Drummer zu langsam

von meisterdenker, 26.03.06.

  1. meisterdenker

    meisterdenker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    15.08.09
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Uhldingenn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #1
    Hallo, also wir haben seit ca. 6 monaten eine Rockband. Bisher hat eigendlich immer alles super geklappt. Jetzt hat unser Gitarrist aber ein neues Lied geschrieben , welches viel schneller ist als die anderen zuvor. Unser Drumer hat zwar einen geeigneten Beat gefunden, doch das Problem ist dass er es nicht schafft den Beat länger als 30 sec. zu spielen. Er ist nach den 30sec. total im sack und kann seinen Oberarm kaum mehr bewegen. Meiner Meinung nach benutzt er die falsche Technik. Habt ihr evtl. irgendwelche Tips damit er schneller mit HH und Snare spielen kann ohne dass er nach 30 sec. total im arsch ist...?

    Mir ist noch was aufgefallen und zwar die Stellung seines Sets... Ich glaube nicht dass die aufstellung so stimmt. Hier mal eine Foto...[​IMG]

    Wäre easy von euch wenn ihr mir ein paar Ratschläge geben könntet....

    MFG meisterdenker
     
  2. Schäfle

    Schäfle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Menden, Nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 26.03.06   #2
    Der Aufbau ist nicht richtig, stimmt. Die Snare muss weiter zur Bassdrum hin und dann die HH auch weiter dahin. Beim Tomaufbau macht es jeder anders.
    Wenn ihm der Oberarm schmerzt, dann hat er die falsche Technik. Der Schlag muss aus dem Handgelenk kommen. Da hilft ihm nichts anderes als Üben, Üben und nochmal Üben. Die Umstellung wird sicherlich schwer, aber es hilft nichts anderes.
    Oder er spielt weiter so und bekommt in der Spieltechnik mehr Ausdauer... Diese Möglichkeit halte ich für sehr bescheuert.


    Gruß
     
  3. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 26.03.06   #3
    wie lange spielt euer schlagzeuger denn? nimmt er unterricht?
    in welchem tempo spielt ihr das lied(z.b. 180bpm) spielt er da 4tel,8tel,oder 16tel auf der hi hat?

    er sollte meiner meinung nach die hängetoms niedriger und näher bei einander tun,die snare kommt zwischen die beine und der hocker sollte so hoch sein das er in einem 90° winkel das knie hat,außerdem die snare vielleicht noch gerader dann gehts fell nicht so kaputt,hi hat etwas niedriger dann ist der weg kürzer und dann dynamisch spielen,hab ich mir jetz auch beigebracht,spielt er ziemlich laut und mit dem ganzen arm?
    er sollte am besten täglich 1 stunde trockenübungen auf nem practicepad machen,dann is er in 2-3 wochen sicherlich schnell genug und hat vielleicht schon die richtige technik drauf

    EDIT: wäre auch ne möglichkeit das die technik richtig ist,dann sollte er den beat bei nem langsamen tempo üben und dann immer schneller werden
     
  4. meisterdenker

    meisterdenker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    15.08.09
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Uhldingenn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #4
    Also erstmal vielen dank für eure Antworten. Also er spielt seit ca. 6 Monaten Schlagzeug und hat keinen Lehrer...
    Ich werde ihm heute Mittag sagen wie er sein Set umstellen soll...
    Also er spielt eigendlich mit dem ganzen Arm, von dem her ist es eigendlich kein wunder dass ihm der oberarm fast abfällt(bei so einem TEmpo) :D
    Könnt ihr irgendwelche Übungen vorschlagen wie er lernt mehr aus den handgelänken raus zu spielen...?

    Ich kann heute mittag mal ein kleines Video von ihm aufnehmen wie er den Beat spielt, vllt. könnt ihr mithilfe dieses Videos noch ein paar Verbesserungsvorschläge geben.

    MFG meisterdenker
     
  5. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 26.03.06   #5
    wie wärs mit halftime spielen? zumindest so lange bis er durch vermehrtes üben sich in der geschwindigkeit gesteigert hat?
    ich weiß, dass es schwer ist schnell und trotzdem sauber zu spielen, das dauert seine zeit

    sag ihm auch mal er soll auf www.vicfirth.com gehen und sich da ein paar videos runterladen.... ich glaube weckl erklärt da wie man schnelle schläge ausm handgelenk, bzw. aus den "fingern" heraus spielt... ich habs mir zumindest mal angesehen und es hilft definitiv beim spielen.
     
  6. Schäfle

    Schäfle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Menden, Nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 26.03.06   #6
    Video ist gut. Ansonsten, wie sau edel schon gesagt hat, viel auf einem Pad o.Ä. üben (kann auch 'ne Tischkante oder so sein). An der Sache muss er hart dranbleiben, dann geht das.

    Gruß
     
  7. Cravix

    Cravix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #7
    kleine Anmerkung nebenbei:
    Drummer bitte mit doppel-m!
    Sonst kann ich den anderen nur zustimmen!
    und vielleicht sollte er doch mal unterricht nehmen!
     
  8. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 26.03.06   #8
    er soll einfach ganz langsam mal viertel spielen und dabei nicht den arm bewegen,bewegt er den arm,wieder langsamer probieren,so lange bis er den arm still hällt und aus m handgelenk spielt,dann kann er wieder schneller werden und wenn er dann schnell ist kann er wieer den arm etwas dazu nehmen damits ne richtig fließende bewegung wird

    ansonsten,er muss nen lehrer nehmen,zumindest 2 monate um die grundkenntnise und technik zu können
     
  9. meisterdenker

    meisterdenker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    15.08.09
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Uhldingenn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #9
    ich werde es ihm heute mittag gleich mal ausrichten, hoffe mal dass er des in den Griff bekommt....
    Heute Mittag versuch ich dann auch noch das Video reinzustellen...
    MFG meisterdenker
     
  10. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 26.03.06   #10
  11. xeon

    xeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 26.03.06   #11
    Ich gebe auch nebenher ein bisschen unterricht bei nem Bekannten!
    Dem gebe ich jetzt ca. 3 Monate unterricht und vorher hat er 3 Monate so drauf rumgekloppt.
    Und ich habe so das Gefühl, dass seit ich ihm bisschen unter die Arme greife, er wirklich bisschen schneller wurde.
    Weil von sich aus übt man nicht so gerne, aber wenn der Lehrer sagt: "mach jetzt",
    dann klappts meistens auch :D

    Also für den Anfang auf jeden Fall ein Lehrer.
    Und nach 6 Monaten spielen ist klar, dass man nicht schnell ist.
     
  12. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 26.03.06   #12
    Geb Xeon vollkommen recht, wenigstens für die erste Zeit wäre ein Lehrer abgebracht. Speziel im Technikbereich (Sockhaltung, Technik etc.) sollte man sich von einem guten Lehrer beibringen lassen. Bei falscher technik ist das Verletzungsrisiko extrem hoch und das sollte ihm seine Gesundheit schon wert sein!!

    Wenn er die Grundlagen danach beherrschen sollte, kann er immer noch für sich alleine weiter machen, aber als Grundstock immer mit Lehrer anfangen.

    Groove,

    JC
     
  13. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 26.03.06   #13
    Erstmal spielt man aus dem Handgelenk und nicht mit dem ganzen Arm !
    Der Setaufbau ist wie schon vorher gesagt total für'n Arsch !
    Snare ist nicht nur zu weit weg von der Bassdrum sondern auch viel zu stark angewinkelt !

    Edit:
    Möller Technik ohne Lehrer ?!
    Gute Nacht !
    Das wird nichts
     
  14. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 26.03.06   #14
    Na dann lies mal was ich über deiner Post geschrieben habe? :screwy:
     
  15. meisterdenker

    meisterdenker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    15.08.09
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Uhldingenn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #15
    Das Problem mit dem Lehrer ist halt dass er jeden Tag bis um ca. 6 Uhr arbeiten muss, demnach hat er erst um halb 7 Zeit...Von dem her ist es nicht ganz so leicht einen Lehrer zu finden... Ich sag ihm er soll ich mal nach einem Drumer umsehen, der 1-2 mal pro woche zu ihm nach hause kommen soll und ihm des so versucht beizubringen....
     
  16. xeon

    xeon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.05
    Zuletzt hier:
    12.06.10
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    52
    Erstellt: 26.03.06   #16
    Ich hatte früher auch immer so um 18 Uhr unterricht.
    Das passt schon!

    Einmal in der Woche reicht eigentlich völlig, wenn er auch die Übungen macht, die ihm sein Lehrer aufgibt.
    Das habe ich leider versäumt und habe 5-6 Jahre nur so vor mich hingedümpelt und mich von Stunde zu Stunde geschoben ohne zu üben und jetzt bereu ich es total!
     
  17. Cravix

    Cravix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.06
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #17
    Also ich glaub nicht das das so ein großes problem ist, zumindest nicht bei mir ich hab nämlich von halb 8 bis halb 9 unterricht!:)
     
  18. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 26.03.06   #18
    wieso nimmt er nich am wochenende unterricht?
     
  19. meisterdenker

    meisterdenker Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.05
    Zuletzt hier:
    15.08.09
    Beiträge:
    123
    Ort:
    Uhldingenn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.06   #19
    Sodele ich bin wieder von der Probe da und unsere Schlagzeuger hat sein Schlagzeug nun mal umgestellt. Er meint es wäre total der krasse Unterschied, was ja klar ist, doch bei manchen Liedern fiel es ihm sogar leichter. Er hat nun evtl. auch schon was in Aussicht was den Unterrricht betrifft...
    Leider habe ich vergessen meine Digicam mitzunehmen um nen kleines Video von ihm zu machen, aber vllt. fahr ich später nochmal zu ihm damit ich es hier dann posten kann....
    Ich werde dann gleich auch noch ein bild von seiner neuen Aufstellung machen...!
    MFG meisterdenker
     
  20. AintNoTravis

    AintNoTravis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    22.04.07
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.06   #20
    Krass.
    Ich hab alle 4 Wochen Unterricht, 2 Stunden, und das reicht mehr als aus. Selbst mit den 3-4 Stunden die ich täglich übe hab ich nicht das Gefühl dass irgendwann mal Leerlauf drohen könnte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping