Dringend!! Röhre defekt - Ersatz ?!

von MechanimaL, 07.05.04.

  1. MechanimaL

    MechanimaL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 07.05.04   #1
    also am samstag is konzert angesagt. heute abend nochma im proberaum gewesen mit unserm drummer gejammt auf einmal ein lautes knallen und knistern aus meiner box, sound weg und die eine röhre meines ENGL - richie blackmore schlägt blaue flammen (sah jedenfalls so aus). ich schnell auf standby und dann aus.

    da das vor kurzem schoma passiert war hatte ich eh vor mir neue röhren zuzulegen, war sehr dumm von mir dass ich das net schon gemacht habe. das sind jawohl mit 99% die röhren selbst oder ?

    auf jedenfall ging es letztens halt nochmal danach ohne probleme bis jetzt.

    und dann (jetzt) ging es auch kurz danach nochmal aber nach 10-15 mins wieder sound *krakkss* und eine röhre (dieselbe wie davor) leuchtet orange.

    also ich muss aber am samstag mit dem amp spielen sonst habe ich die arschkarte gezogen da mein 2. amp im moment auch defekt ist...

    aber die röhren von dem sollten noch gehn. das ist ein LANEY VH 100R und der benutzt soweit ich das sehe den selben Röhrentyp wie der ENGL.

    meine frage: meint ihr es ist möglich, falls ich morgen keinen satz neue röhren bekommen kann, die röhren vom laney zu nehmen oder ein pärchen davon oder vll nur eine ?!


    greetz

    felix
     
  2. kusi

    kusi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    schweizz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    2.272
    Erstellt: 07.05.04   #2
    hi

    jo, das klingt so als ob deine röhren am arsch wären :(


    nun, ob du die deines laneys verwenden kannst, hängt davon ab, ob es die gleichen röhren sind (üblicherweise el34 oder 6e6). das ist wichtig , weil verschiedene endstufenröhren andere BIAS-Storm werte haben! wenn sie andere haben, musst du zuerst noch den bias-strom neu einstellen, aber wenn du dich da nicht so gut auskennst, lass das von nem fachmann machen! (hochspannung :eek: )

    wenn du neue röhren kaufst, welchsel gleicvh alle endstufenröhren aus, sonst hast du bald wieder das gleiche problem!


    mfg kusi :)


    ps: du meintest doch die endstufenröhren, oder?
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 07.05.04   #3
    Bei den meisten Verstaerkern lassen sich EL34 nicht ohne weiteres gegen 6L6 austauschen!

    Und verschiedene BIAS-Einstellungen sind auch bei Roehren des gleichen Types moeglich.

    Die Reaktion des Tops an sich finde ich etwas seltsam, du solltest mal mit dem ganzen Top beim Fachmann vorbeischauen, sicher ist sicher.
     
  4. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 07.05.04   #4
    Auf keinen Fall einfach die Röhren umstecken. Bei meinem Engl hatte ich das auch mal, es waren irgendwelche Sicherungen durchgebrannt die erst ersetzt werden mussten. Das hat man erst gar nicht bemerkt, weil der Amp nach dem Röhrenwechsel wieder tadellos lief, allerdings nur ein paar Wochen. Dann waren die neuen Röhren schon wieder hinüber.
    Auch wenn's nur die Röhren sind muss wie schon gesagt beim Wechsel die Verlustleistung eingestellt werden. Tut mir leid, aber das ist wohl ein Fall für den Techniker.
     
  5. MechanimaL

    MechanimaL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    62
    Kekse:
    1.998
    Erstellt: 07.05.04   #5
    jop vielen dank leute!

    am wichtigsten is dass ich jetzt noch jemanden finde der mir das bis morgen macht.

    dann mache ich mich also mal auf die suche...
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 07.05.04   #6
    Wenn du keine Kollgegen hast von denen du dir einen Amp ausleihen kannst, und dein Haendler (oder Mechaniker) keine Zeit, dann kann dir dein Haendler bestimmt ein Top ausleihen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping