenk kommen. Die Runden Bewegungen die man mit den Fingern macht, sind auf dauer nicht das wahre, wirken sich auf den sound aus usw, jeden falls sollte man die downstrokes, genau wie das alternate picking aus dem Handgelenk spielen.
    So ich bestell mir jetz ne pizza :D




    STRAT
     
  3. Seren

    Seren Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    16.08.05
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 10.04.04   #3
    Grob gesagt ist es so richtig, wie es für dich am besten funktioniert. Mit welcher Technik du am besten klarkommst, wird sich mit der Zeit von selbst ergeben (behaupte ich jetzt einfach mal so :D )

    Ich zitier jetzt mal von hier: http://www.justchords.com/guitar/99ways.html

    >>> Gleiches gilt für die Pickingbewegung. Einige Spieler bewegen nur das Handgelenk (Gilbert etc.), andere verwenden eine Kombination von Handgelenk- und Daumenbewegung (z.B. Malmsteen). Vinnie Moore (dem man nicht gerade nachsagen kann, dass er nicht schnell picken kann, ganz im Gegenteil) bewegt den ganzen Unterarm und hält das Handgelenk ziemlich steif. Das ist eine Methode, wie sie einem durch Bücher und an Schülern schnell abgewöhnt wird ... sicher mag es unökonomisch und sogar verletzungsgefährlich für viele erscheinen ... aber hey, Vinnie hat es sich so angeeignet, es funktioniert so für ihn, also warum sollte er es ändern? <<<
     
Die Seite wird geladen...

mapping