Dreiste verarsche vom Musicstore...

von .Rocki, 15.11.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. .Rocki

    .Rocki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    14.05.07
    Beiträge:
    8
    Ort:
    in der nähe von düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.06   #1
    Moin
    Ich hab mir vor ca 4 Montaten nen Korg ax1500g im musicstore kölle gekauft, abe schon nach dieser kurzen zeit weißt das gerät nen schaden auf: das pedal funktioniert nicht mehr

    ich habe alle sicherheitshinweise beachtet die im handbuch liegen also hab ich mich erstmal nur gewundert wieso das teil kaput ist.
    dann ist mir zum ersten mal aufgefallen, dass an der seite von der verpackung nen zettel klebt, dass das effektgerät schon mal zum musicstore zurückgeschickt wurde mit der begründung, dass es repariert werden muss. mir ist schon als ich es gekauft habe aufgefallen, das der karton sehr lädiert aussah. ich finde es schon sehr dreist vom musicstore mir das gerät als !neu! zu verkaufen, wenn es anscheinend schon benutzt wurde, dann werden die teile nämlich zu güngstigeren preisen in der gebraucht-abteilung verkauft.

    nun ja die scheiße ist jetzt die, dass ich den kassenbon nicht mehr habe.
    ich hab da das pedal jetzt mal abgeschraubt um mir anzugucken wie das denn überhaupt funktioniert und was denn kaput sein könnte und wenn ich das richtig sehe, dann funktioniert das ganze mit ner LED und nem lichtsensor.

    ich weiß jetzt nicht ob man das evt. selber reparieren kann oder es zu nem menschen bringen sollte der sich speziel mit dem gebiet e-gitarren und zubehör auseinander setzt oder ob halt nen einfacher elektriker oder wie sie alle heißen das teil reparieren kann.

    vllt hat ja schon jemand von euch probleme mit dem pedal bei diesem effektgerät gehabt
    naja ich fänds schonmal super wenn ihr mir ratschläge geben könntet.

    mfg philip
     
  2. beau delay

    beau delay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.05
    Zuletzt hier:
    6.08.13
    Beiträge:
    325
    Ort:
    Trier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 15.11.06   #2
    hi!

    auf das gerät gibt's doch sicherlich 'ne garantie - unabhängig davon, ob's vorher schon mal jemand anderem verkauft wurde?! ist dann natürlich schon dämlich, wenn du den kassenbon nicht aufbewahrst!!! :rolleyes::p

    ich würd' mich erst mal an den musicstore wenden und denen den fall schildern - vielleicht zeigen die sich ja kulant! das du an dem teil schon selbst rumgeschraubt hast, würde ich dann aber doch erst mal nicht erwähnen... :o

    gruß
    bd
     
  3. .Rocki

    .Rocki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.06
    Zuletzt hier:
    14.05.07
    Beiträge:
    8
    Ort:
    in der nähe von düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.06   #3
    hi
    erstmal danke für die schnelle antwort =)

    ja also ich denke auch, dass es nicht all zu schlau wäre das rumgeschraube zu erwähnen^^

    nunja da gibt es noch nen problem hab mich schon 2 mal mit e-mails an den musicstore gewendet und denen das ganze geschildert aber es kam nie eine antwort und ich meine die haben ja sogar ne "zentrale" mehr oder weniger für kundenkontakt
    ne möglichkeit wäre hinfahren aber da ich ca 50 km entfernt wohne von dem tollen laden und ich mir jedes mal nen teures zugticket für die fahrt kaufen muss... verstehst du vielleicht ^^
     
  4. Tümmüh

    Tümmüh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    3.09.10
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 15.11.06   #4
    Die glorreiche Erfindung zwischen Bahn und Internet schimpft sich "Telefon", damit klappt's meistens ganz gut.

    Also erstmal bei denen melden und das Ganze klären anstatt hier über die Kerle herzuziehen, die werden das Problem sicherlich irgendwie beheben.

    Allerdings ... 4 Monate warten, Ding (von Anfang an?!) kaputt und den Kleber gesehen und erst JETZT reklamieren? Ich glaube da musst Du schon auf Kulanz spekulieren.
     
  5. Megarob$

    Megarob$ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    16.03.08
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 15.11.06   #5
    es könnte sein das du stress kriegst mit der garantie weil du das ding aufgemacht hast damit könnte die garantie jetzt erlöschen sein :great:

    Gruss
    Megarob
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 15.11.06   #6
    Bitte versuch das erstmal mit Music Store zu klaeren. Wenn du da eine Reaktion hast, schicke mir (oder einem anderen Mod) eine PM, und ggf. wird dein Thread dann wieder eroeffnet.
     
Die Seite wird geladen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping