drop tuning an 7 saiter?

von Gerhard_Gorefest, 16.08.07.

  1. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 16.08.07   #1
    titel ist programm, geht das in irgendeiner konstellation?

    grüße
     
  2. Seansy

    Seansy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Neusiedl am See
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    852
    Erstellt: 17.08.07   #2
    klar... warum nicht?
    für richtig böse metallsachen kann ich mir schon vorstellen das man eine gedroppte tiefe b saiten brauchen kann.

    wenn du meinst ob ein "normales" dropped tuning (eben mit der E- saite) bei einem 7 saiter geht, denke ich auch das es keine probleme machen sollte.
    eventuell könnte sein das es etwas "umständlich" zu greifen ist aber mit etwas übung sollte das auch keine probleme mehr darstellen.
     
  3. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 17.08.07   #3
    Dropped A (also die tiefste Saite einfach einen Ton tiefer, Rest bleibt) ist gar nicht so unpopulär. Du kannst mit entsprechender Mensur und dickeren Saiten auch noch tiefer gehen... Warum solls nicht gehen, wer verbietet dir das?

    Das normale Dropped D Tuning von der 6Saiter habe ich auch mal spaßweise übernommen (und die tiefere Saite ganz normal auf H gelassen). War ziemlich cool zu spielen, aber halt nur eine Spielerei.

    Grüße
     
  4. Gerhard_Gorefest

    Gerhard_Gorefest Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.06
    Zuletzt hier:
    14.05.09
    Beiträge:
    772
    Ort:
    In the swirl.
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    433
    Erstellt: 17.08.07   #4
    wie? also auf ner 7 saiter ein drop tuning wie an der 6 saiter? und die 7. saite auch tiefer oder?

    bin leider immer wochenweise unterwegs (berufsbedingt) und hatte seit 4 wochen keine gitarre mehr in der hand oder zur seite sonst hätt ich schon löngst nachgeschaut.

    grüße
     
  5. dasJockAl

    dasJockAl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.03
    Zuletzt hier:
    31.12.12
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    440
    Erstellt: 17.08.07   #5
    nein...

    A
    E
    A
    D
    G
    H
    E

    ;)

    das andere tuning (HDADGHE) war nur eine spielerei .. hat er doch so auch geschrieben :)
     
  6. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 17.08.07   #6
    korn haben auch 7 saiter und stimmen die tiefe H saite auf A runter

    mfg
     
  7. Gast90210

    Gast90210 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.01.07
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    127
    Kekse:
    3.243
    Erstellt: 17.08.07   #7
    Korn stimmen ALLE Saiten einen Ganzton tiefer.

    Warum nicht ausprobieren? Erlaubt ist was sich ziemt, Wes B. hat auch auf manchen statt der tiefen H saite ne HOHE E saite aufgezogen und diese ständig mitschwingen lassen, cooler Effekt.
     
  8. Leader

    Leader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    4.507
    Ort:
    Menden (Sauerland)
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    14.865
    Erstellt: 18.08.07   #8
    Ich hab en Zeitlang immer auf Drop A gespielt geht natürlich,w arum auch nicht? Ich kenn Leute die auf Drop G spielen, auch das ist ohne Probleme möglich,m entsprechend dicke Saiten vorrausgesetzt
     
  9. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 19.08.07   #9
    Ich hab auf meiner 7-Saiter Peavey auch mit drop G (G D G C f a d) gespielt - war cool.. iss allerdings fürn Bass schon schwierig, da was gescheites noch rauszukriegen
     
  10. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 19.08.07   #10
    Alles eine Frage der Ampeinstellungen und vor allem des Gain.
     
  11. jesses

    jesses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.097
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    319
    Kekse:
    12.042
    Erstellt: 19.08.07   #11
    ich bezog mich da auf n Basser...
     
  12. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 19.08.07   #12
    Da gefällt mir die Meshuggah-Lösung nicht schlecht, die spielen Bass und Gitarren auf der selben Tonhöhe. Durch den Bassklang und den Gitarrenklang bleibt der Begleitungs/Untermalungsfaktor erhalten, klingt keinesfalls gleich.
     
Die Seite wird geladen...

mapping