Dropped-C 5-Saiter

von SirHeikolot, 07.03.07.

  1. SirHeikolot

    SirHeikolot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    27.08.07
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.07   #1
    Moin ,
    welche Saiten braucht man um den 5-Saiter schön auf Dropped-C zu bring???

    Gruss Heik O
     
  2. fubar

    fubar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.04
    Zuletzt hier:
    10.08.15
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 07.03.07   #2
    Äh, Dropped-C? Ich glaube das willst du nicht wirklich, denn das würde ja bedeuten, daß du den Bass auf C-G-C-F-Bb raufstimmst, richtig? Oder geht es dir einfach darum, eine möglichst gut zu Dropped-C Gitarren passende Stimmung zu haben? Dann könnte ich dir, je nachdem was du vorhast, entweder C-F-Bb-Eb-Ab oder A-D-G-C-F empfehlen, was beides mit Standard-Seiten geht, für letzteres halt lieber eher etwas dicker als dünner.
     
  3. Pain in Shadow

    Pain in Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 07.03.07   #3
    Dropped-C oO warum zur hölle brauchst du das?

    Aber wie mein vorredner schon sagte Standart wären da gut.

    Das sehen ich genau so ;).

    Grüße Michael
     
  4. SirHeikolot

    SirHeikolot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    27.08.07
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.07   #4
    Öh sorry ich glaube ich hab mich dumm ausgedrückt meinte dass ich den bass 2 halbtöne runter stimme sry bin gitarrist deswegen kam das dropped c zustande
     
  5. Pain in Shadow

    Pain in Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 07.03.07   #5
    2 halbtöne *g* hmm ok also den kompletten Bass ja?

    oder nur die H/B saite?

    Weil irgendwie will ich nicht soganz verstehen wozu das so gut sein soll aber muss ja jeder selber wissen.

    So nach dem motto hmm.. ich spiele eine bass der schon eine H/B saite hat ach komm das geht noch tiefer, so fasse ich das gerade mal auf ;)

    Grüße Micha
     
  6. fubar

    fubar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.04
    Zuletzt hier:
    10.08.15
    Beiträge:
    103
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    59
    Erstellt: 07.03.07   #6
    Naja, je nach Musikrichtung kann es schon durchaus sinnvoll sein, den Bass auf A zu stimmen, erst recht wenn die Gitarren auch auf D oder Dropped-C gestimmt sind, und man sich gerne ein bißchen was von der lästigen Greifarbeit ersparen möchte :D. Aber das bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Übrigens, ein Klavier geht auch bis zum A, wieso sollte der Bass das dann nicht auch können? ;)

    Jedenfalls sollte ein normaler 045-130er Satz die Stimmung gut mitmachen, oder evtl. 045-135, aber selbst das muß nicht.
     
  7. SirHeikolot

    SirHeikolot Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    27.08.07
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.03.07   #7
    Is für schonen Breakdown Metal mit fetten Bass Parts
    Der ganze Bass soll dann runter danke erstma
    peace.
     
  8. Pain in Shadow

    Pain in Shadow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    245
    Erstellt: 07.03.07   #8
    Können ja aber ich PERSÖNLICH mag es nicht so ;)

    Wenns ihm gefällst ist es ja gut =)

    ja wie gesagt 045-130 ist da ganz gut aber das haben wir ja jetzt schon 3 mal durchgekaut xD.

    zur not einfach saiten testen aber das wird nicht billig ;)

    grüße Micha
     
  9. EddyK

    EddyK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    310
    Erstellt: 07.03.07   #9
    Spiele selber derzeit in besagter Stimmung (e-Saite auf d, h-seite auf a), das ganze allerdings noch einen Halbton runtergestimmt. Ist wegen Dropped-D-Stimmung der Gitarre praktisch. Allerdings sollte man sich darüber im Klaren sein, dass alles was unter dem tiefen C (bzw. wegen Halbton runter H) liegt, kaum noch brauchbar (und im Bandkontext hörbar) klingt.

    Hab Ernie Ball Power Slinkys (4-Saiter-Satz) und eine zusätzliche 5. Saite drauf. E-Saite hat damit 110, H-Saite 135. Komme damit gut klar. Dünnere Saiten würde ich allerdings nicht unbedingt empfehlen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping