Drumms am Computer

von 2aven, 03.01.06.

  1. 2aven

    2aven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.06   #1
    Hi ..
    Ich wollte mal fragen , ob jemand ein programm kennt mit den man nen guten Schlagzeuger simulieren kann : D ^^ also sowas wie nen Drumcomputer nur aufn pc ...
    und der soll gut fuer metal geeignet sein ..


    *edit* konnte nix nuetzliches bei "suchen" finden ...deswegen -> *threadschreib*


    *edit* roofll hab grad gemerkt dass ich voll falsch den thread geöffnet hab -___- *dummsei* sryy
     
  2. Dazed-horizoN

    Dazed-horizoN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    23.03.14
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    202
    Erstellt: 03.01.06   #2
    Naja was kostenlos ist, wäre nur GuitarPro 4 (Demo) ... da kannste dir paar sachen zusammen basteln ;) (Teilweise ganz brauchbare Qualität)
     
  3. 2aven

    2aven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.06   #3
    kennst was "professionelleres" ... was auch echt klingt ...preis spielt erstma keine rolle (;D) ..
     
  4. Badga

    Badga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    28.11.12
    Beiträge:
    679
    Ort:
    Oelde, Westfalen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.118
    Erstellt: 03.01.06   #4
    Der Drumcomputer in Reason (am besten 3.0) klingt gar net mal so schlecht

    K.A. ob man das Ding auch einzeln bekommen kann
     
  5. 2aven

    2aven Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    23.08.09
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.01.06   #5
    thx ! ... erstma demo saugen und testen ^^
     
  6. Bongat1000

    Bongat1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.05
    Zuletzt hier:
    10.05.09
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 03.01.06   #6
    "drumsite" is glaub ich auch ganz gut
     
  7. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 04.01.06   #7
    Willst Du denn selbst programmieren oder fertige Beats anhören?
    Wenn Du selbst komponieren möchtest, ist realistischer Sound kein Problem, da Du mit einem Sampler und echt aufgenommenen Drumsamples arbeitest. Ein kostenloser Drumsampler ist LoopAZoid. Dazu musst Du dir dann noch Drumsamples suchen. Goggle mal danach, oder schau in den Freeware-Thread.
    Das Problem dabei ist, dass LoopAzoid ein VST-Instrument ist. Du benötigst also eine Sequencer Software (also ein Programm, in dem Du MIDI-Noten schreiben/einspielen/abspielen kannst), welches VSTi fähig ist. Eine sogenannte VST-Hostanwendung. Die verbreiteten größeren kostenpflichtigen Programme können das eigentlich alle. Ich hab aber keine Ahnung, was es da an Freeware gibt. Kannst da ja mal ebenfalls im entsprechenden Thread suchen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping