Drop-Akkorde...

von Domo, 07.10.04.

  1. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 07.10.04   #1
    hab mal n paar fragen zum thema drop-akkorde!

    Beispiel: Cm7 Drop-2 Akkord

    e-----------------------
    h-4- kl. Terz (Eb)
    g-3- kl. Septime (Bb)
    d-5- Quinte (G)
    a-3- Prime (C)
    e-----------------------


    jetzt hab ich aber keine ahnung wieso das ding DROP2 heißt! Wenn man das ganze rein logisch betrachtet: wenn ein dur-vierklang 1 3 5 7 aufgebaut ist, müsste ein DROP2-Akkord doch 5 1 3 7 sein! oder seh ich das ganze falsch und muss die septime auch ne oktave runtergeschmissen werden? oder werden die dinger gar nicht ne oktave runtergeschmissen sondern irgendwas anderes passiert mit denen? langsam blicke ich echt nirgendwo mehr durch *durchdreh*

    HILFE!

    mfg
    BlackZ

     
  2. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 07.10.04   #2
    Aha,jetz bin ich auch confused...is jetz der Chord da oben ein Drop2 oder wie?
    Sieht für mich nach stinknormalem Moll7 08/15 Chord aus...!?
     
  3. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 07.10.04   #3
    ist es ja PRINZIPIELL auch. n drop akkord ändert ja nicht den akkordtyp, sondern nur die art wie er gegriffen wird (und damit auch erheblich den klang!)
     
  4. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 07.10.04   #4
    Ich greif die m7 aber schon immerso wie in deinem Diagramm oben...sieht für mich nicht aussergewöhnlich aus...
     
  5. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 07.10.04   #5
    ich sage ja, m7 ist m7, daran rüttelt das droppen nicht. es ändert nur die reihenfolge der intervalle, mal ist die terz im bass, mal die quinte, mal die septime, ... (zumindest funktioniert SO das drop-system, falls ich das nu richtig verstanden habe!)

    und jedes mal klingts anders, obwohl es immer m7 ist :)
     
  6. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 07.10.04   #6
    Im Prinzip müssten dann unsere 08/15 Dur/Moll Barres auch Drop2 Chords sein...zumindest liegt die selbe intervall-Reihenfolge zugrunde...

    P.S.Ach mist,wieso ist Hans_3 nur gegangen...!?
     
  7. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 07.10.04   #7
    Ich kenn das nur als Inversion, woher stammt denn die Bezeichnung "drop"?
     
  8. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 07.10.04   #8
    ich will eben wissen ob das stimmt, was ich sage. ich habe keine rechte ahnung wie das mit den drops wirklich funktioniert. drop-1 wäre ja bei einem Dur-vierklang 7 1 3 5. ist nun aber drop-2: 5 1 3 7 oder 5 7 1 3 oder 1 5 7 3!?

    ich habe keine ahnung :confused::confused:
     
  9. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 07.10.04   #9
    mein gitarrenlehrer studiert jazzgitarre und hat mir diese bezeichnung gegeben.... :o
     
  10. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 07.10.04   #10
  11. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 07.10.04   #11
    Okay dein Chord wäre somit ein 5-7-1-3 der gedropped wurde...
    Ausserdem hast du recht über die Art des Droppens...also ein 1-3-5-7 wird ein 5-1-3-7.
    du musst halt dabei noch berücksichtigen dass nicht nur ein in terzen angeordneter Chord gedropped werden kann...
     
  12. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 07.10.04   #12
    okay, das bringt schonmal ein BISSCHEN licht ins dunkle. ich danke dir schonmal herzlichst, und ich werde nun ins bettchen gehen und mir die ausgedruckte webseite durchlesen bis ich noch mehr kapiert habe :great:
     
  13. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 07.10.04   #13
    Na denn,gute nacht...
     
  14. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 08.10.04   #14
    mein lehrer hat mir aufgegeben mit diesen drop 2 akkorden eine harmonierende akkordfolge zu einer anderen anufstellen. nehmen wir mal als beispiel folgende akkorde:

    Cm7 - Fm7 - Dm7/5- - G7 - Cm7

    (na, wer erkennts? :p)

    auf jeden fall wüsste ich jetzt zu gerne wie ich da vorgehen soll. wenn ich die akkorde einfach in einer anderen lage greife klingts langweilig, bzw absolut gleich wie die ursprünglichen akkorde.
    Einen Akkord habe ich gefunden, für im ersten post gezeigten Cm7 akkord:

    e-----------------------
    h-3- None (D)
    g-3- kl. Septime (Bb)
    d-1- kl. Terz (Eb)
    a-3- Prime (C)
    e-----------------------

    typischer jazz-akkord. auf den bin ich aber nur gekommen weil ihn mir mein gitarrenlehrer ne stunde vorher gezeigt hatte :p jetzt will ich für alle akkorde dieses songs sozusagen passende Akkorde finden, aber ich kann ja nicht einfach hergehen und alle akkorde einfach droppen und umkehren, dann klingen sie ja immer anders. wie weiß ich nun welcher drop- akkord zu welchem akkord klaglich passt?

    mfg
    BlackZ, der Ratlose :o
     
  15. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 09.10.04   #15
    kann doch nicht sein dass mir da keiner was dazu sagen kann!? :confused:

    (hans_3 komm zurück! :o)
     
  16. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 09.10.04   #16
    Boah,das is zu harter Tobacco...da muss man sich erst mal rein arbeiten...
     
  17. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 09.10.04   #17
    Der eine Chord in deiner folge is schon ein dm7/b5 oder?
    Dm7/5 sagt mir nix...macht auch irgendwie keinen sinn.
     
  18. Domo

    Domo Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 09.10.04   #18
    Dm7/5-

    ;)

    dabei wird die quinte um einen halbton erniedrigt. also müste dm7/5b auch richtig sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping