Drum Mikrofonie

von The Rapy, 24.01.08.

  1. The Rapy

    The Rapy Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.08
    Zuletzt hier:
    7.08.13
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.01.08   #1
    Wir haben vor mit unserer Band eine Demo Aufnahme zu machen, auf der wir alle Spuren gleichzeitig aufnehmen.
    Wie viele Kanäle sollten wir das Drum Aufnehmen?
    8 Kanäle hätten wir noch in unserem Mischpult frei


    Ps: Ich weiß nicht ob das hier das richtige Forum ist... wenn nicht verschiebt den Thread einfach
     
  2. Drum-Elk

    Drum-Elk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.087
    Erstellt: 24.01.08   #2
    Kommt darauf an, wieviele Toms etc. euer Drummer spielt.

    Ich gehe jetzt mal von einem 5-piece Drumset aus und ihr wollt alles abnehmen, dann braucht ihr mind. 8 Kanäle:

    CH 1 = BD
    CH 2 = SD
    CH 3 = Racktom 1
    CH 4 = Racktom 2
    CH 5 = Floortom
    CH 6 = HH
    CH 7 = OH L
    CH 8 = OH R

    Ihr könnt aber auch mit weniger auskommen, z.B. mit:

    CH 1 = BD
    CH 2= SD
    CH 4 = OH L
    CH 5 = OH R

    Ihr könnt hier evtl. sogar auf das SD-Mic verzichten.

    Es gibt noch viele Methoden, z.B. die Rekordermethode, schau doch mal in das Mikrofonforum und das Recordingforum, dort gibt es schon viele Threads zu dem Thema.
     
  3. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 24.01.08   #3
    Ich wuerde bei dieser Methode auf das Hihat Mikro verzichten und dieses an den Snare Bottom machen.
     
  4. wudu

    wudu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.02.06
    Zuletzt hier:
    30.12.11
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 24.01.08   #4
    Würde ich nicht, da gerade bei Demoaufnahmen, die meist nicht in Räumen mit guter Akkustik aufgenommen werden, die Hihat ganz schnell unter den Chrashes unter geht und sie dann in die richtige Lautstärke zu bekommen ohne dass die Crashes zu laut sind bzw übersteuern ist schwer und einfach nicht das Wahre. Im Gegensatz bekommt man mit einem Top Snare Mikro schon nen sehr anständigen Sound herraus.

    Grüße Jonas!
     
  5. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 25.01.08   #5
    Naja, jedem das Seine. :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping