Drumcases, aber welche?

von cAstor123, 15.01.08.

  1. cAstor123

    cAstor123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 15.01.08   #1
    Hallo miteinander,

    ich möchte mir in naher Zukunft einen Satz Kisten, oder Taschen für mein Schlagzeug
    (22x18, 14x11, 12x9, 10x7 + 14x5,5 SD) kaufen, um meinem Schätzchen die Transportstrapazen angenehmer zu gestalten. Hab ich doch nach dem letzten Konzert die erste Macke im Lack entdeckt :eek:

    Nun habe ich bei Musik-Service diese hier entdeckt:
    http://musik-service.de/Hardcase-Case-Set-Rock-Fusion-prx395739743de.aspx

    Die sehen zumindest in meinen Augen stabil aus, allerdings finde ich den Preis recht hoch.

    Hier im Board habe ich in einem alten Thread diese hier entdeckt:
    https://www.thomann.de/de/thomann_drumcase_set_fusion_2.htm

    Preislich sind die ja schon eine ganze Ecke Attraktiver.

    Gibt es große, qualitative Unterschiede? Was benutzt ihr für Cases/Taschen um euer Schlagzeugequipment zu schützen?
     
  2. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 15.01.08   #2
    Die Thomann-Dinger würde ich dir nicht empfehlen. Die haben keine so hohe Lebensdauer.

    Bei den Hardcases von MS, habe ich keine Bedenken.

    Ich habe das Set hier:
    http://www.ppc-music.de/exec/detail~0030153.html

    Du ist eine Investitions für's Leben. Die haben schon ettliche Transporte hintersich und außer ein paar Schrammen ist alles ok. Alle Nieten und Griffe halten immernoch. Vorallem durch die Form, kann man die auch übereinander stabeln, denn das Muster der Koffer greift ineinander.
    Leider ist kein Snarekoffer dabei, müsste man sich dann dazu kaufen.
    http://www.ppc-music.de/exec/detail~0029734.html

    Weitere Marken wäre dann zum Beispiel Rockbag, über die ich allerdings keine Aussagen treffen kann, da ich die noch nicht getestet habe.

    Ich kenne deine Budget nicht, aber mit den SKB fährst du wirklich am Besten.
    Wenn du bissl auf dein Geld achten musst, dann bist du auch mit dem Set von Musik-Service wirklich gut bedient!

    Hier noch ein paar Themen passend zu deinem Thread:
    https://www.musiker-board.de/vb/hardware/124597-case-oder-bag.html
    https://www.musiker-board.de/vb/fel...stiges/186189-welche-taschen-f-r-drumset.html
    https://www.musiker-board.de/vb/felle-sticks-sound-stimmen-sonstiges/74877-drumcases.html
     
  3. Haensi

    Haensi Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.07.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    8.960
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1.482
    Kekse:
    14.794
    Erstellt: 15.01.08   #3
    Ich benutzedie einfachen Bags von Thomann https://www.thomann.de/de/millenium_drumbag_set.htm
    die reichen aus, wenn du die Drums im eigenen Wagen rumfährst und sonst immer ein Auge drauf hast wer mit dem Equipment umgeht.
    Wenn ihr als Band euer Equipment gemeinsam in einem Lkw bzw. Kastenwagen rumfahrt, sollten es schon stabiler Behälter sein. So etwas ungefähr https://www.thomann.de/de/hardcase_hstandard_case_set.htm
    Oder dann um es auf die Spitze zu treiben richtige Flight-Cases - die sind teuer, schwer aber auch nahezu unzerstörbar. Sowas etwa https://www.thomann.de/de/thon_xlplus_zubehoer_case.htm
    Für die Snare und die Becken lohnt sich ein Koffer auf alle Fälle;)
     
  4. bece

    bece Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    1.09.16
    Beiträge:
    2.025
    Ort:
    Friedrichshain
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    6.401
    Erstellt: 15.01.08   #4
    hardcase sind fein aber lohnt sich nur richtig,wenn mensch länger auf tour geht.
    für den normalschlagzeuger mit 15-20 gigs im jahr reichen bags absolut aus.
    da empfehl ich die teile von gewa...absolut ausreichend ist die "profi" serie,die gibt es als set für ca.100 euro und noch nen tick besser ist die "sps" serie,bei der die böden die noch mit glasfieber gepolstert sind.
    diese serie kostet aber auch schon ca 189 euro (thomann)

    grüsse bece
     
  5. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 15.01.08   #5
    Jo, kommt ganz drauf an, für welche Zwecke man sie braucht.

    Ich für mein Teil, brauchte sie 2 Jahre lange 1 - 2 mal die Woche. Deswegen hat sich die SKB-Serie bei mir durchgesetzt.
    Außerdem finde ich, dass man ruhig in den Schutz des Sets investieren sollte. Denn wenn einmal erst eine Schramme oder eine Delle drinnen ist, dann ist sie/es nunmal drinn. Außerdem kann mit dem Auto auch mal schnell was passieren (Unfall etc...) und in den Hardcases sind die Becken nunmal mehr geschützt.

    Lege viel Wert auf Sicherheit. Beim Auto, im Haushalt, am und mit dem Schlagzeug!

    Aber wie ihr schon gesagt habt, wenn ihr 1mal im Monat einen Gig hat und auch nicht in Aussicht hat, dass man evtl. in Zukunft viel mehr transportieren muss, dann reichen die güngstigen Varianten auch.
     
  6. cAstor123

    cAstor123 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 15.01.08   #6
    Da ich zur Zeit höchstens zu 1 - 2 Konzerten im Monat mein Schlagzeug aus dem Proberaum holen muss, werde ich mich wohl für Taschen entscheiden. Zudem haben die den Vorteil, dass ich sie leichter verstauen kann, wenn sie nicht benötigt werden.

    Ich glaube ich werde mir die Gewa SPS kaufen:

    https://www.thomann.de/de/gewa_895241_bagset.htm

    Und den hier für die Becken:
    https://www.thomann.de/de/skb_skbcv8.htm

    Vielen Dank für die raschen Antworten :)
     
  7. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 15.01.08   #7
    Jo, ist ok. Also würde ich sagen!

    Wenn du nur paar mal im Monat brauchst, dann reicht das aus.

    Und mit dem Verstauen hast du natürlich mehr als recht!

    Das SKB-Beckencase ist auch sau gut!

    Ist schade, dass kein Hardcase für die Snare dabe ist, aber muss ja nicht. ;)

    Viel Spaß damit.
     
  8. Funky Claude

    Funky Claude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    550
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    723
    Erstellt: 15.01.08   #8
    Auch Zustimmung von mir. Hab die auch und finde die echt super!
     
  9. cAstor123

    cAstor123 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 15.01.08   #9
  10. Funky Claude

    Funky Claude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.05.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    550
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    723
    Erstellt: 15.01.08   #10
    Also eigentlich sind die Dinger schwarz. Von daher hat Thomann eher das falsche Bild. Die Taschen bei MS sind für ein Standard-Set (größere Toms) und dadurch auch teurer als die Fusion-Größen beim Thomann. Allerdings ist der Preisunterschied in dieser Größe sicherlich nicht gerechtfertigt.
    Beide Sets sind aber Gewa SPS und haben daher beide Fiberglasverstärkung.

    Beide Läden müssten eigentlich Fusion sowie Stantard führen. Musst mal suchen.
     
  11. derMArk

    derMArk Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    20.06.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.214
    Zustimmungen:
    421
    Kekse:
    25.744
    Erstellt: 16.01.08   #11
    Bzw. würde ich dann eher telefonisch bestellen und dann gleich nachfragen. Evtl haben sie es gar nicht bemerkt. Die sind dir dann auch dankbar, von alleine merken die den Fehler eher nicht.

    Und wenn du nicht gleich bestellst, würde ich halt trotzdem anrufen und wenigstens nachfragen. Denn die haben eigenltich immer noch am meisten Ahnung von ihren Verkaufsartikeln. ;)
     
  12. steini1991

    steini1991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    24.06.09
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.01.08   #12
    Ich habe vor einem guten Jahr ein Set Taschen gekauft von GEWA über Thomann (90€). Mich stellen sie vollkommen zufrieden, aber ich habe auch nur 15 - 20 Gigs im Jahr. Wenn du erheblich mehr tourst oder weit damit reist, würde ich dir doch raten cases zu kaufen. Fürs Flugzeug sowieso cases. Es hängt alles davon ab, wie viel du unterwegs bist.
     
  13. kride20

    kride20 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.07
    Zuletzt hier:
    25.08.16
    Beiträge:
    1.691
    Ort:
    "Hauptstadt des Bieres"
    Zustimmungen:
    102
    Kekse:
    3.000
    Erstellt: 16.01.08   #13
    Würd auch sagen, solang Du Dein Set selbst transportierst reichen Taschen, Du wirfst die ja nicht durch die Gegend, wenn Dir Dein Set a bisserl am Herzen liegt;-)

    Gewa SPS, da is nix falsch. Weil auch die Wände verstärkt sind, find die Taschen auch top...
     
  14. Drummer1987

    Drummer1987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    14.07.14
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    156
    Erstellt: 17.01.08   #14
    Ich habe mir vor kurzem die Taschen von Warwick Rockbag gekauft.
    Bin davon absolut überzeugt.
    Zur Zeit haben wir vllt 1-2 Gigs im halben Jahr, meistens kleinere Geburtstage, von daher reichts.
    Leider habe ich jetzt 1 Snare und 1 Sticktasche zu viel.
    Überlege ob ich die Snaretasche zum Kabeltransport nehme...
     
  15. cAstor123

    cAstor123 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    6.06.16
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Herne
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 17.01.08   #15
    Ich habe jetzt mal bei Thoman und MS nachgefragt und es stellte sich heraus, dass bei Thoman das Bild falsch war.
    Was den Preis betrifft hat MS angeboten, mit Thoman gleich zu ziehen :)
     
  16. Drummer1987

    Drummer1987 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.08
    Zuletzt hier:
    14.07.14
    Beiträge:
    824
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    156
    Erstellt: 17.01.08   #16
    Das ist doch ein guter Deal.
    Was für welche sind es letzendlich geworden?
     
  17. GieselaBSE

    GieselaBSE HCA Eigenbau Drums HCA

    Im Board seit:
    01.09.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.244
    Ort:
    zwischen HH und HB
    Zustimmungen:
    311
    Kekse:
    7.391
    Erstellt: 20.01.08   #17
    Was für ne Snaretasche nimmt man eigentlich für eine 14x7" Snare?
    Ich hab bisher nur Bags in 14x5,5" und 14x6,5" gesehen.
    Oder passt das da evtl noch rein?
     
  18. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 20.01.08   #18
    Ich hab meine 14*8 Snare in einem 14*12 Tomtom-Bag, dazu im Boden noch ein ausgeschnittener Kreis Nopenschaum und einer oben auf der Snare.

    Für 14*7 Snares gibts aber meines Wissens von Stagg noch ein Case.

    Gruß, Ziesi.
     
  19. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 20.01.08   #19
    In eine (weiche) Tasche könnte das gerade noch reinpassen; alternativ halt eine 14x8" Snaretasche nehmen.

    Ich hab meine 14x5,5" und 13x3" übereinander gestapelt in einer 14x8"-Softbag; das passt gerade so.
     
  20. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 20.01.08   #20
    Sowas gibts?:er_what:
     
Die Seite wird geladen...

mapping