drop c und halsprobleme?

von reppeK, 18.03.08.

  1. reppeK

    reppeK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    138
    Erstellt: 18.03.08   #1
    sers,

    kann ich bei meiner gibson les paul (standart) längere zeit auf drop c stimmen, ohne mit schäden am hals o.ö. rechnen zu müssen? würde dann 10-52er saiten aufziehen. sind die ok? oder noch dickere saiten?

    grüße,
    reppek
     
  2. Apocalypse Dude

    Apocalypse Dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.120
    Erstellt: 18.03.08   #2
    Der Hals wird sich etwas verziehen so dass du nachstellen musst, aber das ist so gedacht und nix schädliches.

    52-10 könnten reichen, Tendenz ist schonmal richtig, aber das ist Geschmackssache und Gitarrensache ob dir das dann straff genug ist. Ausprobieren. Vielleicht noch einen dickeren Satz mitbestellen.
     
  3. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 18.03.08   #3
    Ich persönlich würd eher 11-52 oder 11-54 nehmen, solltest du aber für dich rausfinden...
     
  4. reppeK

    reppeK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    138
    Erstellt: 18.03.08   #4
    bezieht sich das "nachstellen" auf die saitenlage? oder auf den hals? weil an den hals trau ich mich nich dran :o
     
  5. Bannockburn

    Bannockburn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    3.07.15
    Beiträge:
    899
    Ort:
    Kurpfalz
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    9.388
    Erstellt: 19.03.08   #5
    Also ich würde dir auch unbedingt zu stärkeren Saiten raten.
    Habe selbst 10er auf meiner Standard und schon bei Drop-D kommt mir das etwas schwammig vor...

    Zum Hals: Wie schon gesagt wurde kannst du da im Prinzip nichts kaputt machen. Vielleicht bekommst du etwaiges Schnarren über Einstellen der Saitenlage hin, wenn nicht, dann musst du an den Trussrod ran. Da kannst ja mal beim örtlichen Fachgeschäft vorbeischauen ;)
     
  6. reppeK

    reppeK Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    20.08.16
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    138
    Erstellt: 19.03.08   #6
    ok, dann hau ich mal 11-56er saiten drauf und schau mir den hals an, danke für die antworten :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping