Drum-Sharing bei Konzerten / schlechtes Bassdrum Feeling

von DrummerOfTheYear, 31.03.08.

  1. DrummerOfTheYear

    DrummerOfTheYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -3
    Erstellt: 31.03.08   #1
    Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass ich oft mit "fremden" Bassdrums auf Konzerten nicht so gut klar komme, sehr schnelle double Strokes (mit einem Fuß, KEINE DoFuMa!!) kommen da - trotz eigener Fußmaschine - praktisch fast nie wie sie sollen, wo sie auf der heimischen Bassdrum jedoch wunderbar von der Rolle laufen.. Kennt ihr das Problem auch bzw. wie handhabt ihr das? Spielt ihr die Bassdrum dann einfach in abgespekter Form? Haut ma raus, würd mich ma interessieren ;)

    Rock´n Roll
     
  2. sanderdrummer

    sanderdrummer Mod Drums Moderator HFU

    Im Board seit:
    31.10.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    3.380
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    391
    Kekse:
    9.394
    Erstellt: 01.04.08   #2
    Jup von Zeit zu Zeit ist mir das auch schon passiert.
    Liegt wohl an der Spannung des Bassdrumfells.
    Da hilft wohl nur abspecken :)
    oder auch daheim immer mal wieder die Stimmung ändern :).
     
  3. Sonöar

    Sonöar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    639
    Ort:
    Bei Kiel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    105
    Erstellt: 01.04.08   #3
    ja das ist aufjedenfall anders, es liegt auch daran wieviel Kram in der Bassdrum ist, Decken/Kissen...

    ich bin dann meistens so gemein und stimm die bassdrum kurz um, und mache das fell etwas lockerer, so wie wie meins halt

    und wenn ich auf anderen FuMa's spielen, mache ich aber selten, achte ich immer besonderes darauf das die beater ordentlich eingestellt sind, also in der höhe, die federspannung ist mir da meist nicht so wichtig
     
  4. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 01.04.08   #4
    verschiedene fellspannungen hast du immer wieder bei fremdsets-klar,aber meistens störts dann auch nur die db-spieler.
    single-pedal-player beschweren sich da eher weniger und wenn es nicht geht,dann spielt man halt abgespeckt (hauptsache die 1 sitzt ;))
     
  5. DrummerOfTheYear

    DrummerOfTheYear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -3
    Erstellt: 01.04.08   #5
    hehe, danke jungs, dann bin ich ja beruhigt.. dachte schon ich hab irgend nen defizit ^^
     
  6. nyctalus

    nyctalus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.07
    Zuletzt hier:
    27.11.15
    Beiträge:
    130
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    152
    Erstellt: 01.04.08   #6
    Also ich hab auch ein bissl Angst davor, wie es sich anfühlen wird bei meinem ersten Gig in ein paar Monaten an nem fremden Set zu spielen...
    Bin mal gespannt ob ich da dann die Bassdrum nachstimmen muss... bzw. ob ich das Fell straffer spannen muss um genug Rebound zu bekommen ;)
    Naja, meine Dofuma werd ich aber auf jeden Fall mitnehmen :D
     
  7. DrummerOfTheYear

    DrummerOfTheYear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -3
    Erstellt: 02.04.08   #7
    wie schon erwähnt finde ich es oft komisch und komm nicht immer gut klar mit fremden bassdrums.. ab uns zu gehts wenn man glück hat.. die stimmschrauben durfte ich nie anfassen, da haben sich die anderen drummer immer gegen gewehrt ^^ aber spiel unbedingt deine eigene maschine.. habe einmal mit ner fremden maschine gespielt, die eigentlich sogar wesentlich besser ist als meine (war ne iron cobra) und ich kam damit gar nicht klar, weil, völlig anders eingestellt etc.
     
  8. Tamatimo

    Tamatimo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.08
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.08   #8
    Mir wär das völlig egal, ob sich ein werter Drumkollege anstellt, bezüglich der Fellspannung.
    Wichtig ist, eine gute Show abzuliefern. Es bringt nichts, nur auf Rücksichtnahme auf ein paar Bass-Drumparts zu verzichten. Vorher ein kurzer Soundchek und man weiß, woran man ist.

    Es gibt ja noch die Möglichkeit, das Fell hinterher in seinen alten Ursprung zurückzustimmen.
     
  9. DrummerOfTheYear

    DrummerOfTheYear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -3
    Erstellt: 02.04.08   #9
    da hast du vollkommen recht.. aber man muss fremdes eigentum respektieren und dankbar dafür sein, dass es zur verfügung gestellt wird.. besonders, wenn man wie wir mit 5 man in nem opel corsa 3 saiten instrumente + 3 ersatz saiten instrumenten, 3 topteilen, snare, und sämtlicher drumhardware außer den restlichen trommeln unterwegs is und unmöglich die eigene bassdrum mitnehmen kann.. dann heißt NEIN einfach NEIN ^^

    achja.. dazu kommen noch 2 kartons merch ^^
     
  10. Tamatimo

    Tamatimo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.08
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.08   #10
    @ DrummerOfTheYear

    Fremdes Eigentum wird natürlich respektiert. Ich spreche ja auch vorher mit den Besitzern und habe
    festgestellt, dass eigentlich jeder kollant ist.

    Apropos Respekt: Meine Hochachtung im Bezug auf das ihr euch in einen Corsa "quetschen" könnt.
     
  11. DrummerOfTheYear

    DrummerOfTheYear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -3
    Erstellt: 02.04.08   #11
    hehe.. naja.. ich habe eher die erfahrung gemacht, dass die anderen drummer mich eher nicht an ihren schrauben drehen lassen.. kann ich aber nachvollziehen.. ich hab ja auch meien wunsch stimmung und will net, dass da wer dran rumpfuscht ;)
     
  12. Berliner Drummer

    Berliner Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.06
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    284
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.08   #12
    Also ich würde da keinen an meiner Stimmung rumschrauben lassen.
    Deswegen hab ich auch verständnis wenn jemand anderes das nicht will.
    Wenn er unbedingt auf seinem Set spielen muss, kann er es ja stellen.

    Also ich beschwer mich nie falls irgendwas nicht passt, da ich ja genau so hätte das Set stellen können.
    Aber ich lass nur ungern fremde Leute dran. :p
     
  13. DrummerOfTheYear

    DrummerOfTheYear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -3
    Erstellt: 02.04.08   #13
    geht mir auch so.. ich teile mein set nur mit ausgewählten drummern die ich kenne ^^ ich bevorzuge, dass mein mitelklasse set, dass seinen preis hat in einem gutem zustand bleibt.. meistens muss man eh auf ber bruchbude spielen, um die es eh net schade ist.. aber da greift wieder das problem, dass ich in meinem anfangs post beschrieben habe ^^
     
  14. Tamatimo

    Tamatimo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.08
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.08   #14
    Das ist nachvollziehbar. An seinem Schlagzeug will man das ja auch nicht :D. Des geht mir genauso.
    Aber wenn ich ein Set stellen würde, ( was ich äußerst ungern mache) könnte man ja mal ´ne
    Ausnahme machen. :rolleyes:

    Wichtig ist einfach die Kommunikation. Ich würde wissen wollen, wer mein Set spielt und ob er außreichend Ahnung besitzt. Dann wär alles kein Problem, oder?

    Mfg
     
  15. DrummerOfTheYear

    DrummerOfTheYear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -3
    Erstellt: 02.04.08   #15
    genau das.. das meinte ich mit damit, als ich gesagt habe, dass ich mein set nur mit ausgewählten drummern teile.. wir haben 2 "partner bands" mit denen wir öfter zusammen live zocken.. ich kenn die jungs halt und weiß wie die drauf sind und denen vertrau ich mein set blind an, weil ich weiß, dass sie es hüten ;)
     
  16. Tamatimo

    Tamatimo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.08
    Zuletzt hier:
    8.08.13
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.08   #16
    Das ist bei mir nich viel anders. Aber an mein TAMA Starclassic Bubinga lass ich definitiv keinen.
    Dafür hab ich noch zwei andere.. :)

    Gruß aus Delmenhorst nach Hannover, DrummerOfTheYear.

    Vielleicht läuft man sich eines Tages mal über den Weg.. :great:
     
  17. DrummerOfTheYear

    DrummerOfTheYear Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    25.11.14
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -3
    Erstellt: 02.04.08   #17
    na das hoff ich doch ;) bei welcher band zockste denn bzw. welche richtung spielt ihr?
     
  18. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 02.04.08   #18
Die Seite wird geladen...

mapping