Drummer nicht im Takt - Was tun? (nicht ruasschmeißen!)

von Project 29, 09.04.12.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Project 29

    Project 29 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.12
    Zuletzt hier:
    11.03.15
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.12   #1
    Hi,

    ich finde, unser Drummer spielt manchmal nicht im Takt und merkt es auch nicht. Was kann man dagegen tun? Vlt. ein Metronom über Kopfhörer im Proberaum? Aber wie wollen ihn auch nicht rauswerfen, weil wir einfach zu gut mit ihm befreundet sind, und wir stellen Freundschaft über die Band. Mit einem neuen wäre es eh nicht so cool, weil wir einfach uns 3 gewöhnt sind.

    Über ein paar Tipps würde ich mich freuen :)
     
  2. Hellb00m

    Hellb00m Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    6.03.14
    Beiträge:
    2.715
    Ort:
    Da wo Werner mitm Moped rumdüst
    Zustimmungen:
    211
    Kekse:
    6.351
    Erstellt: 09.04.12   #2
    Metronom wäre denke ich mit Abstand das Beste. Viele andere Möglichkeiten bleiben euch ja auch garnicht. :D
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  3. Project 29

    Project 29 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.12
    Zuletzt hier:
    11.03.15
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.04.12   #3
    Ok danke :D
     
  4. sKu

    sKu Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    25.09.18
    Beiträge:
    3.209
    Zustimmungen:
    763
    Kekse:
    19.430
    Erstellt: 09.04.12   #4
    Unterricht und Metronom.
    Schlagzeuger und mangelndes Rhythmusgefühl sind leider eine denkbar schlechte Kombination...
     
  5. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    5.09.18
    Beiträge:
    5.127
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    450
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 10.04.12   #5
    Moment! Was meinst Du wirklich? Kann er a) den Takt oder b) das Tempo nicht halten?

    a) ist ein Problem, dann fehlt ihm vermtl. die grundsätzliche Begabung für das Instrument. Wenn er aus einem 4/4 ungefragt (-gewollt) einen 7/8 macht, dann... urgs!
    b) ist auch nicht schön, aber weit weniger dramatisch, da über stetiges Üben (mit click) optimierbar. Ich schätze, 99,785% aller Drummer haben damit ein Problem, Stichwort: Mikrotiming
     
  6. Banjo

    Banjo MOD Recording/HCA Banjos Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.07
    Beiträge:
    19.097
    Ort:
    So südlich
    Zustimmungen:
    4.503
    Kekse:
    80.536
    Erstellt: 10.04.12   #6
    Übt er denn für sich mit Metronom? Wenn er das noch nicht gemacht ist, sollte er erst mal damit anfangen, um sich daran zu gewöhnen, bevor Ihr ihm bei der Bandprobe einen Klick auf die Ohren gebt. eventuell wird es auch alleine dadurch schon besser, dass er mal mit Metronom alleine übt und merkt, wo sein Spiel aus den Fugen gerät.

    Banjo
     
  7. Marc02

    Marc02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.05
    Zuletzt hier:
    25.09.18
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    1.085
    Kekse:
    15.589
    Erstellt: 10.04.12   #7
    Mit Metronom üben macht natürlich Sinn. Aber so an sich viel übenm und auch spielen macht auch Sinn.

    Vielleicht wäre ihm damit geholfen innerhalb der Band erstmal einfache Schlagzeug-Arrangements zu benutzen. Gut Ding will Weile haben. ;)
     
  8. dugabe

    dugabe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.09
    Zuletzt hier:
    18.09.18
    Beiträge:
    1.217
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    172
    Kekse:
    2.293
    Erstellt: 14.04.12   #8
    Ihn mal fragen, wo er mit der Band hinwill.. Wenn er nicht vorhat sich zu bessern, müsst ihr eben alle auch nicht im Takt spielen. Und wenn doch, sollte er so viel wie geht mit Metronom üben, sonst wirds kaum besser.. Schon gar nicht, wenn er nur die 1 bis 2 Bandproben pro Woche mal Schlagzeug spielt
     
  9. DeadHonor

    DeadHonor Metal(gesangs) Mod Moderator

    Im Board seit:
    04.10.08
    Zuletzt hier:
    25.09.18
    Beiträge:
    3.181
    Ort:
    Bad Oldesloe
    Zustimmungen:
    1.268
    Kekse:
    16.832
    Erstellt: 18.04.12   #9
    Üben und proben immer auf Klick.
    Unser Schlagzeuger hat immer sein Metronom mit Kopfhörer am Start.
    Der Schlagzeuger ist halt der Taktgeber der Truppe und wenn der eiert könnt ihr alles vergessen.
    Wenn ihr ihn jede Probe auf Klick spielen lasst und er sonst auch immer auf Klick übt sollte es sich auf jeden Fall bessern.

    Gruß,
    Markus
     
  10. Project 29

    Project 29 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.12
    Zuletzt hier:
    11.03.15
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.04.12   #10
    Danke :)

    Wenn er alleine übt, spielt er mit Metronom.

    @BumTac: Danke :)
    so ne Mischung :D er vergisst manchmal zum Beispiel den letzten Schlag eines Taktes.
     
  11. weshallarise

    weshallarise Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.11
    Zuletzt hier:
    25.02.16
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.05.12   #11
    Auch schonmal daran gedacht, dass es evtl auch an der Akkustik im Raum liegt ? Sprich wenn er sich an den Gitarren orientiert ?
    Bei mir war es mal ne zeitlang so , dass ich nur auf die Gitarren gehört habe und selbst nicht mitgezählt habe, was auch sehr gut klappte solang der Sound gepasst hat.

    Was ihr natürlich auch machen könnt, wären mal Aufnahmen mit der Band machen , also nur Gitarren und am anfang zum einzählen nen Drumcomputeer mit Hihat ... dann ist es evtl nicht ganz so langweilig als wie zum Klick zu spielen beim üben !
     
Die Seite wird geladen...