Drum Modul defekt ?

von maweck, 20.02.07.

  1. maweck

    maweck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.05
    Zuletzt hier:
    3.10.16
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.02.07   #1
    Guten Abend,
    mein nun folgendes Problem habe ich bereits in der E-Drum Abteilung gepostet. Bin mir jedoch nicht sicher, ob mein spezielles Midi Problem nicht hier besser aufgehoben ist.

    Ich bin schier am verzweifeln. Nachdem ich mein E-Set (Roland V-drums mit TD-8 Soundmodul) ein gutes Jahr nicht benutzt habe, sollte jetzt mit der Anschaffung eines neuen Rechners eine neue Ära beginnen. Gesagt getan und für die Verbindung zwischen Soundmodul und PC ein USB Midi-Device (RoMi/O von Esi) vom Music Store beschafft. Nach der Installation meiner Cubase SX (3.11) Software habe ich das TD-8 mit dem Midi-Device am PC angeschlossen. Egal was ich in Cubase als "in" "out" device definiere, es kommt kein Signal an. Wo könnte der Fehler liegen ? Sind vielleicht die Midi-Ein- u. Ausgänge des Soundmoduls defekt ? Wie könnte man so etwas testen ?
    Ich hoffe auf reichlich Hilfe
    Vielen Dank vorab.
    Matthias
     
  2. Tax-5

    Tax-5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    21.03.15
    Beiträge:
    1.075
    Ort:
    Rünenberg
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    138
    Erstellt: 20.02.07   #2
    Natürlich brauchst du in Cubase einen Klangerzeuger der auf dem gleichen Kanal wie das Modul die Daten sendet den Klang erzeugt...
    Allerdings weiss ich nicht was dir da vorschwebt..

    Vielleicht Battery mit der Studio Drums Erweiterung.. da hast du sehr gute Rock Drums... kosten aber halt was
     
Die Seite wird geladen...

mapping