Drop C,D,B?

von MC Jay, 10.06.04.

  1. MC Jay

    MC Jay Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 10.06.04   #1
    Hallo die Gemeinde,

    welche Bands benutzen die folgenden Tunings.
    Was sind die Vor und Nachteile dieser Saitenstimmung?
     
  2. FACELESS UNKNOWN

    FACELESS UNKNOWN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    24.09.10
    Beiträge:
    806
    Ort:
    Süd-West Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    82
    Erstellt: 10.06.04   #2
    da gibs viele:

    Pantera (C#,D,AA),Soilwork (B...7-saiter halt),Machine Head (Drop B),viele death metal,new metal und progressiv bands,aber auch andere...wobei gesagt werden muss das eigentlich 50% Prozent aller Metalbands EIN oder ZWEI Lieder mindestens mit drop tunnings gespielt haben...

    Vorteile: Extrem fetter druckvoller moderner Sound,man erreicht sozusagen das extra 'evil'.

    Nachteile:Die Saiten schlabbern evtl. rum (dickere Saiten also nötig),nicht jeder AMP bringt bei so nen Tunnings noch einen tighten Sound rüber.Bei schnellen Passagen kanns auch bei bestimmten AMPs recht undiffrenziert klingen.

    Ich selber nutze die c# stimmung, stehe selber auf den modernen Sound.
     
  3. Bloodfist666

    Bloodfist666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.04   #3
    Also zu Drop D fällt mir spontan das erste Album von Rage Against the Machine ein ...
    Zu Drop C: Metallica - St. Anger (ich sage nicht dass ich es mag :p ) oder Steve Vai's Bad Horsie (geiler Song)
    Gibt übrigens noch n Zwischending sprich Drop Db oder C# : Zu hören beispielsweise bei Dream Theater - Stream of Consciousness oder Stone Sour - Get Inside
    Drop B fällt mir jetzt nur Zakk Wylde ein.
    Vorteil von Drop Tunings is eben die veränderte Art Powerchords zu greifen, sprich nur mit einem Finger und dass man eben mehr Druck erzeugt (entsprechende PUs vorausgesetzt)
     
  4. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 11.06.04   #4
    Hi

    Naja also die sache mit dem "mehr druck" ist so ne sache , wozu spielt ein bass in der band der die gitarrenriffs betont , da kommt der druck her nicht von den amps ;)

    Wie schon gesagt gibts eigentlich nur zwo arten von tunning , standard oder eben drop ob d b oder c ist alles das gleich nur anderer grundton . Es gibt noch leute die stimmen auf eine akkord z.b zum bottelneck spielen aber hier fallen mir grad keine tollen beispiel zu ein :o

    Der unterschied bei der sache ist eben der ton an sich , runtergestimmt klingt böse ok aber auch in anderen musikrichtungen wird tiefer gestimmt SRV hatte auch nen halbon runter gespielt mit 13er saiten :eek:
    Es klingt einfach anderst und das hat viel mit dem schwingen der saite zu tun auf welchen ton sie gestimmt ist , und die bands machen es den kleine leuten damit schwer songs zu covern wenn ich dran denke life für jedes tunning ne andere gitarre spielen zu müssen geht das ganz schön ins geld :D
     
  5. Franky Four Fingers

    Franky Four Fingers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    10.01.08
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 11.06.04   #5
    mh ich spiel 3 Tunings

    Dropped-A mit 7-Saiter
    Dropped-D
    Standard mit tiefer Saite auf C (is das Dropped-C oder Open-C oder wie heißt das?)

    hat alles seine vor und nachteile - manche Riffs kommen auf Dropped-D eben geiler weil mit A zu dumpf - manche müssen eben so tief... und ja.. ich machs mit Absicht damit niemand auf die Idee kommt das nachzuspielen :D

    übrigens - mit den Zakk Wylde GHS Boomers 11-70 schlabbert da weder auf C noch auf A irgendwas - schließlich sind die dafür gemacht

    Zakk stimmt in einigen Songs sogar auf G! runter (Counterfeit God) - selbst das geht mit der 70er Saite prima :rolleyes:
     
  6. dennisbieser

    dennisbieser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    114
    Erstellt: 11.06.04   #6
    ich würd gerne meine gitarre umstimmen,welches tuning

    schreibt mal bitte eins auf,bitte bei der dicken saite damit anfangen
     
  7. Bloodfist666

    Bloodfist666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.03
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.06.04   #7
    Drop D: D,A,D,G,B,E
    Drop C: C,G,C,F,A,D
    Drop B (also Zakk Wylde Style hrhr): B,A,D,G,B,E
     
Die Seite wird geladen...

mapping